Jump to content

Schön, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast !

Erstelle in 30 Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich einfach mit Deinem Facebook oder Google account ein.

➡️  Hier geht's ruck zuck weiter

Hundeforum Der Hund
Miemingborders

Halloween - klingelts bei euch schon?

Empfohlene Beiträge

Im hochkatholischen Tirol werde ich nun seit knapp 1h ständig rausgeklingelt und mir schallt "süßes oder saures" entgegen. Ich habe nun die sechste Gruppe (jeweils mit Begleitmutter) darüber aufgeklärt, dass ich es mehr als ironisch finde jeden Sonntag in die Kirche zu gehen und dann aber nun dieses Fest zu feiern.

Ich weiß, ich bin da ein böser Spaßverderber, aber mir geht die Scheinheiligkeit der ach so Frommen hier im Dorf eh gewaltig auf den Keks.

Netter Nebeneffekt: Die Hunde sind nur noch genervt, weil draußen gekreischt und gejodelt wird und mein krankes Kleinkind bekommt keinen Schlaf.

Klingelt es bei euch auch schon? Habt ihr Süßes für die Kids? Oder mögt ihr das nicht so? Feiert ihr vielleicht selbst? Ziehen eure Kids von Haus zu Haus?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hier ist es noch ruhig, die letzten Jahre war es auch recht ruhig hier.

Ob heute jemand kommt, weiß ich nicht, hab auch irgendwie nicht wirklich was da. :think: :think:

Ich denke, das mit dem von Haus zu Haus gehen, fand ich als Kind zu St. Martin toll aber muß man von den Amis alles übernehmen :Oo

Mein Sohn ist aus dem alter raus, die gehen heute Abend Party machen, auch nicht besser :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nun ,

vor Jahren schon auf die Ansage "süßes oder saures " , ein Glas Gurken rübergereicht... ;)

Ist auch viel gesünder :D - und es spricht sich rum.....

LG Jörg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hoffe es kommt keiner und wenn mache ich nicht auf. Ich halte nichts von Halloween- man muss nicht alles von den Amis übernehmen ;) ! Werde auch selbst das Haus heute nicht verlassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Klingel aus, Licht gedimmt, nix Süßes im Haus... Nur mein Mann muss gleich mit Buca zur Hundeschule.

Wenn sie im Winter Rummelpottlaufen machen würden, wäre es was Anderes

ich bin halt eine Hexe animaatjes-heksen-29662.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jörg... :klatsch:

Mein LG meinte mal, man sollte an die Tür gehen, selbst ein Gedicht aufsagen und dann beherzt in die Tüte greifen! :D

Chrissie, bei uns machen sie tatsächlich Rummelpott - was waren wir überrascht am ersten Silvester, nachdem wir hier eingezogen waren! (Seitdem sind wir immer im Urlaub, wenn auch nicht deswegen, hihi)

Ich habe die Klingel abgestellt und husche nur im Dunklen über den Flur (bei uns kann man von draußen bis zur Küche durchgucken :Oo ).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei uns Knallt es schon seit mehreren Tagen immer wieder. Klingel hab ich aus.

Bin grade mit dem Hund Pipirunde gegangen, die ist fast gestorben vor Angst. Hätte ich gewusst das diese I***** hier direkt vor der Tür lauern und dann rumballern, ich wär wieder rauf.

Wären die Kinder hier auch noch Kinder, von mir würden sie jede Menge Süßes bekommen .. aber so :Oo

Man ärgert sich hier ganzjährig über diese unerzogenen Bälger und dann besitzen die noch die Frechheit überall zu Klingeln und Süßes EINZUFORDERN.

Bin mal gespannt was morgen wieder alles kaputt und/oder verschmiert und versaut wurde.

Um es noch einmal deutlich zu sagen: Ich hab absolut nichts gegen Kinder. Aber hier wohnen keine Kinder. :Oo

Auch auf die Gefahr hin, das ich nun wieder kritisiert werde, so ist es hier. Wers nicht glaubt darf mich gerne mal Besuchen kommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei mir war gerade eben die erste Gruppe, waren aber sehr nett.

Nur über die Anzahl der Tütchen (Weingummi) musste ich verhandeln, aber das haben die Kids auch eingesehen, dass da noch wer hinterher kommen kann. ;)

So lange die Kinder sich benehmen, gebe ich gerne was.

Meine Kinder, mittlerweile erwachsen, haben die Anfangsphasen von Halloween noch mitbekommen und waren happy, wenn sie sich verkleiden konnten und dann auch noch Süßkrams bekamen.

Von daher sehe ich das auch nicht so eng, wenn alles in Maßen bleibt und kein böser Spaß daraus entsteht.

Den Hintergrund warum was gefeiert wird, wissen allgemein sowieso nur noch wenige.

Ist aber hier bei unseren Kirchenfesten oder auch heidnischen alten Bräuchen nicht anders.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Rummelpott find ich auch klasse. Da bin ich als Kind auch losgezogen. Die alten Menschen waren gerührt wenn da 6 Kinder etwas falsch singend vor der Tür standen.

aber das schnöde "Süßes oder Saures" nervt einfach nur.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Zumal wenn das dann wirklich in die Tat umgesetzt wird (wie war das mit Zahnpasta & Co.?). Grenzt m. E. an Erpressung...

Zu Nikolaus gebe ich gern was Süßes raus. Halloween mag ich nicht.

Den Hunden nach zu urteilen waren bis jetzt drei Gruppen hier.... :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.