Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
schlenki

Verdacht auf Kreuzbandriss

Empfohlene Beiträge

Hallo,

heute möchte ich um euren Rat bitten.

Vor ca. einem Monat jaulte unser Hund beim Spaziergang plötzlich auf und streckte sein linkes Hinterbein steif nach hinten. Ich konnte nichts finden und nach ganz kurzer Zeit lief er wieder normal weiter. Etwa 2 Wochen später das Gleiche. Er hob sein Bein (zum Pinkeln) und plötzlich wieder Gejaule und Bein angezogen. Dannach wieder alles normal...

Nachdem am vergangenen Freitag und auch am Samstag das Gleiche auftrat und ich das Gefühl hatte, dass es sich verschlimmert, bin ich noch am Samstag zum Tierarzt gefahren.

Die TA'in vermutet einen Kreuzbandanriss. Allerdings ließ sich das "Schubladensymtom" nicht auslösen. Allerdings war Vacak auch nicht wirklich kooperativ :( . Sie hat erstmal einen Entzündungshemmer und ein Schmerzmittel gespritzt. Dann hat er für ca. 2 Wochen Leinenzwang und bekommt Schmerzmittel.

Ich bin von der Diagnose nicht überzeugt und da ja schon einige von Euch das gleiche Problem hatten, wollte ich gern mal Eure Meinung dazu hören. Wie zeigten sich denn bei Euren Hunden die Symtome. Ist es möglich, dass die Beschwerden so "anfallartig" auftreten und dann läuft er wieder normal.

Für mich sieht es immer aus, als ob er einen Krampf im Bein hat. Wäre das möglich?

Danke für Eure Geduld, ist ziemlich lang geworden :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir selber haben keine Erfahrungen mit Kreuzbandriss,

aber wir treffen häufiger eine Hundehalterin mit ihrem Rüden, der jetzt operiert wurde, der hat gar nicht mehr sein Bein benutzt, er hielt es entweder in der Luft oder zog es hinterher.

Ich drücke euch ganz fest die Daumen, dass es nichts Schlimmes ist! :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke Lotte,

das sind ja auch meine Überlegungen. Wieso gehen die Schmerzen schnell wieder weg? Wenn das Kreuzband gerissen oder angerissen ist, sollte das nicht dauerhaft gleich weh tun :???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also bei uns war auch verdacht auf Kreuzbandriss, gleiche Therapie wie bei dir

und im Endeffekt kam HD raus ... :(

Nee ich glaube Kreuzbandriss tut nicht dauerhaft weh, Max hat auch nur bei übermäßiger Belastung gehumpelt?!

Wenn du dir nicht sicher bist, gehe doch zu einem 2. TA?

Ich drücke die Daumen ganz fest das es nichts schlimmes ist

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:winken:

Hallo,

niemand da, der mir aus eigenen Erfahrungen was zu den Sympthomen sagen könnte :???:(

LG

:winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.