Jump to content
Hundeforum Der Hund
Bulldog Trio

Was habt ihr für Hundebetten

Empfohlene Beiträge

ich suche schon lange nach DEM richtigen.

wir haben im WZ eins von Padsforall das ist ok, auch wenn die Hunde immer auf dem Sofa liegen

nach dem wir mehrer getestet und für weniger gut befunden haben suchen wir nun ein letztes mal ein anders ,ich möchte fürs SZ , auch wenn jetzt kalt ist- wir machen erst bei 5 C das Fenster zu :kaffee:

gerne ein rundes mit hohem Rand versuchen , kuschelig soll es sein und nicht mehr wie 50 € kosten ( Leute die sich daran schon wieder stören , können das antworten sein lassen)

also was habt ihr für welche - wenn möglich mit Bild /link und preisinfo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir haben das hier:

11678811ru.jpg

Sammy liebt es ....das ist wirklich kuschelig, und der Überzug kann gewaschen werden. Sollte der kaputt gehen, kann man auch "nur" den Überzug nachkaufen.

Das ist jetzt über 50 Euro, aber die Anschaffung lohnt sich wirklich.

Bestimmt bekommste hier noch viele weitere Tips :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Hundebetten waren bei uns alle recht schnell durchgelegen. Ich habe deshalb einen dicken, recht festen Schaumstoff gekauft. Der ist so 15 - 20 cm dick. Darauf lege ich einfach ein Bettlaken (lässt sich auch gut bei 90Grad waschen ). Das habe ich seit 3 Jahren und es ist noch wie neu. Der Schaumstoff ist kein bisschen durchgelegen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Momentan haben wir ein Kissen vom Fressnapf in Gebrauch. Das Ding ist rot kariert und total durchgelegen. Wir habens jetzt bestimmt ein halbes Jahr. Gekostet hats 15€, war deutlich runtergesetzt und wie waren im Schnäppchenwahn :D

Ich würds echt gern austauschen, aber Odin liebt es. Unsere Möchtegern-Kudde verschmäht er. Aber das Teil hats ihm angetan. Hab grad kein Bild, müsste erst eins machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tolles Teil Sylke, woher habt ihr das?

Ich habe für Ollie eine Kudde (meistens liegt sie aber auf dem Bett), kostete knapp 100 Euro, ist aber auch die größte Größe gewesen.

jjdd-88-48ae.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@ Wubsel

diese Kissen hatten wir auch mal- aber die Watte legt sich zusammen, erst recht nach dem 1. waschen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Erfahrung hab ich auch gemacht. Aber was will man machen wenn Hund dran hängt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

wir haben eine alte Matratze (Schaumstoff, ohne Federkern) einfach halbiert und übereinander gelegt. Eine Wolldecke drüber und dadrüber ein Lacken. Das liegt direkt vor der Heizung und Merlin liegt gerne drauf.

Mc liegt im Bett unter der Decke von meinem Freund ;) (Vorteil: eine süße, kuschlige "Wärmflasche". Nachteil: kein Platz *hihi*)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:kaffee:

Sind auch auf der Suche, am besten gefällt mir Sammy's Bett. Sieht gut aus und scheint ja auch super anzukommen. :klatsch:

Wo habt Ihr das her :???

Unser Hund schläft in einem alten Sessel, ich befürchte aber, dass es mal zu eng wird.

LG

Charlotte

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine fast Schwiegermama hat auch diese karierten Betten. Nachdem meiner sich aber mal auf einem entleert hat und das Teil in die Wäsche musste, wars hinüber.

Ich fahr mit selbstgenäht ganz gut. 2 80x80 Kopfkissen mit dieserwaschbaren Microfaserfüllung leicht überlappend zusammengenäht, Meterware geholt, zugeschnitten und vernâht. Als Abschluss gabs nen Reißverschluss. Voila, mein Hund liebt die Teile (2 Stück). En richtiges Bett/Kudde, gibts erst, wenn Kassenüberschuss herrscht und ich was vernünftiges kaufen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.