Jump to content
Hundeforum Der Hund
Crispis

Fliegen mit Hund :)

Empfohlene Beiträge

Nochmal an alle Flugerfahrenen :)

Mein Flug geht im Januar u wird ca 9 bis 10 Std dauern. Dann habe ich 4 Std Aufenthalt in paris, wo ich den Hund abholen muss und neu einchecke und dann gibts nur noch 1 h Flug bis nach Duesseldorf.

Meine Frage: Habe gelesen, man solle dem Hund ca 10 bis 12 Std vor dem Flug kein Fressen mehr geben.

Meine Box hat am Gitter nur einen Napf haengen, muss/soll ich den auffuellen mit Wasser und das Futter in die Box streuen oder kein Wasser u kein Futter waehrend des Flugs?!

Hab irgendwo mal gelesen, man soll ne Fuetterungsanleitung an die Box kleben, aber wenn der Hund 10 Std vor dem Flug nichts fressen soll.....wieso dann waehrend des Flugs, wo er doch viel gestresster sein wird?!

Ansonsten noch eine weitere frage: gebe ich dem Hund schon mit dem Gepaeck auf, oder darf ich ihn laenger behalten (wie zB Kinderwagen...die werden ja auch erst beim Einstieg abgegeben)?

Ansonsten fuer die Unterlage in der Box habe ich jetzt ihre normale Decke genommen....hab irgendwo gelesen, man soll gffs ein Spielzeug u ein Kleidungsstueck zur Beruigung reinlegen? Kaustange vermutlich nicht wg Verschluckungsgefahr?

Haben eure Hundis Pippi gemacht in ihre Box?

Naja, waere dankbar fuer jegliche Tipps und informatiionen, damit der Flug moeglichst stressfrei verlaeuft fuer meine Kleine. Mach mir jetzt schon Sorgen :( Wuenschte, er waere schon vorbei!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ach ja u darf man Hundefutter transportieren im Gepaeck oder ist das verboten?!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

finde ich super das du nochmal nachfrägst, interessiert mich auch brennend.

Warum soll man eigendlich so lange vor dem Flug nicht mehr füttern? ich glaube mein balu ist noch gestresster wenn er so lange hungern muss?! Wenn ich ihn so ca 5 oder 6 h vor Flug nochmal füttern würde währe das so schlimm?!

Was die Unterlage in der Flubox angeht, ich lege so unterlagen rein die aufsaugen und dann noch eine seiner Decken, damit er auf jeden Fall gewohnten geruch hat und falls er doch muss, das es winigstens anständig aufgesaugt wird und er nicht in einer richtigen pfütze sitzt :)

Oh Gott bin ich aufgeregt :(

Das Flugpersonal wird denen schon immer wieder was zu trinken bringen oder? also man kann ja auch mal zwischendrinnen fragen ob bei dem kleinen alles okay ist. DIe schauen doch immer mal wieder nach ihm oder? Fragen über Fragen :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

also wegen dem Futter habe ich gelesen, dass sie wegen dem Stress sonst durchfall usw bekommen. Ich wuerde aber auch lieber noch mal so 5 bis 6h vorher was zu fressen geben, denn Nala ist es gewohnt alle 6 bis 7 h zu fressen. ausserdem ist doch auch nach 5 bis 6 h das Fressen verdaut oder? also ich wuerde auch lieber Mittags noch was geben (so gegen 13 Uhr). Der flieger gehht um 21 Uhr...

Naja also ich glaube nicht, dass die Sterwardessen waehrend des Flugs zum Hund koennen. Das ist doch ein Teil des Frachtraums oder nicht?

@minabalu: hat dein Kennel 2 Naepfe ab Gitter? Meiner nur einer.....wenn man etwas Trockenfutter im Kennel versteckt, haette der Hund doch auch noch ne Beschhaeftyigung u verungert nicht....

Ich wuerde in Ohnmacht fallen ohne Nahrung ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ja eben also wenn ich mir vorstelle ich würde auf so nem langen flug nichts zu essen bekommen??? puhh da würde sich aber schlechte laune breit machen :)

hmm, alo bei mir ist das so ne kleine mini schale wo zwei fächer sind.... also ich weiß nicht. wenn ich da am anfang wasser reintu dann schüttet das späterstens beim beladen im flugzeug aus? aber der hund trocknet doch total aus wenn er so lange nichts mehr zu trinken bekommt oder nicht? hmmm ich weiß nicht.. ich werd echt von minute zu minute aufgeregter... sind ja nurnoch 10 Tage?! okay nachts trinkt er ja so normalerweise auch nicht... erst wieder in der früh... also könnte ich ihm ja nochmal was geben wenn ich ihn in Atlanta neu einchecken muss?! aber dann muss er ja nochmal ca 12h mit aufenthalt in atlanta aushalten?! und für was soll man Fütterungsanweisungen geben wenn die eh nicht nach ihm schauen? oder ist das nur rellevant für die zwischenlandung? wird er da anständig versorgt? Hmmm

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

mmm naja in der zwischenlandung holst du den hund ja ab u ich glaube ja kaum, dass mitarbeiter die box oeffnen, um die naepfe zu befuellen :???

ich hab ja auch nur einen grossen napf fuer wasser....also ich denke, dass ich nala mittags nochmal futter gebe....das waeren dann 8 std bis zum abflug u ich wuerd lediglich ihr abendessen ausfallen lassen.........ich glaub laenger haelt sie das auch nicht durch! ich fliege erst um 21 30 glaube ich, d.h. ich soll wohl wg dem hund ca 3 std vor abflug da sein, also gegen 18 uhr......wenn ich ihr um 13 uhr futter gebe, muss sie das ja dann einigermassen verdaut haben ;)

am flughafen gebe ich ihr dann noch wasser. aber den napf befuelle ich glaub ich nicht, da schwappt ja dann alles raus beim trragen der box....

ich glaube, dass die futteranweisung u wasser geben etc eher dafuer gedacht ist, falls das tier verloren geht usw....glaube kaum, dass unter normalen umstaenden da ein mitarbeiter die tuere oeffnet mit einem fremden hund...

die leine soll man ja glaub ich auch an die box anbringen oder? sowie anschrift, telefonnummer......

oh je, wie aufregend....hoffe, einige Flugerfahrene aeussern sich noch mal zu unseren Sorgen und Fragen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine Tochter hat im vergangenen Jahr ihre Hunde aus Barcelona mitgebracht. Die Kleine in der Tasche im Passagierraum und ihre `Dicke`musste in die Box.Sie hat sehr gute Erfahrungen gemacht , man war sehr freundlich und besorgt um den Hund. Vor Abflug hat er noch Waser von den "Gepäckleuten" bekommen ,weil sie es vergessen hatte. Sie musste ihn erst kurz vor dem Einchecken abliefern und bei der Ankunft wurde er vor den Koffern herausgegeben (also gleich zuerst ausgeladen).Neben der Decke hatte meine Tochter noch ein T-Shirt von sich mit in die Box getan.

Wenn ich meine Tochter besuche, fliegt meine INA in der Tasche oben mit. Da ich meist über I-Net buche, drucke ich die Bestätigung von AirBerlin aus und habe so immer etwas in der Hand über die Mitnahme des Hundes.

Ist der Flug nicht ausgebucht, bekomme ich meistens einen freien Platz neben mir, so das ich die Tasche mit Hund neben mich stellen kann (unten) und Platz für meine Füsse habe.

INA ist den Flug über immer sehr still und schläft, ich allerdings darf nicht aufstehen! Dann würde sie das ganze Flugzeug zusammen schreien :) . Nachdem das Flugzeug steht, wird sie immer sehr unruhig und will sofort raus ( ;) das hat sie sich sicher von den eiligen Passagieren abgeguckt, die aufstehen, wenn das Flugzeug aufgestzt hat! ).

LG Renate

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ok...

ich kannmir schon vorstellen das die ihm dann was zu trinken geben und so,weil die Fluggesellschafften schreiben ja auch immer ausdrücklich das man den napf von außen befüllen sollen könnte... hmmm..

naja ich denke wirklich die werden sich da schon drum kümmern, schließlich sind sie ja nicht der ersten HUnde die fliegen... Bin trotzdem total aufgeregt... Mich würde auch echt mal brennend interessieren wo ich ihn dann abholen kann und wie das dann genau mit der KOntrolle vom Vet-amt läuft?!

Auf jeden Fall hab ich schon öfter gelesen das man beim einsteigen ins Flugzeug nochmal ausdrücklich fragen soll ob auch der Hund da ist, das man solche situationen bzw die chance das er verloren geht verringert... oh man ich mach drei Kreuze wenn das alles vorbei ist und alles gut gegangen ist :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

danke fuer die erfahrungsberichte. hach, wuerde meine maus auch lieber in der Kabine transportieren, aber dafuer ist sie leider schon zu schwer ;)

Das ist gut, dass die Mitarbeiter besorgt um den Hund sind. Man hat ja immer Angst auf so voellig gleichgueltige Menschen zu treffen, die die Box wie einen Koffer behandeln :(

Dass sie den Hund erst kurz vorm Abflug abgeben musste, ist eine interessante Info! Wuerde auch gerne so lange wie moeglich noch bei ihr sein!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

das mit dem von aussen befuellen hab ich auch schon oft gelesen.aber wie soll das gehen, da ist doch das Gitter ;) naja, mit einem Schlauch vllt ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...