Jump to content

Klasse! Du hast unser großes Hundeforum gefunden. 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem FacebookGoogle oder Instagram account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Neues Zuhause gesucht

Eintrag vom: 15.11.2012

Geschlecht: Hündin

Rasse: Kangal

Alter: 19 Monate

Kastriert: ja

Größe: ca. 65 cm

Farbe: braun

E-Mail / Telefon: Thilpe2@gmail.com Tel: 0170 236 1029

Besondere Merkmale / Wesen:

Für unsere schöne Kangalhündin suchen wir ein neues zuhause. Sie mag keine kleinen Hunde und Katzen. Mit Menschen oder kleinen Kindern hat sie keinerlei Probleme. Sie spielt gerne mit großen Hunden und kann ohne Probleme bis zu 6 Stunden alleine in der Wohnung sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Tierheim Gießen: ROCKY, 2 Jahre, Kangal - ein sehr freundlicher Kerl

      Kangal Rocky, geb. am 30.06.2015, hatte bisher ein eher unstetes Leben. Das aktuelle Kapitel endete eines Nachts in unserem Fundtierhaus. Rocky ist ein echtes Energiebündel auf sehr langen Beinen. In Höhe und Weite macht er selbst den besten Springpferden Konkurrenz (keine Sorge, die Bedeutung eines Zauns akzeptiert er dabei bislang ohne Diskussionen). Er hat wenig gelernt und daher sind Spaziergänge mit dem Abenteurer momentan noch ein Kraftakt. Er sucht hundeerfahrene Menschen (vielleicht sogar solche mit Rasseerfahrung), die ihm noch vieles beibringen möchten. Abgesehen von der gewissen rassetypischen Zurückhaltung Fremden gegenüber, zeigt sich Rocky bei uns sehr freundlich. Weitere Beschreibung folgt…           Tierheim Gießen
      Vixröder Str. 16
      35396 Gießen
      0641/52251
      Email: info@tsv-giessen.de
      Homepage: www.tsv-giessen.de

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Tierheim Gießen: BONITA, 1 Jahr, Kangal-Mix - sehr, sehr freundlich

      Kangal-Mix Bonita (geb. 25.08.2016) lebte bisher nicht im Haus, sondern als Hofhund mit Familienanschluss. Sie ist anfangs eine eher unsichere Hündin und benötigt eine souveräne Führung um Sicherheit zu bekommen. Dann ist sie eine sehr folgsame, freundliche und anhängliche Hundedame. In der Regel verträgt sie sich gut mit anderen Hunden solange diese auch ihr gegenüber freundlich sind. Rassetypisch kann sie, wenn sie älter wird, zu territorialem Beschützen neigen. Aufgrund ihrer Rasse gilt sie in Hessen als Listenhund und ihr zukünftiger Halter müsste mit ihr den Wesenstest ablegen sowie die Sachkundeprüfung bestehen. Sollte dies nicht gelingen, wird dies jedoch sicher nicht an Bonita liegen Wer gibt dem Schaf im Hundepelz ein schönes Zuhause?         Tierheim Gießen
      Vixröder Str. 16
      35396 Gießen
      0641/52251
      Email: info@tsv-giessen.de
      Homepage: www.tsv-giessen.de

      in Hunde suchen ein Zuhause

    • Tierheim Gießen: DSCHINGIS, Kangal - hat einen sanften Charakter

      Kangal Dschingis wurde in der Nähe des Tierheimes gefunden und wir gehen davon aus, dass er ausgesetzt wurde. Vielleicht waren seine „medizinischen Baustellen“ die Ursache dafür, denn an seinem sanften Charakter kann es sicherlich nicht liegen. Unter anderen hatte er einen stark vergrößerten und entzündeten Hoden, sodass er im Tierheim notkastriert werden musste. Er wirkt auf uns schon älter als 8 Jahre. Aber aufgrund des wirklich extrem schlechten Pflegezustands und der medizinischen Problematiken kann er auch noch ein oder zwei Jahre jünger sein. Zwar zeigt Dschingis nach einer Eingewöhnung auch das für Herdenschutzhunde typische territoriale Verhalten, sodass wir Liebhaber und Kenner der Rasse suchen, dennoch ist er von vertrauten Personen sehr leicht führbar. Hat man ihn kennen gelernt, kann man sein vornehmes, sanftes und freundliches Wesen eigentlich nur lieben!           Tierheim Gießen Vixröder Str. 16 35396 Gießen 0641/52251 Email: info@tsv-giessen.de Homepage: www.tsv-giessen.de

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Tierheim Gießen: DELI, 6 Monate, Kangal - neugierig, verspielt und verschmust

      Kangal Deli (geb. 15.05.2017) wurde bisher viel auf dem Gelände gehalten und kennt daher die Hausregeln noch nicht so gut. Über ebay-Kleinanzeigen gekauft, wurde seinen neuen Käufern leider nicht mitgeteilt, dass der Kangal in Hessen als sogenannter Listenhund gilt und der neue Halter daher den Wesenstest ablegen sowie die Sachkundeprüfung bestehen muss. Deli ist ein neugieriger, verspielter und verschmuster junger Hund. In manchen Situationen neigt er zu Unsicherheit und sollte daher noch ein wenig gezielt auf gruselige Situationen und Menschen trainiert werden (im Moment verbellt er diese sonst ganz gerne) um später gelassen und sicher damit umgehen zu können. Rassetypisch kann er, wenn er älter wird, zu territorialem Beschützen neigen. Er hat Freude am Lernen und wäre für Rasseliebhaber mit etwas Vorerfahrung schnell zum Hund ihrer Träume zu formen.       Tierheim Gießen
      Vixröder Str. 16
      35396 Gießen
      0641/52251
      Email: info@tsv-giessen.de
      Homepage: www.tsv-giessen.de  

      in Regenbogenbrücke

    • Kangal als ersten Hund?

      Hallo Leute,   folgendes, ich habe mir jetzt schon länger überlegt mir eine Hund anzuschaffen. Da meine berufliche Situation es nun auch zulässt, habe ich mich schon ein wenig umgeschaut. Ich würde gerne einen Hund haben, der ziemlich wild ist und keinen reinen ,, Kuschelhund ''. Deshalb habe ich mich mal ein wenig auf dem Portal link entfernt informiert und bin dort auf den Kangal aufmerksam geworden. Soll anscheinend ein schwieriger Hund sein aber ich finde diesen ziemlich interessant. Hat jemand Erfahrung mit dieser Hunderasse? Kann man diese Hunderasse Anfängern empfehlen? LG 

      in Plauderecke


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.