Jump to content
Hundeforum Der Hund
Tato

Flöhe trotz Flohbehandlung

Empfohlene Beiträge

Hallo,

unsere Hunde haben sich vermutlich in der Hundeschule Flöhe eingefangen.

Wir haben beide Hunde einer Behandlung mit Program und Advantage unterzogen. Zunächst wirkten beide flohfrei, doch dann tauchten nach rund drei Wochen wieder welche auf. Also haben wir die Behandlung nach 4 Wochen wiederholt.

Das ist jetzt rund zwei-drei Wochen her und finde wieder lebende Flöhe auf dem Hund (aber kein Flohkot), auf dem Bett und Flohstiche auf meinem Bein :motz:

Was tun?

"Ausräuchern" wollten wir die Räumlichkeiten bisher nicht, da wir einige große Aquarien (mit Garnelen) haben, die das vermutlich nicht überleben würden - oder gibt es da gescheite aber ungiftige Mittel?

Bin für wirksame Tipps dankbar, denn nach über sechs Wochen will ich keine Krabbler mehr sehen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gründlichstes Saugen!

Klingt so, als würde die Brut sich dann immer wieder entwickeln können und sich von neuem zu verbreiten.

Haben Deine Hunde (draußen) Kontakt zu Igeln? Bei den relativ warmen Temperatiuren laufen noch einige rum und sie sind die reinsten Flohbusse.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir haben das gleiche Problem :( Haben jetzt auch zum zweiten mal Advantage drauf, haben zusätzlich Flohspray für die Umgebung, schon 2x gefoggert, Flohhalsbänder an jedem Tier dran und mir wurde der Tipp gegeben Flohpulver mit in den Staubsauger zu füllen und ganz gut zu Staubsaugen... Dazu kochen wir unsere Wäsche nurnoch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nur Saugen? Reicht das allein? Klettern die Viecher da wieder raus?

Wir haben Igel im Garten, tagsüber sind aber keine sichtbar. Die Kleine hat kein Interesse an den Igeln, bei der Großen würde ich das merken wenn sie einen Igel stellt. Es kann aber sein, dass sich im Reißighaufen ein Igel angesiedelt hat, manchmal steckt die Kleine da den Kopf rein...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

HAch ja, kenn ich.

Zudem nutzen wir kein Frontline weil 1.) die ersten Flöhe angeblich schon immun sein sollen und 2.) meine Katze sich damit mutmaßlich vergiftet hat. *sfz*

(Und ich mag darüber nicht diskutieren, ist nämlich noch verdammt frisch.)

Nun ja, wir haben jetzt Advantix und es ging drei Wochen gut. Dann war wieder was krabbelndes zu sehen. Hier im Haus hab ich gesaugt, dampfgereinigt und gesprüht. Wiederholt.

Ich tippe auch auf Igel, wir haben mindestens einen im Garten. Freitag ist zum zweiten Mal Tollwut, da werd ich das nochmal ansprechen und hoffen, dass wir den Spuk dann bald los sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also wir haben bzw hatten das Problem auch. Bei uns hat es fast 2 Monate gedauert und weit über 50€ gekostet, bis wir sie jetzt endlich Frohfrei haben!!

Wir haben sie zuerst mit Advantage behandelt, dann ALLE möbel, sprich Sofa, Bett, Hundekorb+ Matratze abgesaugt, ALLE Decken, Kissen, Bezüge gewaschen, so heiß es ging. Dann ALLE Räume gesaugt, mit Umgebungsspray eingesprüht, ungefähr 5 Stunden alles einwirken gelassen, nochmal abgesaugt und wieder eingesprüht.

Das alles(!!) haben wir dann 4 Wochen später(das war jetzt vor ca.1Woche) wiederholt. Und bei uns sind die Tiere jetzt alle endlich Flohfrei!! Hab auch keine Lust mehr auf den mist :motz:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich bekam mal den Tipp ein Flohhalsband klein zu schneiden (ca. 3-4cm Stücke) und je einen in den Beutel des Staubsaugers zu legen. Dann hüpfen sie nicht mehr raus ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Ich bekam mal den Tipp ein Flohhalsband klein zu schneiden (ca. 3-4cm Stücke) und je einen in den Beutel des Staubsaugers zu legen. Dann hüpfen sie nicht mehr raus ;)

Ja, stimmt. Den Tipp kenn ich auch noch. Ich hab immer die Enden aufgehoben wenn ich meinem Kater ein neues geholt hab. Das wurde dann in mehrere Stücke geschnibbelt und es kam immer eins in den Staubsaugerbehälter (wir sind beutelfrei).

Bei Befall kamen alle rein. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das wichtigste ist, das volle Programm nach etwa 2 Wochen zu wiederholen.

Tiere einsprühen, Hundesachen waschen, was man nicht waschen kann, kann man mit Spezialmitteln einsprühen. Täglich ein zweimal Staubsaugen.

Da die sich immer weiter vermehren und auch wieder neue Flöhe schlüpfen, sollte man das regelmäßig wiederholen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Könnt ihr ein wirksames Umgebungsspray empfehlen?

Könnt ihr ein Halsband für den Staubsauger empfehlen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.