Jump to content

Schön, dass Du uns gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Renate

Sommerzeit-Winterzeit: Wie geht der Hund damit um?

Empfohlene Beiträge

Letzte Nacht ist mal wieder die Uhr von Sommer- auf Winterzeit umgestellt worden.

Wie verkraften eure Hunde das bzw. gehen damit um?

Wir sind heut morgen eine halbe Stunde später als sonst gegangen, das haute noch in.

Aber heute Mittag hatten die beiden dann doch ein arges Problem.

Wir gehen am Wochenende meist gegen 11.30 Uhr los, da wir meist ne grössere Runde drehen.

Aber um 10.30 Uhr Winterzeit, Sommerzeit also 11.30 Uhr wurden die beiden dann doch sichtlich nervös.

Für die letzten Monate war das ja auch ihre eigentliche Zeit, aber heute halt doch ein bisschen früh für uns.

Ich konnte die beiden dann "überreden", noch eine halbe Stunde zu warten, um 11.00 Uhr ging es dann zur Freude der Hunde endlich los!

Da so tolles Wetter war , sind wir fast 3 Stunden, mit kleinen Unterbrechungen, unterwegs gewesen, heute Abend hatte sich wohl alles wieder eingependelt.

Ich hoffe, das funktioniert morgen früh auch noch!:o

Wenn nicht, finde ich wohl zwei "Überraschungseier" vor!:Oo

Würde mich jetzt mal interessieren, wie das bei euch funktioniert und wie ihr die Umstellung handhabt.

LG Renate mit Shelly und Boomer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also ich gehe wie immer: Immer zu unterschiedlichen Zeiten. Wenn ich aufstehe, egal ob um sechs oder um zehn, dann steht Eysha auch auf.

Fressen gibt es nach der letzten großen Runde, sei es um fünf oder um acht.

Daher hat sie keinerlei Probleme mit der Zeitumstellung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Na prima!

Ich hab immer das Gefühl, unsere beiden haben irgendwann mal heimlich eine Uhr verschluckt!:P

Die haben ihre festen Zeiten und bestehen da eigentlich auch drauf!

Ist vielleicht auch unser Fehler, haben iwr von Anfang so gemacht, damit ein geordneter Tagesablauf möglich ist, ausserdem bin ich noch halbtags berufstätig, da muss es einigermassen nach Uhr ablaufen.

LG Renate mit Shelly und Boomer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei uns ist es auch wie bei rogi. Wir haben keine festen Zeiten, wir gehen wenn wir Zeit haben bzw. dann, wann ich die Hunde dazu bekomme aus dem Bett zu steigen...

Viele Grüße

Carmen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mönsch, habt ihr alle pflegeleichte Gassigänger!

Somit habt ihr ja null Problem mit der Zeitumstellung!

Ich denk jetzt schon mit Schrecken an März, wenn wieder alles umgemodelt wird.

Ich hab mich aber trotzdem über die Stunde mehr heut Nacht gefreut!;)

LG Renate mit Shelly und Boomer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nee Joys hat damit kein problem gehabt naja ist ja auch erst ihre erste Sommer -Winterzeit umstellung.

Frauchen war nur traurig wuff das es nun noch früher dunkler wird.

Hier war auch super Wetter und so habe ich mit Joys und meinen eltern einen Ausflug an den nahe gelegenen Edersee gemacht und haben da mal eine Gassi runde gedreht udn und ins die sonne faul gelegt. war echt klasse

Femke und joys

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir hatten heute morgen wider Erwarten null Problem mit dem Aufstehen und Gassi gehen, ich denke mal, die beiden sind umgestellt!

LG Renate mit Shelly und Boomer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo

die Uhrumstellung ist bei uns kein problem.

Weder bei den Hunden noch bei Frauchen:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Null Problem,da wir am Wochenende sowieso ca.2 Std. länger schlafen,hat Kenay also gar nichts mitbekommen.

Aber ich war gestern um 21 Uhr fertig mit der Welt und mußte ins Bett.

Gruß

Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Na Birgit, die Stunde länger in der Nacht wohl zum ausgiebigen Feiern ausgenutzt, oder?;)

Da wir am Wochenende genau so gehen wie in der Woche über, hatten meine beiden schon ein kleines Problem, scheint sich aber heute wieder normalisiert zu haben, und jetzt haben wir erst mal wieder bis März Ruhe!

LG Renate mit Shelly und Boomer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.