Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Luzi

17.11.2012 Wesel

Empfohlene Beiträge

[lh]

Veranstalter: Hundeschule-DogsCom

Anschrift:

Kontaktinfo: www.dogscom.de

Datum: 17.11.2012

Beginn: 18:00 Uhr

Preis: 25,00 Euro

Anmeldeschluss:

Website: www.dogscom.de

[/lh]Weitere Informationen:

Abendvortrag am 17. November 2012

Lippeglacis 33 46483 Wesel

Gebühr 25,00 Euro

18:00 Uhr ca. 2,5 Std. mit anschließender Diskussions- und Fragerunde

Der Vortrag wird durch Medien wie Dias,Fotos und Fimlaufnahmen unterstützt.

· Wo liegen Gemeinsamkeiten und

Unterschiede beim Wolf-Hund-Vergleich?

· Was kann ich vom Wolf für den Hund lernen?

· Wie kann ich meinen Hund erziehen?

· Was sind die Unterschiede zwischen

Wolfsrudel und Hund-Mensch-Beziehung?

Die enge Verwandtschaft zwischen Wolf und

Hund erlaubt viele Vergleiche, doch sind auch

deutliche Unterschiede im Charakter zu beachten.

Dr. Neumann macht an vielen Einzelbeispielen

deutlich, wie sich die Taktiken bei der

Wolfsausbildung auf den Hund übertragen lassen

und wo andere Taktiken beim Haushund besser

funktionieren.

Ergänzend zu der Thematik gibt es einen kleinen

Ausflug in die sozialen Bedürfnisse junger

Haushunde.

Zur Person des Referenten Dr. Dirk Neumann:

Dr. Neumann, Jahrgang 1949, studierte in Gießen, unter anderem als Schüler von Prof. Grzimek, Veterinärmedizin. Mit seiner Doktorarbeit über die Bluttransfusion bei Hunden schloss er Studium und Promotion ab. Nach Anerkennung als Fachtierarzt für Zoo- und Wildtiere durch die Landestierärztekammer Hessen war er zunächst für die Futtermittelindustrie als wissenschaftlicher Berater tätig.1979 wechselte er zur Forschungsstelle für Jagdhunde und Wildschadenverhütung des Landes Nordrhein Westfalen, wo er seine wissenschaftliche Tätigkeit bis zur Gründung der Wolfsschule im Jahre 1983 fort setzte. In Hanau begann Dr. Neumann 1983 mit dem Aufbau der Wolfsschule und der Unterrichtung seiner ersten Wolfsschüler. Als ihm eine Stelle als Tierparkleiter angeboten wurde, zog er mitsamt seiner Schule und seinen Schülern in den städtischen Tierpark „Fasanerie“ in Wiesbaden um.

Im Jahre 1995 erfolgte dann der nächste Umzug nach Kalletal, wo die Wolfsschule bis 2008 bestehen blieb. Seitdem sind Schüler und Lehrer im Ruhestand, wobei Dr. Neumann mittels Vorträgen und Seminaren die Idee der Wolfsschule weiterträgt.

post-31416-1406419916,02_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ergänzung zum Abendvortrag am 17.11.2012

Thema:

Wieviel Wolf steckt noch und wieviel Mensch schon im Hund mit Dr. Neumann.

Literatur hierzu : Kennen wir die Wölfe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Kaufgemeinschaft Kreis Wesel oder Umgebung/Erfahrungen mit der Futterscheune Dinslaken

      Hallo, ich suche jemanden aus dem Kreis Wesel und Umgebung oder aus der Nähe von Essen-Borbeck, der regelmäßig Fleisch bestellt wo man sich eventuell zusammenschließen kann. Ich habe nur einen kleinen Yorkiemix und brauche entsprechend nicht viel Fleisch, da wäre es wegen dem Versand praktisch wenn ich mich da irgendwo anschließen könnte und würde ja auch für jeden Versandkosten sparen. Ich kann leider keinen Vorrat für mehrere Monate kaufen, da ich dafür nicht die Gefriermöglichkeiten habe. Ich würde gerne immer für einen Monat kaufen. Wenn jemand interesse hat ich freue mich wenn ihr euch meldet. Falls sich niemand findet, hat eventuell jemand Erfahrungen mit der Futterscheune in Dinslaken? Was haben die so für ein Fleischangebot? Würde mich über Erfahrungen sehr freuen. Liebe Grüße Manuela

      in BARF - Rohfütterung

    • Australian Shepherd "Ross" in Wesel am Rhein vermisst // er ist wieder da!!

      Weiterleitung aus einem anderen Forum: ----------------------------------------------------------------------------------------------------------- Mein Pflegehund ist heute entlaufen. Die Kinder von Bekannten haben die Terassentür aufgemacht und da ist der Hund entwischt. Wir konnten ihn bis Hamminkeln verfolgen doch dann ist er über die Felder abgehauen. Er lässt sich weder rufen noch anfassen,wenn man ihn ruft läuft er direkt noch schneller. Ich weiss nicht warum er abgehauen ist nur ich hoffe er kommt schnell wieder. Hier mal eine Beschriebung von dem jungen Mann Australian shepherd Black tri 3jahre alt 56cm hoch ca25kg schwer Er hat lange wuscheliges Fell und von der Optik könnte er auch ein Berner Sennen sein aber nur von der Optik Er ist in Wesel am Rhein heute um 14.30 entlaufen und zuletzt wurde er in Hamminkeln gesehen da war er auf dem Weg Richtung Bocholt. Polizei und Tierheime wissen schon bescheid und bei Tasso ist er auch gemeldet. Morgen ruf ich noch alle Tierärzte aus der Umgebung an. Ich hoffe das er schnell gefunden wird, denn er wird schmerzlichst vermisst. Wäre super wenn ihr Augen und Ohren offen halten könntet. ----------------------------------------------------------------------------------------------------------- Ross war leider erst 24 Stunden in seiner Pflegestelle und ist dementsprechend durch den Wind und orientierungslos. Deswegen bitte nicht versuchen den Hund einzufangen, sondern nur Sichtungen melden. Die Handy-Nr. vom Pflegefrauchen (Laura): 0176/58 99 90 13 Hier noch der Link zu einem Foto von Ross: http://up.picr.de/6560441evh.jpg Liebe Grüße und auch von mir vielen Dank, Eva

      in Vermisste Hunde & Fundhunde

    • Grüße aus Wesel

      Hallo wir, dass heißt meine beiden Fallnasen und ich, sind neu hier. Samson lebt seit Anfang Mai 2006 bei uns. Er ist ein Dobermann-Podenco-Mix und ist im November 2004 geboren. Alma lebt seit Ende August 2010 bei uns. Sie ist eine Dobermann-Oma aus Polen und ca. am 01.01.1999 geboren. Wir werden uns hier im Forum mal unschauen und freuen uns hier zu sein.

      in Vorstellung

    • Jemand aus Kreis Wesel, Kreis Kleve?

      Ist jemand aus der Nähe Emmerich, würde mich mal Interessieren, bissle Quatschen und alles. Und wissen, was ihr für Hunde und so habt. Lg Tanja

      in Spaziergänge & Treffen

    • Hunde & Pferde impfen mit Verstand (Monika Peichl), Raum Wesel, 22.5.10

      [lh] Veranstalter: Tierheilpraxis Küppershof, Anschrift: wird noch bekannt gegeben Kontaktinfo: 02856-2106 oder schulten-kuepper@freenet.de Datum: 22.5.2010 Beginn: ganztägig Preis: 30 Euro Anmeldeschluss: -- Website: www.mopeichl.de & www.tierheilpraxis-kueppershof.de [/lh]Weitere Informationen: Hunde und Pferde impfen mit Verstand Vortrag von Monika Peichl am 22.05.10 im Raum Hamminkeln / Wesel ( genauer Ort und Zeiten werden noch bekannt gegeben ) Monika Peichl ist Journalistin und befaßt sich seit dem Impfsarkom-Tod einer ihrer Katzen mit Haustierimpfungen. Sie hat zu diesem Thema zahlreiche Beiträge und die sehr bekannten Bücher "Haustiere impfen mit Verstand" und "Hunde impfen mit Verstand" verfasst ( www.mopeichl.de ). Unkostenbeitrag: 30 EUR pro Person

      in Seminare & Termine


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.