Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
Ditch

Hund juckelt alles was nicht bei drei auf dem Baum ist

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Hallo ihr lieben

mein fast drei Jähriger Jack Russell Mix juckelt und zwar auf anderen kleineren Hunden egal ob Männlein oder Weiblein, dann noch auf seinem Kissen was er sich dann zurecht rücken will und vor kurzem hat er es auch mal wieder auf meinem Bein versucht. Dazugehört dann noch das er draußen auch immer nur am schnüffeln ist, (ich weiß das dass normal ist aber...) so das man kaum mal mit ihm spielen kann weil er so hektisch hin und her rennt und sich dann noch in Hundekot wälzt

Ein paar bekannte raten mir ihn kastrieren zu lassen. Was sagt ihr???

Würde das was bringen??? Über tipps würde ich mich sehr freuen=)

Danke schon mal im Vorraus :winken:

Gruß Ditch

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie gehst du denn damit um?

Was machst du konkret, wenn er mal wieder andere "juckelt"?

Wie lange hast du ihn schon, seit wann macht er das?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also ich hol ihn dann da weg und sag pfui.

Ich habe ihn im Februar nächstes Jahr drei Jahre und er macht es schon seit 2 Jahren ungefähr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Hallo,

was machst du denn bisher um solch ein Verhalten zu unterbinden? Ich meine damit sowohl das Rammeln als auch das Schnüffeln. Wie hast du bisher mit ihm gearbeitet? Warst du schon mal bei einem guten Hundetrainer?

Rammeln muss nicht sexueller Natur sein. Es kann auch ein Zeichen für Stress oder einfach nur fehlende Erziehung sein.

Gegen Wälzen in Fäkalien hilft sicherlich keine Kastration. Die hilft nur bei sexuell motiviertem Verhalten.

LG Diabhal

EDIT: Wie lastest du den Hund aus?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nein bei einem Hundetrainer war ich nicht. Er ist sonst sehr gut erzogen und hört auch. Es ist halt nur dieser trieb zu juckeln den er hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also aufreiten ( juckeln) ist ja bei uns das absolute No-Go. Laesst Du es denn zu?

Lass deinen Stitch mal an den "falschen" geraten.. das kann dann ganz schoen schnell ins Auge gehen.

Ich persoenlich unterbinde jeden Ansatz von juckeln.

In welchen Situationen kommt das vor? Ist es es mehr Dominanzgehabe oder Frustabbau?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach ja ich gehe 4 mal am tag mit ihm raus und werfe bällchen und gehe auch große runden mit ihm. meistens klappt das mit dem spielen aber nicht so ganz weil er wie gesagt nur schnuppern will

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich unterbinde es natürlich da ich es auch als absolutes no go sehe. Er macht es halt bei kleinen hunden und drinne einfach so wenn er in seinem korb liegt merke ich aufeinmal wie er sein kissen hoch nimmt und anfangen will

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn das bei einem Hund dermaßen ausgeprägt ist, dann muss ich annehmen, dass es eine ganze Zeitlang geduldet wurde, weil es ach so nett anzuschauen war, wie der Kleine übt.

Derart überzogene Juckelei hat irgendwo ihren Anfang genommen und wird von dem Hund als "Normalität" empfunden.

Lass ihn kastrieren!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Pfotenhoch nein es wurde absolut nicht geduldet und vorallem finde und fand ich es auch nie nett anzusehen.Weiß ja nicht ob es leute gibt die so was toll finden aber ich definitiv nicht. Ich habe ihn immer davon abgehalten und es auch unterbunden aber es kommt immer vor das er es wieder machen will.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.