Jump to content
your dog ...  Der Hund
Bobbelmann

Tierbestattung Einäscherung kontra Tierfriedhof

Empfohlene Beiträge

Hallo liebe Mithundehalter.

Leider musste sich ein guter Freund unserer Familie letzte Woche von seinem treuen Lebensgefährten, einem 12 jährigen Labradorrüden trennen. Er wurde nach einer langen Krebserkrankung eingeschläfert. Bereits etwa ein halbes Jahr vorher suchten wir nach einem Tierfriedhof im Siegerland. Leider war keiner zu finden. Mein Freund hat zwar ein eigenes Grundstück, aber der sehr felsige Boden macht einen Erdaushub in dieser Größenordnung fast unmöglich. Also recherchierten wir weiter und fanden dank Google ein Tierbestattungsunternehmen hier bei uns im Siegerland. Es handelte sich um die Firma K&M Müller Tierbestattungen in Siegen. Das Unternehmen bietet Erdbestattungen auf Tierfriedhöfen Bundesweit an. Wie gesagt: Im Siegerland gibt es leider keinen. Haupttätigkeitsbereich des Unternehmens ist allerdings die Feuerbestattung, zu der sich mein Freund auch entschloss. Nach einem sehr langen und einfühlsamen Gespräch mit dem Inhaber des Unternehmens Herrn Michael Müller stand für meinen Bekannten fest, dieses Unternehmen sollte es sein. Auch die Gästebucheinträge auf der Homepage des Unternehmens überzeugten ohnehin. Die Familie Müller sind wohl sebst Halter mehrerer Hunde und wissen was wir als Tierfreunde in dieser schweren Zeit durchleiden.

Das Fazit meines Freundes: Sehr empfehlenswert, Einfühlsam und sehr transparente und korrekte Arbeitsweise. Vielleicht konnte ich etwas weiterhelfen. Hier noch die Homepage des Unternehmens: www.tierbestattung-siegen.de.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Diese Anzeige des Tierbestatters habe ich schon oft gelesen, ist immer im SWA zu lesen (Sonntagszeitung an alle Haushalte). Habe mir auch schon Gedanken darüber gemacht und denke daß ich das irgendwann mal, hoffe frühestens in 10 Jahren, in Anspruch nehmen werde.

LG Elke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo

Ich bin neu hier und möchte mich erst mal vorstellen.

Ich heiße martina und komme aus Burbach im Siegerland. Habe zwei Terriermischlinge die beide aus dem Tierheim kommen. Ursprünglich hatte ich drei. Leider starb einer von Ihnen im Januar im stolzen Alter von fast 17 Jahren im Schlaf. Es war zwar ein plötzliches aber auch sehr schönes Ende eines langen Hundelebens. Tja lieber Herr oder Frau Bobbelmann, leider kenne ich deinen Namen nicht aber ich möchte Dir gerne auf deinen Beitrag zum Thema Einäscherung antworten. Auch ich habe meinen Puschel bei der Firma K&M Müller in Siegen einäschern lassen. Empfohlen wurde dieses Unternehmen von meinem Tierarzt. Ich kann dir nur Recht geben. Alles lief wunderbar und sehr würdevoll ab. Herr Müller, der hier bei mir Zuhause war und meinen Hund abholte hat sich wirklich sehr viel Zeit genommen.Er war sehr Einfühlsam und verständlich. Dabei aber nicht schmierig. Sowas kann ich nämlich nicht ab. Später brachte er mir die Urne (Ich habe mich für eine Urne für die Erdbestattung entschieden) geschmückt mit einer weißen Rose zu mir nach Hause. Dieses Unternehmen bringt wohl die Urnen immer persönlich zurück. Im Gegensatz zu manch anderen Tierbestattungsunternehmen die die Asche per Post versenden. Dies finde ich sehr schön. Mein Fazit zu diesem Unternehmen: Bedenkenlos empfehlenswert, sehr Nett und Kompetent. Und wenn die Zeit gekommen ist meine beiden kleinen über die Regenbogenbrücke zu schicken, was hoffentlich noch laaaaaange dauert, wird es die Firma Müller sein die dieses tut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.