Jump to content

Deine Hunde Community

über 36.000 Mitglieder

Erstelle in 30 Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich sofort mit Deinem Facebook oder Google account ein.
 

✅ Registrieren oder einloggen

Hundeforum Der Hund
Forest

Knochenknacken

Empfohlene Beiträge

Hallo Ihr Lieben

mein 11 monat. Flat hat beim Hinsetzten ein leises Gelenk-knacken

Ansonsten zeigt er keine weitern Schmerz oder Lahmheitsanzeichen.

Er ist aus einer guten Zucht mit beiden HD und ED freien Eltern

Ist das evt. Wachstumsbedingt oder muss ich mir Sorgen machen?

Vielen Dank für jeden Tipp

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi,

schwierige Frage. Das mal ein Gelenk knackt ist bestimmt nicht ungwöhnlich.

Aber eine falsche Ferndiagnose kann natürlich fatal sein.

Hast Du Belege das die Elterntiere HD frei waren? Bei Retrievern gibt es ja auch noch ED.

Ich denke das dein Hund alt genug ist um das beim Tierarzt checken zu lassen.

Macht bei einem Hund dieser Rasse auch ohne Symptome Sinn.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Guten Morgen

ich habe Belege, dass beide ED und HD frei sind....

Aber so wie ich gehört habe, kann ED durch viele Erkrankungen hervorgerufen werden, auch ohne genetische Disposition....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ist glaub ich wie bei uns ( Fingerknacken, Halsknacken) hat amy auch schon mal wenn sie sich streckt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hast du ihn Röntgen lassen? Gerade bei Gelenkknacken würde ich mir schonmal etwas Gedanken machen.

Es ist keine Garantie, das wenn beide Elterntiere HD und ED frei sind, das das beim Nachwuchs auch so sein muss.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo.

Ich war gerade echt verwirrt. Warum soll Kochen geknackt werden?

Oder kackt der Hund Knochen?

:) :) Sorry, OT, aber als ich Deinen Text dann gelesen habe, musste ich 2Mal lesen, bis ich es verstanden habe - es geht also nicht um die Fütterung oder den Output :D:D

So, nun zum ernsten Thema: Hast Du mit dem Tierarzt schonmal drüber gesprochen, ihm das geschildert, ihn das mal hören lassen?

Ich weiß zwar nicht, ob das zu möglichen ED - Symptomen dazuzählt, aber ich würde mit einem Röntgen noch warten, bis er ein wenig älter ist.

Außer - der Tierarzt Deines Vertrauens sagt, das Knockenknacken ist nicht normal und sollte überprüft werden :think:

Sprich doch mal den Tierarzt oder die TÄ drauf an :)

Auch, wenn die Eltern alle frei von Allem sind - es kann auch mal ein Hund in einem Wurf sein, bei dem aus welchem Grund auch immer das eben nicht der Fall ist. Aber das ist den Teufel an die Wand gemalt und davon halte ich nix ! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ist es denn jedes Mal beim hinsetzen oder nur ab und zu?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielen Dank für Eure Antworten

......habe gerade , auf Eure Empfehlung hin, mit meiner Tierärztin gesprochen, die meinte, dass es wachstumsbedingt sein kann.

Mit dem Röntgen möchte sie noch warten.

Wenn er aber Lahmheit oder Schmerz zeigt-sofort kommen !

Bis dahin hat sie mir ein Zufütterung von Canosan (Grünlippmuschelextrakt) empfohlen.

für 50 € - reisst wieder einmal ein Loch in die Haushaltskasse .....aber was tut man nicht alles für das liebe Fieh.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Muck hat Recht.

Lass es checken dann hast Du Gewissheit und kannst eventuell jetzt schon Maßnahmen ergreifen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Ist es denn jedes Mal beim hinsetzen oder nur ab und zu?

eher jedesmal beim Hinsetzen.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.