Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
Miemingborders

Lokale "Größen" der Hundeszene

Empfohlene Beiträge

Vielleicht kenne nur ich das Phänomen, vielleicht habe ich aber auch Leidensgenossen?

Habt ihr in eurer Umgebung auch solche "Größen", die in der örtlichen Hundeszene total angesehen sind (also z.B. Trainer) und von denen ihr aber genau wisst, dass sie wirklich unbrauchbar sind bzw. die einfach null fundiertes Wissen haben? Diese Menschen, die vielleicht einfach nur charismatisch sind aber ansonsten ist beim Thema Hund recht schnell Ende, aber sie werden hartnäckig angehimmelt?

Stört nur mich so etwas? Ist das ein Phänomen meiner Wohngegend? Und damit meine ich z.B. nicht Trainer, die einfach ne andere Auffassung haben als ich, sondern wirklich die, die keine Ahnung haben. Wo die Leute zum Teil noch riesig "ooooh der/die ist sooo toll!" rufen und für Trainingsstunden am besten noch 3 stellige Summen zahlen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nein die gibts bei uns nicht. Außerdem arbeiten unsere Hundetrainer ehrenamtlich die Kosten für das Training kommen dem Verein zu.

Lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jap hier hats auch so eine :Oo

Alle gehen dorthin zur Hundeschule und finden sie gut.

Aber sobald ein Hund nicht super einfach Bilderbuch ist, ist die gute Frau komplett überfordert.

Sie hat max. Standartwissen, das sich jeder mit nem Tag lesen aneignen kann und hat zudem teilweise fragwürdige Methoden, die sie null individuell auf den abstimmt.

Nerven tuts mich nicht, ich kann nur nicht verstehen, wie man das nicht sehen kann, aber janu..

Allerdings ist die auch nicht teuer, meine ist teurer, hat aber dafür Ahnung..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Ich hab ehrlich gesagt noch keine Hundeschule oder einen Trainer getroffen von dem ich sagen würde "Der/Die ist es"

Bei mir kommt an irgendeinem Punkt immer der Moment wo ich mir geistig vor die Stirn klatsche und denke "Oh mein Gott ist das deren Ernst"

Meine Hundeschule ist hier auch sehr beliebt. Geliebt. Immer voll. Lange Wartelisten.

Für zum Hundesport machen und Grunderziehung (sitz platz bleib) gut, aber alles andere eher nicht.

Das ist halt das "Problem" wenn man sich wie wir sehr viel mit dem Thema Hund beschäftigt und auch sehr kontrovers diskutiert.

Früher wäre ich auch sicher Anhängerin irgendeines Trainers geworden.

Jetzt kommt eher seltener der "Aha effekt"

Bei mir ist es eher ein zuhören und drüber nach denken und eventuell ausprobieren, als ein hinter her rennen und feiern.

Aber so ein richtigen Hundetrainerstar gibts hier jetzt nicht.

Wir hatten mal einen Mann auf unserer Gassistrecker der für einen SV arbeitet und wohl auch Richter bei BH prüfungen war.

Viele rannten ihm hinter her und holten sich beim Gassi gehen rat.

Ich sehe das aber realistisch, den für mcih ist es kein guter Trainer der seinen Hund am Stachler führt und ununterbrochen Bäller wirft und dann behauptet nur durch das bringen des Balles bringt man einen Hund unter kontrolle.

Für mich ist der Hund ein armseeliger Balljunky und die Tipps des Typen nicht die Zeit wert die er zum reden verbraucht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ham wa hier auch. Mindestens 2 Hundeschulen, die nicht nur auf dem Stand von gestern sondern von Vorgestern sind. Stachelhalsband und Leinenruck... :wall:

Sind aber die am nächsten gelegenen, also geht man hin. Fazit: Hier rennt ein Labbi mit Stachler rum... :wall:

Oh, und nicht zu vergessen, der eine aus dem Ort. Schutzhundler der ganz alten Garde. Da wird der Hund auch schon mal zusammengeschlagen, wenn er nicht spurt. Amt war schon da, gab nämlich ne Anzeige :kaffee: Da war der Ruf des Super-Hundehalters irgendwie zerstört. :D Davor waren öfters Leute mit Hundeproblemen bei ihm gweesen. Aber mit einem Tierquäler mag man net mit dem eigenen Hund üben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nicht dass ich wüßte.

Wir halten uns aber auch von den meisten Menschen mit Hund fern (zumindest wenn alle drei dabei sind ;) ) und daher haben wir da wenig Erfahrungsaustausch :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Na jeder Trainer hat so seine Schwerpunkte und eben auc Schwachpunkte. Ich wüsste jetzt keinen, der auf ganzer Linie ganz und gar schlecht ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Na jeder Trainer hat so seine Schwerpunkte und eben auc Schwachpunkte.

das ist ja auch absolut i.O. und menschlich. Und darum gehts mir auch gar nicht. Ich versuche es mal beispielhaft zu zeigen:

Die Trainerin versucht einem charakterstarkem Hund Fuß mit Leckerchen beizubringen. Der Hund springt jedoch auf sowas nicht an, veralbert sie, rennt in Kreisen um die Trainerin herum. Fazit der Trainerin ist: So einen Hund kann man nicht traineren, der ist unmöglich. Zu alt, zu doof.

Eben diese tritt dann auf Hundemessen und anderen Veranstaltungen auf und erklärt den Leuten das 1x1 der Hundewelt und wird in der Presse dafür als vorbildliche Trainerin gelobt. X Leute stimmen dem zu und zahlen die horrenden Kosten von 350€ für ein Wochenendseminar ohne Verpflegung.

Das versteh ich nicht. Also das es da wirklich mehrmals jährlich 10 Teilnehmer gibt, die diese Hundetrainerin dann von a bis z über den grünen Klee loben. Eventuell sind das vielleicht eben genau diese 10 Hunde, die sich per Leckerchen super gut erziehen lassen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sowas haben wir hier nicht.

Mich nerven eher die "Hundetrainer", die sich hier im Wald mit ihrer mobilen Hundeschule tummeln und mich nicht in Ruhe lassen, sobald ich antworten musste, dass das schwarze Teil ein AHH ist. Dann denken sie, sie möchten Geld verdienen und verfolgen mich wahlweise bis zur Haustür oder zum Auto. "Ach, genau da wollte ich auch lang gehen" *blubber blubber blubber*

Dabei ist das Fusselchen für mich doch ok so wie es ist :think:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
:D du veralberst mich oder? Die laufen hinterher und schwatzen einem Trainingsstunden auf? Genial!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.