Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
Anita59

Geschwulst am Ohr

Empfohlene Beiträge

von der Beschreibung her klingt das wie eine Geschwulst die mein Hund letztes Jahr auch hatte.

Sah aus wie eine Warze, wurde sehr schnell größer und hatte dann etwas die Größe eines Marienkäfers als sie weg gemacht wurde.

Bei ihm war es eine Art von Tumor die schnell bösartig werden, bei ihm aber nicht gut waren.

Frag mich nicht wie das hieß, ich war über das "ist nicht böse" zu Froh um mir zu merken wie der Tierarzt das genannt hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo zusammen,

mein Pico hat die OP gut überstanden und läuft jetzt - für die nächsten 10 Tage - mit einem schicken Lampenschirm um den Hals rum.

Der Tierarzt konnte die Geschwulst vollständig entfernen und hat sie zur histologischen Untersuchung eingeschickt.

Das Ergebnis bekomme ich leider erst in drei bis vier Tagen.

Ich hoffe so sehr, dass die Geschwust gutartig ist!

Ich melde mich, wenn ich das Ergebnis habe!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu Anita,

ich lese es jetzt erst.

Gut, dass ihr die OP schon mal hinter euch gebracht habt und die Geschwulst raus ist.

Ich drücke dir die Daumen, dass jetzt auch das Endergebnis gut ist. :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe mir Urlaub genommen und war mit Pico gerade zur Nachkontrolle.

Was das betrifft, ist alles in Ordnung.

Das Ergebnis des Pathologen ist aber noch nicht da, vielleicht heute Nachmittag, sitze wie auf Kohlen.

Pico gewöhnt sich langsam an den Lampenschirm und stößt nicht mehr überall an, er genießt das Spazierengehen, geht jetzt natürlich nur an der Leine, aber das ist das geringste Problem.

Melde mich, wenn ich Näheres weiß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich drücke Euch die Daumen, dass das Warten bald ein Ende hat

und das Ergebnis gut ist! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine Daumen und die 12 Pfoten meiner Geister sind ganz dolle gedrückt das der Befund gut ist sowie das alles gut verheilt.

Bin in Gedanken bei dir !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielen Dank, dass Ihr in Gedanken bei mir seid und mit mir hofft.

Es wird schon alles gut werden, an was anderes mag ich nicht denken

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:kuss:

Ich drücke Euch feste die Daumen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Im März 2010 hatte Teddy auch einen Tumor am Ohr

Es wurde alles weggeschnitten und das Ohr sieht heute wieder ganz normal aus.

Wenn man es weiß, sieht man das er das Ohr etwas mehr hängen lässt wie das andere.

Stelle mal ein Bild von dem Knubbel ein, der wuchs innerhalb von ein paar Wochen

12431386je.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ES IST GUTARTIG!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Gerade hat mich mein Tierarzt angerufen, die Geschwulst ist gutartig, war zwar auch bakteriell infiziert, wenn ich das richtig verstanden habe, aber die Wahrscheinlichkeit, dass er so was wieder bekommt, ist gering. Es hatte wohl mit der Lymphe zu tun.

Jedenfalls war es gut, dass ich es habe entfernen lassen. =)

Ich kann Euch gar nicht sagen, wie froh ich bin, und das spürt mein Pico natürlich, der holt sich nur noch Streicheleinheiten ab, etwas schwierig mit seinem Lampenschirm

Ich danke Euch allen sehr für die Unterstützung und vor allem den Appell, ruhig zu bleiben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.