Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

🐶  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
SabineG

Wir sind Saisonclickerer!

Empfohlene Beiträge

Chippo, ich denke einfach dass Hunde in der Regel bestechlicher sind als Katzen. Das dürfte der Grund sein, warum Clickern mit ihnen vielleicht einfacher ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mh, da hast du wohl Recht :)

Obwohl ich merke, dass die Katzen sofort angeflitzt kommen, sobald sie den Clicker sehen :D Also sie wissen auch ganz genau was dann kommt... meistens wird dann schon irgendwo drauf gehopst, um evtl direkt eine Belohnung zu bekommen^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Och, es gibt doch Leute, die Hühner klickern, dann sollten Katzen das auch begreifen! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hahaha Hühner clickern habe ich auch noch nicht gehört :D

Meine Freundin hat mal angefangen mit ihren Wellensittichen zu clickern, aber sie hat es recht schnell aufgegeben, weil sie schnelleren Erfolg erwartet hatte...

Geduld braucht man so oder so beim clickern, aber z.B. meine Katzen lernen eig sehr schnell finde ich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sunny kann auch viele Tricks und lernt sehr schnell, aber mir fehlt manchmal der Ansatz wie ich etwas bei bringen kann.

Sunny kann jetzt

- sitz

- platz

- steh

- männchen

- "hübsch" (auf dem Po sitzend Männchen machen)

- Küsschen, mir auf den Mund küssen

- Check (pfötchen geben rechts, links)

- beide ( beide Pfoten in einem highfive)

- touch (etwas mit der Nase berühren)

- tip (etwas mit den Pfoten brühren, klappt aber auch wenn ich check sage)

- Kratzen (auf dem Boden oder an meiner Hose kratzen)

- Gib Laut (bellen)

- Knurrrrr (knurren, klappt aber nicht immer)

- Rolle

- drehen rechts und links rum

- Hopp und Drehn, rechts und links herum drehen und dabei springen

- Dadoing (mit allen vieren grade nach oben springen)

- schnapp (etwas fangen)

- tot (ruhig auf der Seite liegen)

- slalom durch die Beine

- schäm dich

- Diener (vorne vorbeugen)

- tanzen (männchen machen und drehen)

- hopp (über etwas drüber springen oder oben drauf)

- durch (durch etwas hin durch)

- krabbeln

- beißen (locker in den Finger beißen)

mehr fallen mir gard nicht ein.

Die meisten Dinge kann sie aber nur mit handzeichen. Cooler find ich es wenn der hund nur auf das Wort reagiert.

Beine übereinander schlagen geht bei den kurzen und krummen beinen garnicht :D habs schon mal versucht.

Zur Zeit üb ich "schütteln" auf Kommando und "schubbern" (sie dreht sich auf den Rücken und schubbert sich. Das macht sie oft auf hartem Teppich)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Huhu :winken:

Mich würde mal so interessieren was für Wörter ihr da so benutzt?

Ich bin nämlich total unkreativ, zum Beispiel für das Pfoten überkreuzen, oder für das Kopf auf den Boden legen. Ich weiß man kann nehmen was man will aber mir fällt irgendwie nichts ein :redface

:)

Ich bin selbst auch meist nicht so kreativ, aber man darf ja von Mitschülern klauen ;) helfen kann auch ein Übersetzungsprogramm...Manche Sprachen haben echt coole Übersetzungen....

Beine überkreuzen : Sei Cool , feine Dame/Herr, cross ,

Kopf auf den Boden legen : down , nieder ,kusch , ofan (isländisch) , consido (latein),asagi (türkisch)

Auch interessieren würde mich, wie man es aufbauen kann, dass der Hund auf Namen vom Spieli, das Spieli bringt :D

Kann dein Hund schon Sachen bringen ??

Wenn ja : Jedes Spieli als neue Übung betrachten und einzeln üben bis sie das zuverlässig bringt und Auf jedes Spieli ein eigenes Wort setzen bzw 2 : Bring Ente , Bring Bär usw usw

Wenn sie zuverlässig aufs Wort hört , kannst du dann Vokabeltraining machen und mehrere Spielis hinlegen .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Sunny kann auch viele Tricks und lernt sehr schnell, aber mir fehlt manchmal der Ansatz wie ich etwas bei bringen kann.

Sehr empfehlenswert zum Trickaufbau : Die DVDs von Denise Nardelli "Der Trick mit dem Click"

Wir waren vor ein paar Wochen auch auf nem Seminar von ihr. Wenn du mal etwas Geld übrig hast , kann ich das auch nur empfehlen. Wir haben soviele neue Dinge ansatzweise gelernt ......

Auch ganz gut erklärt : Buch von Mary Ray Dog Tricks

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was wird den da erklärt ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der Aufbau....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ok, dann werde ich das mal probieren, danke :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.