Jump to content

Deine Hunde Community!

über 36.000 Mitglieder

Erstelle in 30 Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich einfach mit Deinem Facebook oder Google account ein.
 

➡️  Hier anmelden

Hundeforum Der Hund
Kartamy

Bikejöring - Fragen

Empfohlene Beiträge

Hallo :winken:

ich suche schon seit einiger Zeit nach einem passendem Sport für meinen Podenco-Mix. Jetzt bin ich vor einigen Tagen auf Bikejöring gestoßen und bin total begeistert. Der kleine Stinker zieht sowiso immer wenn er ein Geschirr anhat und ich fröhne mit Vorliebe dem Mountainbikesport. Das passt also wie die Faust aufs Auge. Jetzt haben wir vorgestern zu Fuß angefangen. Wir müssen ja erstmal die Komandos lernen.

Tiko macht das ganze viel Spaß und er ist mit Eifer dabei, aber er lässt sich oft ablenken, schnuppert nach Mäusen und kläfft nach anderen Hunden. Wenn ich das Verhalten mit "Nein" abbreche, hört er zwar auf, aber bleibt dann auch stehen und schaut mich an. Wie kann ich ihm am besten beibringen dass er sich bei der "Arbeit" nicht ablenken lässt und vor allem ordentlich gerade aus läuft?

Ich habe zum ziehen das Tourengeschirr von erpaki. Kann mir vielleicht jemand veraten wie das richtig sitzen muss? Ich bin mir nicht gsnz sicher ob es richtig passt.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Zum Ziehen gibt es extra Zuggeschirre - das Tourengeschirr ist zum nebenher laufen ;)

am Zuggeschirr gibt es dann kein Schnüffeln und Pipi machen (außer Du gibts dafür ein Kommando) - das wäre optimal - wenn man unterwegs ist und der Hund plötzlich seitlich ausbricht weil er was riecht oder mal muss, das kann richtig weh tun.

Willst Du am Bauchgurt oder mit Radantenne ziehen lassen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke für die schnelle Antwort :)

Ich dachte mir schon fast, dass das Geschirr nicht zum ziehen ist. Also brauch ich ein neues Geschirr....

Ich möchte ihn über die Radantenne ziehen lassen.

am Zuggeschirr gibt es dann kein Schnüffeln und Pipi machen (außer Du gibts dafür ein Kommando) - das wäre optimal -

Das heißt es wäre am besten Gassi und Training zu trennen oder das Geschirr nur anzuziehen, wenn wir wirklich üben.... damit er lernt mit diesem einen Geschirr gibt es kein Schnüffeln?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja sie lernen alles was du ihnen zutraust *G*

Vergiss das Arbeiten mit Leckerlies!

Üben, heißt in diesem Fall Bindung aufbauen. Loben, jedesmal wenn er zu dir hochsieht und im Prinzip wartet was du von ihm erwartest. Kann bei Weggabelungen sehr hilfreich sein, wenn du so ein Patient wie ich bist und schon mal rechts mit links verwechselt. Also ich rufe rechts, will eigentlich nach links... naja meine Mädels können das besser als ich.

Am sinnvollsten ist natürlich den Befehl fürs Lösen zu üben.

Nase hoch - sprich LOBEN wenn die Nase oben ist.

Überleg dir ein lustiges Kommando fürs Anfahren - Fröhlich, motivierend - nicht schreiend!

Leg am Anfang Pinkelpausen ein und um Himmelswillen schimpfe deinen Hund wenn er aus dem Lauf auf einmal auf die Idee kommt er muss JETZT auf der Stelle aufs Wieslein. Da können üble Stürze herauskommen.

Links bleiben

Rechts bleiben

Sprich auf der jeweiligen Straßenseite zu laufen - keinen ZICK ZACK erlauben

Ich hab mir mit einem Begrenzungsstock geholfen der nicht übertreten werden durfte.

(langer Ast, hörte sich dann immer so an - Shania - wo bleibst du??)

Vor mir, hinter mir bleiben (links rechts gilt nix :))

An manchen Passagen müssen die Hunde unbedingt hinter mir bleiben - das heißt vom Zug in den Verfolgermodus wechseln.

Langsamer Lauf - Langsam - für Hundebegegnungen wenn man von weiten schon sieht dem entgegenkommenden Hund ist es unangenehm, wenn ein halbes Rudel auf ihn zu rast.

Enger Bogen

Weiter Bogen ---beides zum abbiegen bei mir für den Trainingswagen

Gehsteig, am Gehsteig bleiben

ACHTUNG - alle Augen zu mir.

Weiter! - also weiterlaufen und nicht ablenken lassen. Is ja nicht so das meine Mädels nicht hin und wieder auch was interessant finden.

STOP! Lebensnotwendig, der Hund sollte sofort (das ist sehr kurz) auf der Spur gerade vor dir stehen bleiben - ohne in irgendeiner Form zu rucken.

Jo und einen hab ich noch MEINS - jedes Wildtier, jede Katze und alle Vöglein gehören mir.

Zusammenbleiben, oder Hunde einzeln nach hinten beordern, bzw. Leinen ordnen.

Das ist ARBEIT, das hat nichts mit Gassigehen oder spazieren gehen zu tun! Also bitte keine Anmerkungen von wegen armer Hund, darf nicht schnüffeln oder Gassi gehen.

Zuerst sehr flottes gehen

dann laufen

ich hab dann mit dem Scooter weitergemacht

Rad macht mir persönlich nicht so eine Freude - aber euch wünsch ich ganz viel Spaß

Hmm.. Geschirr.. ich hab Peer - die sind aber für die Husky´s angepaßt

:winken: Viel, viel Spaß!!! Ihr werd ihn haben, du merkst in jeder dann wirklichen Arbeitsstunde wieviel Freude das deinem Hund und dir macht, dann werdet ihr ein tolles Team!!!

Hach - ich geh in einer Stunde fahren und freu mich schon jetzt =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:winken:

Wir haben unsere Augen auch auf den Sport geworfen und Holly dafür ausgesucht.

Die 2 verschiedenen Geschirre brauchst du unbedingt, damit dein Hund arbeiten von Spass unterscheiden kann!

Und das klappt erstaunlich schnell!

dogscooting.de ist auch ne hilfreiche Seite... ;)

Viel Spass beim Üben!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schau mal hier gibts schon einiges an Hinweisen.

Achte bei dem Zuggeschirr darauf das es nicht verrutscht, gerade wenn dein Hund ein schmales Brustbein hat besteht die Gefahr das das Geschirr in die Achseln rutscht und schauert.

Wenn du möchtest kannst du mich über PN kontaktieren dann schicke ich dir einen Link zu meinem Zuggeschirr speziell für solche Hunde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

super noch ein Zughundesport begeisterter.

Ich würde ein Seminar empfehlen, da sie dir zeigen können welches Geschirr passt ohne das du dir selber einige besorgen musst.

Ich habe ein Seminar bei der Zughundeschule Teach'n'pull, wo ich dann im Anschluss auch die Bikeantenne, Zugleine, Bauchgurt.... kaufen konnte.

Sie haben auch ein schönes Interresantes und Wissenswertes Buch draußen. ' Go! Zughundesport' glaube ich heißt das.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Habe grade gelesen, dass dein Hund erst ein Jahr ist. Dann würde ich mind. noch ein halbes Jahr warten mit dem Ziehen. Wie groß und wie schwer ist er denn er sieht ja recht klein aus. Wenn dein Hund um die 20 Kg wiegt wird er dich am Rad bestimmt gut ziehen können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.