Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Hele&Sams

Kalte Waldrunde

Empfohlene Beiträge

Mal auch wieder ein paar Bilder einstell....

Ist schon ein paar Tage her, da hatten wir im Wald mal wieder Minusgrade. Tobebilder folgen gleich.

post-24046-1406419957,54_thumb.jpg

post-24046-1406419957,57_thumb.jpg

post-24046-1406419957,6_thumb.jpg

post-24046-1406419957,63_thumb.jpg

post-24046-1406419957,65_thumb.jpg

post-24046-1406419957,68_thumb.jpg

post-24046-1406419957,72_thumb.jpg

post-24046-1406419957,76_thumb.jpg

post-24046-1406419957,78_thumb.jpg

post-24046-1406419957,81_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

und noch ein paar Tobebilder.

post-24046-1406419957,83_thumb.jpg

post-24046-1406419957,88_thumb.jpg

post-24046-1406419957,91_thumb.jpg

post-24046-1406419957,94_thumb.jpg

post-24046-1406419957,97_thumb.jpg

post-24046-1406419957,99_thumb.jpg

post-24046-1406419958,02_thumb.jpg

post-24046-1406419958,05_thumb.jpg

post-24046-1406419958,1_thumb.jpg

post-24046-1406419958,13_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sehr knuffig, Deine beiden! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schöne Bilder von den beiden :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sehr schöne Bilder , der Herbst kann so schön sein und deine beiden haben auch sehr viel Spaß

Lg Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wunderschöne Bilder! =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach, ich liebe Hundefotos =)

Aber Wahnsinn, was die beiden mit ihrem Gesicht ausdrücken können, nicht nur, ich bin ein Hund, sondern "Ich bin ein glücklicher Hund" :)

Tolle Bilder und kleines OT: geniale Fußnote :D:D:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich finde so einen Bilderthread sollte man ganz nach oben pinnen, wenn mal wieder jemand mit dem Thema kommt "Man sollte in der Stadt keine Hunde halten - schon gar nicht in Berlin". Und dann, zack, so ein Thread ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dabei ist das nur einer der zu Fuß zu erreichenden Wälder. Den Zweiten hab ich direkt vor der Haustür.

Badestellen sind auch nicht so weit weg.... (weiß gar nicht, ob ich da mal Bilder eingestellt hab)

Treptow (und ebenso Köpenick) ist schon recht grün. Aber auch aus der Mitte ist es nicht so ein Problem, mit der S-Bahn ist man relativ schnell im Grünen (da gibt es in Berlin viele Möglichkeiten).

Ja, ich liebe in der Hinsicht meine Stadt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Mantel für kalte Tage bei Arthrose?

      Unser Hund (Griffon-Schnauzer-Mix, fast 11) hat ja mehrere Baustellen an den Knochen: Vordere Schulter rechts Arthrose, hinten beidseitig HD und auch sonst wird er steifer und etwas langsamer, wobei er immer mehr der Schnüffler und  nie ein lauffreudiger Hund war. Ich gehe alle 1-2 Wochen zur Physio und er bekommt täglich Muschelpulver, Teufelskralle immer alle zwei Monate einen Monat lang und schon seit knapp zwei Jahren einmal monatlich Trocoxil. Er hält sich gut, aber sein Gang ist nicht rund. Insbesondere durch die Schulter hängt sein Gang etwas durch, aber ich möchte noch nicht zu härteren Mitteln greifen, weil sich alles im Rahmen hält. Z.B. Aufstehen geht gut, in und aus dem Kangoo steigen klappt auch noch gut.   Heute fragte eine meiner Sitterinnen, ob ich ihm nicht einen Mantel kaufen wollte, damit er warm gehalten würde, so dass er vielleicht wieder runder liefe.   Er hat an sich gutes und dichtes Unterfell, und ich hatte noch nie den Eindruck, dass er friert. Andererseits ist ja bekannt, dass bei Knochenleiden Wärme gut tut.   Was haltet Ihr davon? Wer hat Erfahrung mit Mänteln bei Arthrose-Patienten / Senioren?   Vielen Dank im Voraus!

      in Gesundheit

    • Fiese Aktion Welches kalte Herz stiehlt einer Behinderten den Hund?

      Helft mit diesen Hund zu finden:   Fiese Aktion: Welches kalte Herz stiehlt einer Behinderten den Hund? | Berliner-Kurier.de - Lesen Sie mehr auf:
      http://www.berliner-kurier.de/berlin/polizei-und-justiz/fiese-aktion-welches-kalte-herz-stiehlt-einer-behinderten-den-hund--23633420?dmcid=sm_fb#plx1367181774

      in Vermisste Hunde & Fundhunde

    • Kalte Pfoten - Winterstreik

      Hallo,   die letzten paar Nächte war es für Bodenseeverhältnisse sehr kalt -11 Grad, dann -8 Grad Celsius.   Die letzte Runde mit meinen Oldies (10,5 und 11 Jahre alt) mache ich so gegen 23.00 Uhr - eine kurze Runde zum Lösen vor der Nacht.   Mein Aussie hat ja gute Behaarung zwischen den Pfoten und dem machte das kalte Wetter nichts aus. Anders hingegen mein kleiner Mischling (siehe Avatar) der leidet sichtlich unter zu kalten Pfoten.   Er läuft nur ein paar Meter im Schnee, setzt sich hin, hebt seine Pfoten einzeln hoch und sein Blick sagt dass er diese Kälte ätzend findet.   Es war so schlimm dass er weder pinkeln noch häufeln wollte - er wollte nur schnellstens wieder ins Warme.   So bin ich die letzten Tage wegen ihm nur kurz raus und bin dann wieder reingegangen. Eigentlich kein Dauerzustand aber Pfotenschuhe sind auch keine Alternative da seine Wolfskralle so ungünstig liegt dass Hundeschuhe zu sehr darauf drücken wenn man sie mit Klett befestigt.   Die Pfoten habe ich kontrolliert, er hat keine Entzündungen (Pfotencreme wird angewandt) und große Strecken auf gesalzten Strassen vermeide ich.   Habt Ihr auch solche Sensibelchen daheim?    

      in Hunde im Alter

    • Schutz gegen Kälte notwendig?

      Hallo miteinander,    hatte heute im super-tollen Regen Hundeschule, was mir grundsätzlich nichts ausmacht.  Luna mag Regen nicht besonders, aber es hat nicht extrem geregnet und so ging es. Aber eine Stunde ist halt doch lang und wenn die Wiese nass ist, dann setzt sie sich auch nicht gerne hin - Platz macht sie gar nicht, weil es ihr unangenehm ist.    Wenn wir normal spazieren gehen, ist das kein Problem, weil wir ja in Bewegung sind - aber ich habe mich doch gefragt, ob die Anschaffung eines "Mantels" sinnvoll ist.  Es gibt ja immer wieder Situationen, wo man länger irgendwo rumsteht. Sie zittert dann auch ziemlich.    Ich habe es bisher immer nur bei Rassehunden sehr kleiner Rassen oder bei Windhunden gesehen. Und ich bin ziemlich sicher, dass mein Mann das völlig albern finden würde.  Ich bin eigentlich immer davon ausgegangen, dass ein Hund keinen Schutz gegen Kälte braucht, aber ich will Luna natürlich auch nicht quälen.    Was meint ihr? 

      in Hundezubehör

    • Kalte Hände

      Halli Hallo , Also immer wenn ich mit dem Hund unterwegs bin , frieren meine Finger extrems ein egal wie viel Handschuhe ich trage . Sie werden weiß und man spürt sie nicht , Echt nervig und wenn man dann zu hause ankommt ins warme schmerzen die Finger so doll. Hat jemand ein Tipp ?. gegen kalte Hände /Finger !

      in Plauderecke


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.