Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
panda1971

Dringend Wohnung gesucht - Bielefeld und Umgebung

Empfohlene Beiträge

Hallo, bin grade auf die seite gestoßen. hatte eine wohnungsanzeige hier gesehen,leider schon zu alt. Ich suche dringend für mich und meinen Terriermix Maxl, 13 jahre eine wohnung.

Ich suche schon fast ein Jahr, es ist nix zu kriegen.

Wenn einer von euch was weiß, bitte melden.

Vielen Dank.

Lg

Tanja und max

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ups, in Bielefeld und Umgebung suchen wir :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja bitte, aber wo denn?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sorry,wohne in Hannover :)

Aber trotzdem viel Glücj

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Wie dem Hund vermitteln dass er sich frei in der Wohnung bewegen darf?

      Hallo zusammen, da ich noch neu bin erst mal eine kleine Vorstellung von uns. Ich bin Heidi 39J, alleinlebend und Bambina meine süße Knutschkugel ist 3 Jahre und lebt seit Oktober bei mir. Sie ist ein lieber Hund mit dem man wirklich keine großen Probleme hat.  Nun gibt es da nur die eine Sache seit ich sie habe bewegt sie sich innerhalb der Wohnung nur wenn ich sie direkt zu mir rufe und liegt ansonsten nur auf Ihrem Platz. Selbstständig zu Wasser-/Futternapf laufen ist nicht drin. Im Moment mische ich Ihr immer noch ein bissel Wasser unters Feuchtfutter weil sie ansonsten gar nicht trinken würde. Dieses wird auch immer erst restlos ausgeschlappert bevor sie sich übers Futter hermacht. Wobei ich ja schon froh bin dass sie mittlerweile wirklich aus Ihrem Napf frisst, anfangs immer nur ein paar bröckchen aus der Hand. Ich weiß einfach nicht wie ich Ihr vermitteln soll dass sie sich frei bewegen darf. Sind wir draußen unterwegs ist sie wie ausgewechselt, tobt springt und schnüffelt überall wie es für einen Hund sein soll.   Zu Ihrer Vorgeschichte weiß ich nur, dass sie in einer Familie mit 2 kleinen Kindern (1 u. 3J), einem weiteren Hund und einer Katze kommt. Die Vorbesitzer haben sie abgegeben weil der 3Jährige sie wohl permanent rumgetragen hat was ich schon irgendwie merkwürdig finde.   Es wäre schön wenn Ihr den ein oder anderen Tipp für mich hättet. LG Heidi

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Neues Halsband gesucht!

      Ich suche jetzt schon seit längerem nach einem schönen neuen Halsband für padme. Finde aber irgendwie nicht das richtige. Ich verlinke mal @Hoellenhunde, da ich das gepostete Halsband extrem schön finde und mich frage, ob besagte Freundin vielleicht auch irgendwo verkauft (leider konnte ich dir keine pn schicken) Vielleicht haben ja aber auch noch andere ein paar Ideen.  Ich mag es nicht zu ausgefallen. Über eine hellblau Kombi würde ich mich sehr freuen. Ich mag es nicht zu breit und vor allem nicht steif. Ich finde geflochtene sehr schön, gerne auch zugstop.  Bin nicht bereit 50euro für ein Halsband zu bezahlen.

      in Hundezubehör

    • Schwarmwissen: Hundebett für das Büro gesucht

      Es ist soweit, meine Mädels brauchen ein neues Kuschelbett im Büro. 🛏️
        Anforderungen: weich, kuschelig, gemütlich, möglichst mit höherem Rand und Plüsch innen Form: am besten eckig, oval würde aber auch gehen
      Material: egal, hauptsache warm, weich und plüschig, waschbar wäre auch von Vorteil Farben: nicht zu poppig
      Größe: mindestens 90x60, höchstens 100x70
      Preis: möglichst günstig, wir haben die teuren Luxusmodelle schließlich zu Hause

      Wer hat ein paar gute Vorschläge für uns?


       

      in Hundezubehör

    • Hündin pinkelt in Wohnung

      Hallo zusammen ich bin glückliche Hundehalterin seit Jahrzehnten. Meine Bernersennenhündin (8 Monate) ist also nicht mein 1.Hund. Mein erstes Weibchen hingegen. Die Rüden waren viel früher sauber und hielten es deutlich länger aus. Um gleich vorweg zunehmen: Ausgelastet, bekommt ausreichend Bewegung, Streichel etc. Sie bekommt Trockenfutter, gut mit Wasser angefeuchtet und hat Wasser zur Vergügung. Mir ist schon als Welpe aufgefallen, dass es deutlich länger braucht zum Stubenrein werden als bei den Rüden. Nun ist es so, dass ich immer noch nach 2-3 Stunden mit ihr rausmuss, sonst lässt sies rauschen. Den Teppich hab ich rausgenommen, da gings auf den Laminat, und heute aufs Sofa. Organisch alles ok, Trinkmenge normal, jedoch in meinen Augen "Modell Durchlauferhitzer". Nachts kein Problem. Sind Weibchen Spätzünder? Oder was kann ich noch tun?  Als Welpe das ganz normale Pipi-Training mit loben etc. Sie geht, wenn die Tür offen ist auch selbständig raus zum Pipi, nur ist halt jetzt Winter...  Ich danke schon mal für eure Tipps!

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Dummytraining und Labbi Kollegen gesucht

      Hallo zusammen, der Gedanke Dummytraining zu machen verfolgt mich schon seit längerer Zeit. Bücher gelesen, Videos geschaut und theoretisch bin ich jetzt der beste Dummytrainer der Welt Nur praktisch eben nicht. Jetzt ist vor zwei Tagen eine Labbi Dame eingezogen (9 Wochen alt) und ich würde mir wünschen Dummytraining mal live zu sehen und mehr über den Labrador zu lernen, da ich bisher nur DSH im Haus hatte. Gibt es denn in Inden bzw. Düren, Eschweiler oder in dieser Gegend Labbi Halter, die Dummytraining machen und Lust hätten mir das mal zu zeigen und sich vielleicht auch zu Tipps hinreißen lassen würden? Würde mich freuen Gleichgesinnte zu finden.

      in Spiele für Hunde & Hundesport


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.