Jump to content
Hundeforum Der Hund
Hansini

Tierkommunikation

Empfohlene Beiträge

Da hast Du sicherlich recht Silvi. Ich bin Dünnhäutiger und empfänglicher geworden. Ich werde sicherlich nichts überstürzen und leichtsinnig werden. Das Thema interessiert mich aber so sehr, dass ich es vertiefen will.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hatte nur Erfahrungen mit einer TK in Bezug auf noch lebende Tiere. Dass es auch mit verstorbenen Tieren funktioniert wusste ich gar nicht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das beruhigt mich zu lesen :)

Absolut nachvollziehbar, diese Dünnhäutigkeit.

Hatte ich auch nach Krönchens Tod.

Ich hoffe für Dich, dass Du Deine Antworten und Deinen Weg finden wirst - ohne enttäuscht oder gelinkt zu werden!

Viel Glück dabei :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe sehr gute Erfahrungen mit TK gemacht, die aber sehr persönlich sind und nicht hier ins Forum gehören. Wenn Du magst, Heidi, oder eine Empfehlung möchtest, kannst Du mir gern eine PN schreiben.

Die Bücher von Penelope Smith zu dem Thema kann ich jedem wärmstens ans Herz legen, der ernsthaftes Interesse an TK hat. Ich finde sie sehr berührend und wunderschön geschrieben, gerade zum Thema Tod gibt es ein spezielles Buch, das ich sehr liebe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe wenig Angst gelinkt zu werden, da ich - trotz aller Offenheit - immer ein kritischer Mensch bleiben werden. Da ich weiss, dass einige Hundehalter Seminare besucht haben oder andere Erfahrungen gemacht haben, bin ich daran schon interessiert. Je mehr ich weiss, desto besser bin ich vorbereitet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Norwich, über eine PN dazu würde ich mich sehr freuen.

Das Buch von Penelope Smith "Tiere erzählen vom Tod" hat mir bislang sehr weitergeholfen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, mir auch...

Hast Post. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Herzlichen Dank dafür.

Ich fand das Buch einfach nur wunderbar. Es war gefühlvoll, ohne kitschig zu sein. Zudem gabe es nicht nur schwarz oder weiss.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe vor ca. 7 Jahre einmal eine mit Natas machen lassen. Allerdings nur aus neugirde und ich habe dafür auch nichts zahlen müssen.

Die Tierkommunikatorin (oder wie man das auch nimmer nennt) bekam ein Foto und das wars, keine weiteren angaben. Damals war Natas auch noch ein Welpe/Junghund und es gab auch im Netz kaum informationen über ihn (was heute ja anders ist) nur das er in München lebt.

Es kamen ein paar witzige Sachen dabei raus, erst einmal wollte er wohl überhaupt nicht mit ihr reden und war genervt, dann war er von seinem Futter genervt weil er "bloß" Fleisch bekommt und keine Süßigkeiten (kurz darauf hat er ein Blech Plätzchen geplündert - aber das ist wirklich nur Zufall gewesen).

Sie meinte damals das er sich als Beschützer der Familie sieht mmh - klar Herdenschutzhund (das wußte ich damals aber noch nicht).

Leider hab ich den Zettel nur noch auf einem alten Laptop der nicht mehr angeht, möchte die Festplatte aber demnächst ausbauen. Es standen noch ein paar andere Dinge auf dem Bericht, aber so ganz genau weiß ich es auch nicht mehr.

Ehrlich gesagt weiß ich aber trotzdem immer noch nicht was ich davon halten soll. Ich denke schon das es mehr als das offensichtliche gibt, aber ob solch Tierkommunikation nun wirlich möglich ist mmh da schwanke ich. Allerdings gibt es auf jeden Fall in diesem Bereich viele die damit Schindluder treiben und wenn ich mir die Preise von manchen TK ansehe muss ich doch arg an ihrer seriösität zweifeln.

Einer Freundin von mir hat es sehr geholfen mit ihrem Toten Hund nochmals Kontakt aufnehmen zu können. Sie hat wirklich fest daran geglaubt und nur das zählt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Heidi, ich habe eine Tierkommunikation mit dem Bären machen lassen, weil ich durch "Zufall" auf jemandem getroffen bin, dem ich voll vertrauen konnte. Dazu gibt es diesen http://www.polar-chat.de/topic_67426.html Beitrag mit einem Ausschnitt dessen, was der Bär mir zu sagen hatte. Wenn Dich der Rest auch interessiert, dann schicke mir eine PN mit Deiner Email-Adresse, ich würde es Dir zur Verfügung stellen, was ich nicht veröffentlichen wollte.

Was Deine Situation angeht, so würde ich persönlich etwas völlig anderes tun. Ich würde und werde, wenn ich in Deine Situation komme, jemanden aufsuchen, der mir auf spiritueller oder naturheilkundlicher Ebene hilft, meinen Hund gehen zu lassen. Das ist nämlich das Problem, was Du hast, und was ich haben werde. Wir klammern zu sehr. DAFÜR brauchen wir Hilfe, wir brauchen keinen Kontakt auf einer verbalen, für uns verständlichen Kommunikationsebene.

Wenn wir loslassen können, dann können wir auch akzeptieren, dass das Körperliche und Kommunikative die Ebene gewechselt hat.

Ich würde die Finger davon lassen, obwohl ich, wie gesagt, voll davon überzeugt bin, dass es Menschen gibt, die das seriös anbieten können. Aber das ist aus meiner Sicht nicht der Weg, der Deine Seele heilt und Felix zur Ruhe kommen lässt.

LG Anja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Hundebücher, TCM, Jose Arce, Tierkommunikation etc.

      Ich habe ein paar Bücher aussortiert und biete sie Euch zu Kauf an. Nichtraucherhaushalt mit Hund natürlich  Preis plus Versand , je nach Versandwunsch (Buchsendung. Brief oder Hermes versichert)     "Meine 5 Geheimnisse..." von Jose Arce  für 10€ (gebraucht sehr gut ! ) "Erste Hilfe am Hund"   für 2€ (gebraucht, geht so) "Der Hund" von Zimen  für 3€ (deutliche Gebrauchsspuren) "Homöopathie für Hunde" für 1€ (deutliche Gebrauchsspuren) "Bachblüten für

      in Suche / Biete

    • Bücher über Tierkommunikation

      Ich biete folgende gut erhaltene Bücher an. - Penelope Smith: Gespräche mit Tieren (6 €) - Rupert Sheldrake: Der siebte Sinn der Tiere (4 €) - Arthur Myers: Zwiesprache mit Tieren (6 €) - Marta Williams: Lautlose Sprache (8 €) Alles zuzüglich Büchersendungsporto. LG Jana

      in Suche / Biete

    • Tierkommunikation - Erfahrungen und Erlebnisse gewünscht

      Hallo zusammen! Ich weiß nicht ob so ein Fred schon existiert, wenn ja kann man ihn ja wieder schließen. Mich interessiert das Thema TK schon seit ca 2 Jahren, habe aber nie einen Kurs gemacht ( Zeitmangel und war bisher noch nicht dran) Allerdings fände ich interessant, wenn jemand seine Erfahrung beschreiben kann. Wie genaus funktioniert es? Was haben Tiere so zu erzählen und und und Klar gibt es Bücher, aber ein dierekter Austausch mit jemandem fände ich schöner! Freue mich über viele An

      in Körpersprache & Kommunikation

    • Tierkommunikation

      Hallo, wie gestern von mir in der Regenbogenbrücke geschrieben musste ich meine Franzi gehen lassen. Es wäre mir so wichtig noch einmal mit ihr zu reden, ich hab solche schuldgefühle mit ihr zum Tierarzt gefahren zu sein, sie hatte solche Stress dort, solche Angst. Ich fahr mit einem lebenden Hund zum Tierarzt, wollte nachschauen lassen ob man nicht doch noch was gegen ihren Husten machen lassen kann. Sie tat mir so leid wenn sie ihre Hustenattaken hatte, wäre ich doch bloss nicht gefahren. D

      in Körpersprache & Kommunikation

    • Tierkommunikation

      [lh] Veranstalter: Barbara Marcucci Anschrift: Seehotel Moldan, 84389 Postmünster Kontaktinfo: www.tierkommunikation-und-mehr.de Datum: Freitag 07. und Samstag 08. September 2012 Beginn: jew. 9.00h -11.30h und 13.30 - 17.00h Preis: € 160,00 Anmeldeschluss: Website: http://www.tierkommunikation-und-mehr.de/kurse_und_workshops.html [/lh]Weitere Informationen: Ausführliche Informationen bei Barbara Marcucci oder über die Website des Seehotel Moldan: http://www.dogotel.de/urlaub-mit-hund/

      in Seminare & Termine

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.