Jump to content
Hundeforum Der Hund
pokyksy

Und hier kommt die Lösung ;-)

Empfohlene Beiträge

Hallöchen!

Jasminx hatte Recht - =)=)=)

Sunnys Papa ist ein Beagle und die Mama ein Rehpinscher.

LG Nicole

post-2754-1406411474,54_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo ,

naja knapp daneben ist auch vorbei. :Oo

Aber ein wenig Chihua steckt doch in jedem Rehpinscher ;) .

LG cherymaus mit Bounty

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ECHT, FREU, schön, habe auch mal richtig gelegen.

Auf jeden Fall eine total süße Maus, eine echte Sunny ebend... :holy:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nein, was ist das denn für ein süßes Schnütchen? Ich mag freche und selbstbewusste Pinscher ja wirklich gerne und das Schneckchen hat noch das "weiche" Gesicht vom Beagle dazu. Die wickelt bestimme alle um die Pfote.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • 2. Hund , die Lösung ?

      Liebe Foris,   ich habe mich eben angemeldet, weil ich ziemlich unschlüssig bin.   Ich weiss nicht genau, ich welche Kategorie ich es schreiben sollte. Ich denke das es hier am besten aufgehoben ist.   Meine Bordermischlingshündin ist knapp 4 Jahre alt. Und lebt in Einzelhaltung. Nun ist es so, das sie nicht gesund ist.    Wobei im Moment bzw. seit Monaten das rückläufig ist. Sie hat IBD. Sie ist gerne mit anderen Hunden unterwegs, hat auch spezielle Freun

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Injektions-Lösung über Futter geben? Ist das wirksam?

      Hallo   Ich habe von unserem TA Solidago compensium bekommen und soll es alle zwei Tage über das Futter geben. Zu Hause (natürlich nach der Fütterung ) habe ich im I-Net nachgelesen und festgestellt, dass es ja eigentlich als Injektion gedacht ist.   Hat sich unser TA vielleicht vertan oder ist das tatsächlich möglich und es wirkt dann auch noch?   Hat jemand von euch Erfahrung damit?   Danke

      in Hundekrankheiten

    • Artikel: Irrwege der Schauzucht und ein Weg zur Lösung

      Ein sehr guter Artikel über das Thema Zucht bzw die vernachlässigung der Leistung bei der Hundezucht. http://www.wuff.at/cms/Der-Rassehund-Irrwege.1818.0.html  

      in Hundezucht - Prägung - Sozialisierung

    • Die Hormone spielen verrückt - Kastration als Lösung?

      Ich würde ein paar Denkanstöße und Erfahrungswerte brauchen. (Vorsicht: lang!) Es geht um folgendes: Mücke, (Leonberberger-Mädel , 2 Jahre + 2 Monate) ist im allgemeinen ein hibbeliger Unruhegeist, eher stressanfällig, mit geringer Frustrationstoleranz. Sie wurde das erste Mal mit 9 Monaten läufig und danach immer alle 4 bis 4,5 Monate. Zur Zeit ist sie bereits das fünfte mal läufig. Sowohl Verhalten als auch Fressverhalten ändert sich im Laufe ihres Zyklusses sehr stark. Dazu kommt, dass

      in Gesundheit

    • Biete: Einzigartige Lösung um Winterspeck zu bekämpfen

      Als Sportgerät, hat es für mich noch nie getaugt. Vorübergehend habe ich das gute Stück dann als Wäscheständer benutzt, nun dient es im Moment als Staubfänger, Gürtel- und Mützenhalter - aber er muss WEG. Und zwar schnell. Wer will seinen Speck loswerden? (Ich behalte meinen)

      in Suche / Biete

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.