Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
JFK Aris

Magyar Viszla, 5 Jahre, Krebs Nasenhöhle

Empfohlene Beiträge

Hallo ihr da in der weiten Welt des Forums,

Gerne würde ich unsere Leidensgeschichte die am 14.dezember mit Nasenbluten begann in die Welt hinaustragen - kann Amir jemand helfen - das dies funktioniert? Ich-wir wollen diese Fehlbehandlungen andren ersparen..... Aris wird nicht mehr Lage leben....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh, ich glaube, du wurdest übersehen...

Der Hund eines Bekannten, DSH, hatte den gleichen Krebs. Inopperabel wegen der Lage. Es wurde regelmässig per Hitze verödet, da der Wuff sonst regelrecht verblutet wäre. Relativ zügig hat sich eine Blutmangelanemie eingestellt und der Hund musste eingeschläfert werden.

Weder für den Hund noch für sein Herrchen war die Zeit schön... :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo :winken:

Mit deinem Hund, das tut mir sehr leid, wenn du magst kannst du hier gerne eure Geschichte niederschreiben.

Man könnte es dann auch auf FB verlinken und so kannst wirklich viele Leute erreichen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh ne das hört sich echt schlimm an! Es tut mir sehr leid für euch und euren Wuffel! :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.