Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
miamiri

Trainingsmaßnahmen in der Rettunghundestaffel, wie trainiert ihr

Empfohlene Beiträge

lach, was geht denn hier ab?

wenn man das so liest, festigt sich der Eindruck, dass seitdem RH-Ausbildung chic ist, es mehr um persönliche Profilierung geht als um was anderes.

Widerlich und ein abstoßendes Außenbild.

Da lobe ich mir die, die seit Jahrzehnten stillschweigend ihre Arbeit machen und stets ein offenes Ohr und Auge haben dazuzulernen. Die findet man aber witzigerweise wie ich feststellen konnte, nicht in Foren.

Prügelt euch ruhig weiter. Das RH-Wesen hat ja unter der Modewelle noch nicht genug zu leiden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Originalbeitrag

Für mich klingt es so, als hättet ihr zu früh zu lange Übungen eingefordert. Das Ganze ist uninteressant.... ;)

So etwas passiert häufig, wenn in Gruppen trainiert wird. Man läuft Runde um Runde im Fuß und eigentlich ist es schon lange totaaaaaal langweilig, aber ich kann nicht individuell reagieren.

Sei schneller, sei spannender und zeige auch Du Körperspannung.

Vielleicht kannst Du mal ein Video einstellen? Wir gucken gern! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hmm, das wäre vielleicht eine Idee?!! Aber ich überlege gerade......

bei der UO wird vielleicht 10 Minuten einzeln mit den Hunden geübt, beim trailen haben wir auch ersteinmal kürzere Trails gemacht, bevor die Spur länger wurde.... das Problem ist eher am Platz, als beim "suchen"

...interessante Antwort aber; was wäre eigentlich optimal mit dem legen der Trails am Anfang?!

ich weiß, das es ganz darauf an kommt wie jung der Hund ist und man erst ein paar Meter mit dem trailen anfängt und dann steigert :)

wie kann man sich noch spannender machen für den Hund, außer sich richtig super freuen, wenn er etwas toll gemacht hat?

- kurz mit Dummy werfen, als Belohnung?

- ein besonderere Highlight, wie z.b Wiener Wurst? Hmm wie noch?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ich weiß, das es ganz darauf an kommt wie jung der Hund ist und man erst ein paar Meter mit dem trailen anfängt und dann steigert

Man muss nichts steigern. Wichtiger ist es dem Hund seinen Job zu erklären. Das Fokussieren auf den Scent ist ein Faktor den man mit dem länger werden des Trails außer acht läßt. Vielmehr geht das Lesen des Hundes verloren.

Viele Dinge erfordern Zeit. Auch ist die Besonderheit einer Belohnung in Frage zu stellen. Wichtiger ist, dass der Hund die Regeln, die Du selbst für Dich festgelegt hast ausführt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Hund hat Schnittwunde am Zehenballen und Besitzer trainiert weiter Agi

      Hab mich gestern mal wieder auf unserem HP aufgeregt. Ein Aussiebesitzer hat mit seiner Hündin Agi intensiv trainiert obwohl die Hündin eine Schnittwunde am Zehenballen hat. Sie ist ca. 5 mm tief und die Hündin leckt u. knabbert dran. Die Pfote ist weder verbunden obwohl Sandtraining noch wird sie nach dem Training gleich gesäubert. Sie humoelt nicht, aber durch die Belastung kann das doch nicht zugehen oder? Callie hat gerade selbst einen Schnitt ca. 3mm tief und geht nur mit Socke gassi und

      in Gesundheit

    • Trainiert jemand in Mc Fit? Suche Gutschein zum Kauf!

      Hallo, Meine Schwester und ich hatten ein Probetraining in Mc Fit. Dort gibt es eine Weihnachtsaktion. Für 20€ kann ein Mitglied einem Nichtmitglied einen Gutschein schenken. Für 20€ kann man für 2 Monate trainieren und die Mitgleiderkarte ist auch schon mit drin! Wir bezahlen den Gutschein natürlich. Mag oder kann uns jamand helfen? Wir kommen aus Münster - aber so wie ich das verstanden habe gilt das dann für alle Mc Fits...

      in Suche / Biete

    • Wer trainiert mit Schleppleine?

      Hallo Ihr Lieben Ich möchte mit Nikita jetzt konsequent an der Schlepp arbeiten,da sie sich ja nicht abrufen läßt im Freilauf. Habe mich da auch schon schlau gemacht,Anleitungen durchgelesen usw. Die Frage die sich mir stellt ist nur: Was mache ich,wenn sie in die Leine rennt?Sie ist ne Hummel,flitzt immer voll rein in die Leine (sobald sie eben merkt,dass sie Spielraum bekommt) Wenn sie das machen wollen,soll man ja sofort die Richtung wechseln,damit sie lernen auf Frauchen zu achten.Wie s

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Frage an Trainer und Hundesportler? Wie trainiert man am besten dauerhaften Blickkontakt?

      Darko schaut mich grundsätzlich beim Fuß laufen schon sehr schön an. Dennoch schaut sie eben nicht so kontinuierlich, durchgängig, wie man es in einigen Videos vornehmlich mit Border Collies, aber auch Malinois sieht. Wie kann man diesen Blickkontakt noch weiter ausbauen, so dass sie förmlich "klebt" mit dem Blick? Ich denke, ihr wisst was ich meine. Darko´s Frauchen :-)

      in Spiele für Hunde & Hundesport

    • Arbeit mit Kleinsthund - wer noch? Wie trainiert ihr?

      Hallo zusammen, nachdem ich hier kreuz und Quer gelesen habe, denke ich dass ich hier gut hinpasse. Daher habe ich mich angemeldet und gleich eine erste Frage. Wer von euch arbeitet mit einer kleinen Hunderasse? Ich habe eine Lhasa Apso Dame und werde sowohl ausgelacht (Was willst du denn mit dem Schoßhund auf dem Platz?), als auch als schlimme Tierquälerin bezeichnet (OTon: Der Lhasa sollte nicht mal Treppen laufen geschweige denn Hundesport machen und am Rad laufen). Kennt ihr solche Erle

      in Hundeerziehung & Probleme


×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.