Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
gast

Spaziergänge und Treffen in Berlin

Empfohlene Beiträge

Hallo ihr!

Gibts denn hier noch Berliner? Ich selbst bin aus Pankow 10409.

Wäre toll, Leute aus der Umgebung kennenzulernen!

Lieben Gruß,

Nadine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi

wir kommen auch aus Berlin. Wie viele hier.

Ich gehe zB einmal die Woche zum Grunewaldsee, wer sich anschließen mag....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich bekomme meinen Hund zwar erst im Juni, würde aber auch gerne mal mit. Der Grunewaldsee ist ein Stückchen, aber einmal die Woche (am Wochenende?) ist das doch super.

Würde mich freuen, wenn sich hier noch mehr Berliner melden =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Im moment nicht, da ich So immer auf dem Hundeplatz bin, gehen wir in der Woche. Könnte mir aber vorstellen auch mal wieder Samstags zu gehen.

Für mich ist der Grunewaldsee aber auch nicht so weit weg und es ist das schönste Hundeauslaufgebiet in Berlin, finde ich zumindest.

Habe früher in Reinickendorf gewohnt und bin von dort auch öfters dahin gefahren, nicht täglich, aber alle ein bis zwei Wochen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Halli-Hallo - ich bin auch Berliner und freue mich immer wenn es sich mal machen lässt sich mit mehreren anderen zum gemeinsamen Gassi zu treffen. Es müssen aber mehrere sein, da ich immer mit Rudel unterwegs bin und ein Einzelhund dann schwierige Bedingungen hat. Meine vierbeinigen Mädels ( zur Zeit sind es 7 - ich nehme aber nicht immer alle mit ) freuen sich immer über passende Kontakte. Und ich geniesse auch das Quatschen in entspannter Runde.

Finden sich also mehrere zum Gassi, dann komme ich (wenn dienstfrei ) gerne.

LG Heike

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir kommen auch aus Berlin Pankow.

Wir würden uns auch gern anschliessen wenn jemand lust hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Winter Südwest Treffen

      Hallo ihr lieben Südwestler. Wie in meinem Forum bereits angekündigt organisiere ich das Wintertreffen. Ich dachte dabei an die Gegend Schluchsee/ Windgfällweiher. Da kann man schön laufen und es gibt ausreichend Einkehrmöglichkeiten. Als Termin schwebt mir Mitte Februar vor. @Nebelfrei @palisander @Brynja @black jack @Loba wer ist dabei? Doodleumfrage stell ich noch ein. Geht's bei euch besser unter der Woche oder am Wochenende? Freu mich drauf. LG.

      in Plauderecke

    • Berlin: "Leinenpflicht ab 01.01.2019 in Berlin" und "Hundeführerschein in Berlin wird Pflicht und auch wieder nicht!?"

      Dazu dieser Link:    https://www.rbb24.de/politik/beitrag/2018/12/hundegesetz-verordnung-berlin-leinenzwang.html   Gut gedacht, aber schlecht gemacht? Warum jetzt sog. Bestandshunde eine Ausnahme bilden, erschließt sich mir jetzt nicht wirklich, denn es waren doch Hunde aus der Vergangenheit, wenn man es so nennen kann, die zu Problemen geführt haben.  Gerade die werden jetzt ausgeklammert? Mhm ...!   Zweiter Link zum Hundeführerschein/Sachkundenachweis, weil es mit Berlin und dem Leinenzwang zusammen hängt:   https://www.rbb24.de/politik/beitrag/2018/12/hundegesetz-berlin-leinenzwang-hundeschule.html     Und dann wird noch vorgegeben, einen Kotbeutel "oder etwas ähnliches" mit sich zu führen, wobei "ähnliches" nicht definiert wird. Aha, aha, aha ...  Ich bin jetzt schon auf die Kreativität der Leute gespannt, worin sie vorhaben werden, die Hinterlassenschaften der Hunde einzupacken.                 

      in Aktuelles & Wissenschaft

    • Freilaufende Hunde treffen Hund an Leine

      Hallo zusammen,   bitte um Eure Hilfe - folgendes ist eben passiert:   Ich geh mit meinem 7jährigen Chihuahua/Zwergspitz - nicht kastriert - eben Gassi in einem kleinen Ort in den Bergen. So etwas wie Bürgersteige gibt es hier nicht, also geht er an der Leine, weil er sonst mitten oder kreuz und quer auf der Straße läuft und "Bambi-like" fasziniert schaut, wie das Auto auf ihn zukommt. Ich hab ihn erst seit ein paar Monaten und bei Ablenkung hört er eher selten.   Wir biegen gerade in die Gasse ein als uns 4 freilaufende Hunde begegnen. Der Größte von Ihnen stürmt auf uns zu - ich kann die Absicht nicht einschätzen, weiß aber, daß meiner immer ungehalten auf andere reagiert und speziell auf Größere auch gelegentlich hinschnappt. Bevor ich realisiere, was da gerade passiert, höre ich von der Besitzerin der 4, ich solle meinen von der Leine lassen - ihr(e) Hund(e) seien ganz lieb.   Ich - innerlich am Kochen - gebe ein "meiner nicht" zurück und gehe weiter.   Ich möchte nun wissen, ob ich mich falsch verhalten habe und wie ich es am Besten machen sollte.   Mich regt auf, daß sie 1) ihre Hunde frei laufen ließ (sie rief den "Wilden", der hörte aber nicht, sondern war mit meinem beschäftigt, der eben in diesem Fall mal wieder hinschnappt). 2) mir sagt, ich soll meinen von der Leine lassen (der in solchen Situationen - speziell ihne Leine - auch nicht hört und ich nicht möchte, daß er mitten auf die Straße läuft, abhaut, etc.).   Nun "weiß" ich oder habe mir sagen lassen, daß Hundebegegnungen auf gleicher Höhe ablaufen sollten. Eben beide an Leine bzw besser beide ohne Leine.   Ich seh aber nicht, wie das in dieser Situation gehen soll. Ich glaube ihn nicht ableinen zu können, weil ich mir nicht 100% sicher sein kann, daß er eben nicht vors nächste Auto läuft (alles sehr kurvig - ich seh also nicht von Weitem, ob ein Auto kommt), abhaut oder ein wildes Gerangel mit einem wesentlich größeren Hund hat.   Was haltet ihr davon?   P.S.: nur weil ich keine Erfahrungen bzgl Hundehaltung habe und dementsprechend auch Fehler mache, ist es für den Hund wohl kaum besser wieder zurück ins Tierheim zu gehen und möglicherweise an einen noch unfähigeren oder gar lieblosen neuen Halter zu kommen. Ich möchte es ja richtig machen, deswegen frage ich Euch. Manche hier sind schon sehr vorwurfsvoll und angriffslustig, wie ich gelesen habe und das hilft meinem Stinki auch nicht weiter. Help Stinki!   Danke!

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Virtuelle Spaziergänge durch ferne Städte und Stätten

      Ich fand diese Videos und Angebote interessant. Hier wurden einfach Spaziergänge durch große bekannte Städte mitgefilmt, die ich niemals so sehen werde, außer mal ganz kurz in einer Doku oder Reportage. Walking in Rio de Janeiro (Copacabana + Ipanema) Walking in Tokyo Shibuya at night   Es gibt ja auch Google Street View (ein paar Beispiele sind im com!-Artikel "Mit Google zu den Pyramiden von Gizeh"), aber das ist längst nicht so lebendig. Gizeh-Pyramiden bei Google Street View   Habt ihr mal so etwas Ähnliches im Netz entdeckt?

      in Plauderecke

    • Enzkreis Spaziergänge

      Hallo, kommt hier jemand aus dem Enzkreis und hätte lust, ab und an mit uns Spazieren zu gehen?  

      in Spaziergänge & Treffen


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.