Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
gast

Ein kleines Findelkind

Empfohlene Beiträge

Heute Abend gegen 18 h hielt auf unserer Tour ein Auto neben uns an und zwei Bekannte aus dem Dorf fragten, ob ich diese Beagle X Hündin kenne. Sie hatten sie nahe einer Wohnsiedlung gefunden und da kein HH in Sicht war, mitgenommen.

Wir haben die Tel-Nummern ausgetauscht, und als sie nach einstündiger Suche niemanden gefunden haben, kam diese kleine Dame für die Nacht zu mir (sie haben selbst eine Rüden, der nicht auf Hundebesuch steht).

Meine beiden tragen es mit Fassung. Sie steht total auf meine Hündin, die brummelt; Droops hat sich auf seinen Platz verzogen und schaut sie etwas misstrauisch an. Allerdings ist sie ganz reizend, natürlich sehr aufgedreht, jung, keine Ahnung wie viele Monate, sicher nicht mal ein Jahr alt.

Jetzt hab ich sie auf Fb und auf der TH-Foren-Seite und einer anderen Hunde-Such-Verloren-Seite gepostet.

Morgen früh schau ich, ob sie gechipt ist und mach den Rest der Suchmeldungen.

Drückt mir die Daumen, dass ich den Halter finde, und dass es kein Jäger ist!

post-27283-1406419978,59_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die sieht ja so klein aus :)

Ich drück auf jeden Fall die Daumen !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Moin,

auf jeden Fall bei der Polizei anrufen , dort werden viele Hunde als vermisst gemeldet...

meine Findlinge war zb. nur von den Besitzern dort als vermisst gemeldet...

Viel Glück

LG sandra

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach herrjeh ich drücke die Daumen... :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Na dann kann man nur hoffen.Sieht ja wirklich noch ganz jung aus.

Wird bestimmt schon irgendwo vermißt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was ne süße Maus! Daumen sind fest gedrückt, das sich gute Besitzer finden, die ihr Mäuschen schon vermissen :kuss: Und der "Arbeitstitel" Miss Beaglette ist klasse :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Ja sicher, die Gendarmerie vor Ort wird als Erstes benachrichtigt. Der Chefpolizist wohnt gegenüber von mir.

Sie ist so winzig... Amber ist jetzt ins Schlafzimmer geflüchtet. Miss Beaglette sucht Zuflucht bei Droops, der versteht die Welt nicht mehr...

So, Droops ist auch ins Schlafzimmer gegangen, eine Premiere, beide sind im Bett bevor ich hochgehe. Das wird eine spannende Nacht ;)

Ich hab schon mehrere Hunde gefunden, aber immer tagsüber, die dann abends wieder zu Hause waren. Jetzt hab ich zum 1. Mal einen sehr jungen Hund hier und dann auch noch einen so lebhaften.

Droops war selbst mal ein Fundhund bei mir. Das ist eineinhalb Jahre her, als ich noch in Montpellier wohnte. Sein Besitzer hat ihn abgeholt, allerdings 3 Monate später zur Adoption frei gegeben, da er ständig auf Trebe ging. Ein paar Monate später fand ich ihn im TH und hab ihn adoptiert.

Miss Beaglette hat sich endlich abgelegt...

post-27283-1406419978,86_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist die Aufregung und dazu noch alles neu.

Niedlich sieht sie aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Na klar, sicher, sie ist erste 1 Stunde im Auto rumkuschiert worden und trifft danach gleich auf 2 Artgenossen, die sie argewöhnisch begutachten, nicht zu vergessen, die Katze, die sie erst einmal anknurrte und auf mein Geheiß hin missachtete.

Jetzt ist Ruhe im Stall und ich geh ins Bett, basta!, Sie bekommt einen Platz im Schlafzimmer und ich hoffe, dass alle ausreichend müde sind.

Süss ist sie.... :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
:winken: Schön das du dich kümmerst! Mir ist es ja vergangenen Freitag ähnlich ergangen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Hilfe!! Findelkind!!!

      Hallo ihr Lieben, mein Freund und ich haben heute auf einem Rastplatz in der Nähe unseres Dorfes einen kleinen Welpen gefunden. Naiv wie wir waren, haben wir alles daran gesetzt den Besitzer zu finden. Wir haben überall nachgefragt, auf Facebook gepostet (was erstaunlich oft geteilt wurde, echt super!), haben im Tierheim angerufen und sind schließlich Sonntagnachmittags zum Tierarzt gefahren um nach einem Chip schauen zu lassen. Der kleine Mann hat zwar einen, aber dieser ist niergendswo registriert. Nach Meinung des Tierarztes wurde der Kleine vermutlich eiskalt ausgesetzt. Wir wollten ihn unbedingt wieder mit nach Hause nehmen, aber dies war leider nicht mehr möglich. Der Tierarzt meinte er müsse ans Tierheim weitergeben werden. Wir haben versucht ihn zu überreden, wollten unsere Adresse, Telefonnummer usw dalassen, aber keine Chance! Jetzt sitzt der Kleine im Tierheim und wir tigern durchs Haus und überlegen was man tun könnte. Natürlich haben wir versucht ihn an Freunde oder Bekannte zu vermitteln, aber niemand möchte sich ungeplant einen jungen Hund ins Haus holen. Wir haben uns bereits bis über beide Ohren in den Kleinen verliebt. Auch wenn zumindest ich Erfahrung mit Hunden habe, wissen wir nicht ob wir uns das Ganze zutrauen. PLatz haben wir mehr als genug. Natürlich kann uns auch keiner von euch sagen ob wir das packen, aber vielleicht ein paar Fragen beantworten... Hat irgendjemand schonmal Erfahrung mit ausgesetzten Hunden gemacht? Weiß jemand wie viel ein junger Hund im Monat circa kostet? Kennt jemand sich mit Hunderassen aus und kann uns sagen was für eine das ist und wie groß der kleine Fratz ungefähr wird? Danke schonmal im Voraus! Nina

      in Vermisste Hunde & Fundhunde

    • Unser Findelkind....

      Hallo ihr Lieben nun habe ich euch was zu Berichten und zwar habe ich am 23.09. ein bzw. 2 Hundebabys gefunden eine Hündin und einen Rüden.Der Rüde war leider tot.Ich habe sie in einem Karton an einer sehr stark befahrenen Strasse gefunden. Naja die also erst mal mit nehem und ab zur Polizei anzeige erstatten gegen Unbekannt! Die Polizei hat aber schon gesagt das sie nicht viel machen können, den Bruder haben wir Begraben und die kleine NOCH Namenlose Maus ist jetzt bei uns und da bleibt die auch! Ich würde gerne Bilder einstellen aber wie immer will der Lapi nicht! Also meine frage wem kann ich sie schicken???GANZLIEBFRAG! Lg Sabrina

      in Plauderecke

    • Findelkind vom Main v. 22.04.2006

      Hallöchen, wir hatten am 22.04.2006 in Hanau - Klein Auheim, am Mainufer, einen schwarz/braunen Mischlingsrüden gefunden. Er ist ca. 50 - 55 cm Schulterhöhe hoch. Eine Spaziergängerin machte uns auf den Rüden aufmerksam und fragte uns ob es unser Hund wäre. Er trug kein Halsband. Wir hatten die Polizei verständigt, die auch prompt kam und die Einfangaktion nach etwa einer Stunde abbrechen musste. Er war sehr misstrauisch und liess niemanden näher als eineinhalb Meter an sich heran. Er nahm weder Leckerli noch wollte er etwas von Zuwendungen wissen. Als die Polizei wegfuhr, kam er wieder. Er spielte fast den ganzen Nachmittag mit Charly und war auch zu allen anderen Hunden sehr freundlich. Uns ist aufgefallen das er zwar Hunger hatte aber zu ängstlich war um näher zu kommen. Erst nach einigen Stunden liess er sich streicheln und nahm auch ein Leckerli. Charly und er frassen gemeinsam Charlys Abendbrot. Da war absolut kein Futterneid. Er war ein richtiges Kuschelmonster mit einem ganz lieben Blick. Er suchte dann auch richtig den Kontakt und drückte sich ganz fest an mich. Bei dieser Gelegenheit streifte ich ihm die Leine um und konnte ihn so halten. Er kennt "Sitz" "Platz" und gibt Pfötchen. Die Polizei wollte ihn nicht mehr abholen. Sie hatten keine Zeit. Zwei Damen des Tierheimes Hanau holten ihn ab. Ich hoffe sehr für ihn das er wieder zurück in sein Zuhause kommt und gefunden wird. Er ist ein ganz ganz lieber kleiner Kerl und mir tut es furchtbar leid, dass wir ihn nicht nehmen können. Vielleicht erkennt ihn jemand aus den anderen Tierheimen oder weiss wo er vielleicht doch vermisst wird?????? Bilder von ihm kann man unter http://www.tierheim-forum.de/forum/showthread.php?t=1473&page=2 ansehen. Ich hoffe das mit dem Link geht in Ordnung. Er sitzt noch immer im Tierheim und wartet ob ihn jemand abholt.

      in Vermisste Hunde & Fundhunde


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.