Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Jasperxy

Fusselnase ... die Post war da! ;o)

Empfohlene Beiträge

Liebe Kerstin,

wahrscheinlich wolltest Du kein so öffentliches Dankeschön,

aber da musste jetzt durch! ;)

Vor einer Stunde kam ein kleines Päckchen an und rate mal was drin war?!

Ich weiss ja nicht, wie Du das so schnell hinbekommen hast, aber ich bin begeistert.

Jasper hat mit dem Plastikkragen weder getrunken, noch gefressen, noch gepieselt,

noch gek...., geschweige denn sich überhaupt mal bewegt (ausser um das Teil abzubekommen,

was er auch mehrmals geschafft hat).

Nun habe ich ihm Deinen weichen Kragen umgemacht und er hat gleich begeistert

am mitgelieferten Knabberteil (Danke!) rumgekaut, als wenn das Ding gar nicht da wär.

Danach ist er freudig durchs Haus gelaufen....nicht EIN Versuch, das Teil abzubekommen!

DANKE!!!

Um richtig glücklich zu sein brauch ich dann aber von Dir auch noch die Nachricht,

dass das Geld eingegangen ist.....

post-29482-1406419923,17_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich finde es immer wieder klasse, wie schnell hier geholfen wird. :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

ich auch :)

erwähnte ich bereits, dass ich dieses Forum liebe??? :D

Hatte die Anfrage unter suche/biete gestellt, aber nicht wirklich viel Hoffnung

gehabt...aber dann kamen ganz viele hilfreiche Antworten und zum Schluss

sogar Kerstins Angebot!

also merke: Fragen lohnt immer! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist ja SUPER!!!

So ähnlich ging es Elmo, ich hatte ja einen Plastikkragen ausgeliehen, aber schnell gemerkt, dass das nix ist, womit Elmo klar kommt.

:megagrins

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)
Originalbeitrag

Ich finde es immer wieder klasse, wie schnell hier geholfen wird. :klatsch:

Das finde ich auch und genau das ist es unter anderem, was dieses Forum so besonders macht :klatsch::klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ui...ich hab gerade gemerkt, dass ich aus der Fusselnase ein Fusseltier gemacht hab!

wie peinlich :redface

Andrea...würd´s Du´s für mich ändern? büdde...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Ich finde es immer wieder klasse, wie schnell hier geholfen wird. :klatsch:

Stimmt - hier werden SIE geholfen :D:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mir wurde ja im Sommer auch mit so einem Kragen geholfen... die Dinger finde ich einfach klasse und meinen Retter auch :kuss: --- NICHT KENDRA? :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

ui...ich hab gerade gemerkt, dass ich aus der Fusselnase ein Fusseltier gemacht hab!

wie peinlich :redface

Andrea...würd´s Du´s für mich ändern? büdde...

Bin zwar nicht Andrea, aber ich kann dat auch! :D

Ich hätte auch gedacht, dass es schwierig ist, da ranzukommen, denn wenn man so ein Teil hat, gibt man es bestimmt nicht wieder her! ;)

Hab auch schon überlegt, ob man sich das nicht mal vorsichtishalber schon mal besorgt, denn falls was ist (man hofft es ja nicht), hat man das gleich da! Oder halt selber was basteln - dürfte so schwer doch eigentlich auch nicht sein!? :think:

Gute Besserung an Jasper! :knuddel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich glaub mit dem Basteln ist es schwieriger als man denkt... man kann den ganzen Kragen noch umklappen (damit der Hund auf Spaziergängen noch ein wenig von der Umwelt mitbekommt oder den Fressnapf nicht ständig umwirft)

dann die Verstellmöglichkeiten, die Reflektordinger für die Dunkelheit. Ich denk der Preis ist dabei auch schon ok.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • "Post-OP" Outfit für den Hund:-))

      Habe hier noch 2 Babybodys in Gr. 98/104 sowie eine Kinderleggins in Gr. 110/116 für Hunde nach der OP, hatte es für meine Hündin nach der Hüftoperation gekauft, sie hat die Sachen 3x getragen. Es ist alles frisch gewaschen (bei 60 °C). Verkaufe es für 5,00 € + Versandkosten.

      in Suche / Biete

    • Die Wege der Post/Kurierdienste...

      Juhu zusammen Manchmal wundere ich mich wirklich, ich (wohne in der Schweiz) hab ca. am 19.04 in Östereich etwas bestellt. Am 29.04 wurde das Paket, in Östereich, aufgegeben, von da ging es nach Neuenstein DE, von da nach Kolding Dänemark(!!!), dann wieder nach Neuenstein DE und jetzt ist das Paket in Donaueschingen DE... Die Reise von Neuenstein, hoch nach Dänemark und zurück bis Donaueschingen hat, laut Sendungsverfolgung, 4 Tage in Anspruch genommen. So wundert es mich nicht, dass die Post und die Kurierdienste immer teurer werden... Kennt ihr das auch, dass Pakete solche, unnötigen, Wege gehen??

      in Plauderecke

    • Die Geschichte eines Hundes oder stille Post- Effekt im Internet

      Alles im Leben hat eine Ursache und eine Wirkung. Nur, wo hat all das angefangen? Für uns, als wir uns entschieden haben,das ein Hund einzieht. Die Pläne waren noch nicht durchdacht, da gab es einen Notfall. Uns wurde klar, wenn ein Hund, dann helfen wir. Das Schicksal will es wohl so. Ich war schon im innerländischen Tierschutz tätig, ich hatte schon Pflegehunde, Mann und Kind wünschten sich mehr als ich einen Hund. Also dort gemeldet, wir würde eine Pflegestelle anbieten, wenn alles passt, Option auf für immer. Zwei Tage später die Antwort, alle Hunde seien unter, sie hätten da aber noch zwei Notfellchen in der Tötung, die eine Endstelle suchen. Wir bekamen eine Mail mit Infos auf französisch, grob ins englische und deutsche übersetzt. Aber egal was da stand, die Bilder waren es, die uns überzeugten. Ein einäugiger Schäfermix, mit einem Blick, der ins Herz ging. Wir holten Infos ein und bekamen sie, ungewisse Vergangenheit, sitzt in der Tötung, noch wenige Tage bis zur nächsten "Reinigungswelle", unter Druck sagten wir fest zu. Katzensicher, Umgang mit Kindern, alles ungewiss, wir wagten es. Bei uns durchlief der Hund so manchen Tierarzt, er sei garantiert älter hieß es, er sei nie/auf jedenfall operiert worden. Seine Verhaltenstörung sei durch den Unfall verursacht, es war nie ein Unfall sondern ein Schlag. Wir hörten, Angst im Dunkeln, in engen Räumen, vorm allein sein wären Dominanz, Aggressionen, Kontrollverhalten! Mit all dem lebten wir. Bis heute. Da erfahren wir durch einen glücklichen Schicksalswink und einen wahren Schatz Liams komplette Vergangenheit. Und wir lernen, wie groß der Stille Post- Effekt im Internet ist. Liam saß nie in einer Tötung. Es war wirklich ein Unfall, es gab eine OP, es gab (nach deutschen Verhältnissen) Vernachlässigung. All diese Infos waren bekannt, sind frei abrufbar im Internet. Sein Alter stimmt, er hat wirklich einfach nur Angst. Und so wie wir Infos über seine Vergangenheit erfahren haben, so hoffe ich, seine Vergangenheit erfährt, das ihm gut geht. Wir erfuhren von Vorurteilen und Verurteilungen auf allen Seite, von Mitleidsmasche und gezieltem Marketing. Und wie viel wert, ehrlicher, echter Tierschutz ist. Danke an unsere Detektivin, es war ein spannender Krimi, fast schade, das du ihn sooo schnell gelöst hast, was knobeln wir nun?

      in Tierschutz- & Pflegehunde

    • Das brachte heute die Post .... *hüpf*

      da ich die sooo geil finde.... die kamen heute mit der Post das kam heute an.. 2 Stoffaxolotl ! 2 HB mit Zacken drauf- extra in den USA angefertigt und als Weihnachtsgeschenk hat sie uns 2 HB mit Namens und Kopfstick gezaubert

      in Hundefotos & Videos


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.