Jump to content
Hundeforum Der Hund
BirgitMehrum

Hund 6 Stunden im Auto zumutbar?

Empfohlene Beiträge

du hast geschrieben..Mit Wanderung..danach noch mal 2 Std.

Seh ich nicht als Problem.Es ist ja auch nicht täglich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Frage nach dem Sommer und dem Winter ist aber schon gerechtfertigt finde ich.

Was ist denn, wenn es 10 Grad minus hat?

Willst Du den Hund dann 4 Stunden unbewegt und unbeweglich im Auto lassen?

4 Stunden Motor laufen lassen?

Was ist, wenn es 30 Grad plus hat?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei einem Garagenparkplatz halte ich Möglichkeit 2 für die bessere. Im Freien sind die Temperaturen im Auto unkalkulierbar und im Sommer uU lebensgefährlich für den Hund.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn es ca. 2 Std im Auto sind wie du es schreibst sehe ich da kein Problem...dem Wetter entsprechend natürlich angepaßt, ich denke zu heiß oder zu kalt sollte jedem Halter klar sein und bedarf keiner extra Ansprache...um durch gekaut zu werden...;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Birgit,

Möglichkeit 2 wäre da ganz klar meine Empfehlung für "Euch".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also ich weiß ja nicht manchmal fällt mir nix mehr ein...da bin ich echt sprachlos,ich muß mir doch vorher im klaren sein ob ich zeit für den Hund habe oder nicht,11 Stunden Zuhause geht gar nicht,und im Auto lassen find ich auch doof,grad im Sommer... :wall:

Und wenn man sich ein Tier anschafft muß man halt auch raus egal ob mann Lust hat oder nicht,ich gehe auch mit meiner Hündin raus ob es jetzt regnet oder 15 Grad Minus hat ist mir egal,der Hund will raus und Basta....das weiß man aber vorher .....!!!!!!!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn Du wirklich, auch bei schlechtem Wetter mit Deinem Hund spazieren gehen kannst - wie machst Du das mit Deinen Klamotten - und es auch wirklich jeden Tag machst - ich spreche jetzt für meinen Neufi - es wäre der Traum für ihn, für meinen Briard gilt das gleiche - für meinen Briardmischling wäre es eine Katastrophe - ich denke es kommt auch auf den Hund an

LG Angelika4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

ich denke zu heiß oder zu kalt sollte jedem Halter klar sein und bedarf keiner extra Ansprache...um durch gekaut zu werden...;-)

Deshalb sterben jedes Jahr auch so viele Hunde im Sommer, weil das jedem HH klar ist? Ahja.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mein Hund hat nen Regenmantel und ich habe auch nen Regenmantel der bis zu den Knien geht...geht hier keiner im Regen mit seinen Hunden raus??? ich spreche ja nicht von Stunden aber 30 min sind wir schon unterwegs...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ob es regnet oder nicht geht der Hund ohne Mantel raus ob's dann 30 min oder 2 Std sind kommt immer drauf an ;)

Ich liebe es im Regen spazieren zu gehen. Gummistiefel und Regenjacke an, fertig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.