Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Warnung vor Hundefängern

Empfohlene Beiträge

Ich denke eher an die Reumadecken und falschem Pelz. An so Mützen.

Hab mal ne Reportage gesehen wo sie so falsche Pelze getestet haben.

Ich meine 80% davon waren Hunde und Katzenhaare.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sie haben heute sogar im Radio vor den Hundefängern gewarnt

Lg Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich schieb mir auch schon Filme.

War gestern mit nem Kumpel gassi und da war auf einmal ein Kerl völlig vermummt, kaputze auf, Mantel an und ganz in schwarz und lief uns die ganze zeit mit ca 60m abstand hinter her. versteckte sich hinter Bäumen und blieb stehen wenn wir stehen blieben usw.

Erst als noch 5 andere HH mit Hunde kam zog der Typ leine.

Hab den noch nie gesehen und trotz das wir 3 sehr große Hunde dabei hatten, hatten wir beide echt schiss.

Und ich mag meine Hunde auch gar nimmer kurz in den Garten lassen.

Ich werde am Wochenende auch unser Tor verkleiden und erhöhen und das schloss ändern.

So wie es jetzt ist könnte man die Hunde ganz schnell mopsen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der Artikel hat mich echt geschockt. Ich wüsste gar nicht was ich machen sollte.

Fly2Sunny, ich kann deine Sorge aber verstehen. Ich hätte auch Angst gehabt....

Zum Glück hatte die Halterin noch ihren zweit Hund der Welpe hatte noch eine Leine um...

Ich bin gerade so geschockt das es solche Menschen gibt... mir fehlen die Worte!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich bin gerade so geschockt das es solche Menschen gibt... mir fehlen die Worte!

Judith, es geht immer noch schlimmer !

Hier wollten auch schon welche aus dem östlichen Nachbarland einen Hund aus dem Garten klauen, sie hatten ihn schon fast im Auto. Der Nachbar hats aber gesehen und sehr schnell reagiert und der Hund kam wieder frei.

Ich lass meine auch nicht mehr unbeaufsichtigt im Garten rumspringen. Und vor einem Geschäft häng ich sie eh nicht an.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was es so alles gibt.

Allerdings werden immer wieder Hunde vor Geschäften angebunden. Dafür fehlt mir das Verständnis .Erst recht bei Welpen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja versteh ich auch nicht

Bei nem Rottweiler hätte ich noch wenig angst, aber heute hat hier eine einen Damatinerwelpen angebunden.

Da kann man auch gleich ein Schild drum machen "zum mit nehmen"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also ich komme aus Krefeld und ich muss sagen, Hundediebstahl vor Geschäften ist hier irgendwie alle paar Jahre mal echt "in"....

Das passiert hier ständig und zu der Sache mit den Polen fällt mir nix mehr ein :motz:

Holly ist ja auch erst 18 Wochen alt und ich hab mit meinem Freund direkt bei der Anschaffung besprochen, dass ich sie nie und nimmer vor ein Geschäft setzen werde.

Ich bin ja nicht bescheuert, denn ich wette, die ist sofort weg :wall:

Die klauen hier an vielbelebten Strassen mitten in der Stadt und keiner siehts... :wall:

Der Polen-Wagen soll mir mal kommen :motz::motz:

Ich geh abends nicht oder nur ungern alleine mit ihr raus und wenn dann in engen Vierteln, wo die nicht zugreifen können und es sehr belebt ist.

Vor allem da, wo am Bürgersteig eng an eng geparkt wird..

Ätzend, aber da fühle ich mich abends sicherer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Warnung an alle berliner Hundehalter

      Ich weiß, ich war einige Zeit nicht da - ich hab mich auf was anderes konzentrieren müssen. Und dann komme ich wieder mit einer Warnung. So hatte ich mir den Wiedereinstieg hier auch nicht vorgestellt. Zuerst mal: Das ist kein Fahndungsaufruf. Die Bilder sind verpixelt und die Anzeige ist von mir und meiner Bekannten bereits gestellt.   Aber man muss einfach vor solchen Menschen warnen, berliner Hundehalter müssen darüber Bescheid wissen, was ihnen u. U. im Hundeauslaufgebiet pa

      in Warnungen

    • Warnung vor "Schnauzerl"

      Hallo Leute ! Wollte Euch vor einen Schwindler im e-Bay warnen: Dort verkauft ein gewisses XXX-Hotel Hundeartikel mit der Mitleidsmasche. " Alles fließt unserem Tierheim zu" Das XXX-Hundehotel hat gar keine Genehmigung für ein Tierheim und es gibt auch keines!!!! Hier wird nur an das schlechte Gewissen appelliert und es werden wiedermal Tiere zur Geschäftemacherei mißbraucht. Ebenso werden dort kranke Welpen aus dem Ostblock verscherbelt. Leute unterstützt solche Firmen nicht durch Eu

      in Plauderecke

    • Mäusefütterer? Warnung vor Giftköder

      Ich hab keine Ahnung, ob das stimmt, was ich gerade in Facebook las. Da hat eine Hundehalterin einen Mann gesehen, der mit Eimer und Stange über die Felder lief. Sie hat dann nachgefragt, was er da macht.   Ich denke, das kann ich hier herein kopieren, denn sie will, dass das großflächig unter Hundehaltern geteilt wird:    

      in Plauderecke

    • Hundehandel mit amtlichen Segen- kranke Auslandshunde- WARNUNG

      Wir haben Schreckliches erlebt in den letzten Tagen und möchten andere warnen. Wir sind seit einiger Zeit Besitzer einer tollen Hündin aus dem Ausland und wollten wieder einem armen Hund helfen. Wir sind auf einen "Betrieb" (Tierschutzverein kann man das nach dem Erlebten nicht mehr nennen) aufmerksam geworden, der rumänische Hunde verkauft. Wir sind wegen eines speziellen Hundes dorthin gefahren. Wir hatten vorher schon das Gefühl, dass dort etwas nicht stimmt. Man erhält auch am Telefon kaum

      in Kummerkasten

    • Warnung vor Ri**i?

      Durch Facebook geht derzeit eine Warnung, das im Dosenfutter von Ri**i Knochensplitter, Plastikteile und Steine gefunden wären. Auf der Facebookseite der Firma mehren sich diese Behauptungen mit Fotos. Ob da was dran ist, kann ich nicht sagen. Schnell ist ja auch ein unwahres Gerücht verbreitet. Aber ich wollte es auch nicht für mich behalten.

      in Hundefutter

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.