Jump to content
Hundeforum Der Hund
SabineG

Schon wieder ein eingefangener Hund :-(

Empfohlene Beiträge

Warum darfst du nicht wissen was das Vet.amt weiter unternimmt bzw. ob überhaupt was getan wird, diese Ungewissheit ist furchtbar.

Finde ich toll, wie du versuchst, der Hündin zu helfen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das fällt unter den Datenschutz, leider haben solche Menschen auch Rechte.

Habe ja gerade auch einen Fall, in dem ich das Vetamt benötigte, daher weiß ich das.

Zum Glück kenne ich hier einige Leute im Tierschutz und als ich den Halter zuletzt gesehen habe, erzählte er mir, dass er endlich Medikamente geholt hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine Güte, danach wäre ich auch nicht mehr zur Ruhe gekommen und hätte ein furchtbar schlechtes Gewissen :(

Du kannst sie ja schliesslich nicht einfach behalten, sondern MUSST sie dorthin zurückgeben, es sind halt die Besitzer...

Aber wohl keine Liebhaber... :wall:

Bei uns in der Nähe gibt es auch nen Kangal, 5 Monate, tagtäglich am Schirmständer angebunden in son nem 20qm-Vorhof... :motz:

Geht kaum raus und wenn geht er und Besitzerin oder Sohn im Pubertätsalter fliegen in hohem Bogen hinterher...

Hier läuft auch viel das Ordnungsamt rum, ich hab da mal 2 Damen angesprochen und die Situation gezeigt :motz:

Zumindest ist der Kangal jetzt nicht mehr draussen und geht öfter Gassi mit vernünftiger kurzer Leine und starker Person..

Aber befriedigend finde ich das nicht für den Hund :???

Der liegt jetzt halt drinnen rum und mault,kann man jedesmal hören.

Aber Vorlagen sind eingehalten, so what. :motz:

Mir tut der nur unendlich leid und deine Retrieverdame da auch!

Nicht alle Hunde haben es so gut wie unsere, aber es ist gut, dass weniger Leute bei so was wegschauen, sondern eingreifen.

Toll von dir! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich denke natürlich die ganze Zeit schon an die Hündin... :(

Als ich versucht hatte den Besitzer ausfindig zu machen, hatte ich unter anderem auch einen Zettel an eine Haustür geklebt, dort lebt, wie eine Nachbarin sagte, auch ein Labi. Ich hatte auf dem Zettel meine Nummer hinterlassen, falls es so sei, dass ich deren Hund im Auto hätte.

Die Frau rief gestern abend noch an und wir kamen ein wenig ins Gespräch, wobei sich herausstellte, dass die Hündin die ich mitgenommen hatte, wohl öfter mal allein unterwegs ist.

Ergo - sollte ich sie noch einmal allein antreffen, werde ich sie mitnehmen und wahrscheinlich ins Tierheim bringen. Denke nicht, dass sie gechipt ist... ihr versteht...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Heute war es ein Kalb, das an der Straße stand. Schon wieder an derselben Straße...

ICH - MÖCHTE - DAS - NICHT - MEHR.

Kann man nicht mal unbehelligt mit seinem Hund spazierengehen und auf direktem Weg nach Hause fahren? :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:o :o :o

Wasn das für ne Strasse... :motz:

Kann dich gut verstehn, aber nicht :( sondern ruhig bleiben und :kaffee:

Für dich : :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.