Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
bibidogs

Weihnachtsplätzchen für "Dummies"

Empfohlene Beiträge

Huhu :winken:

Ich habe noch nie Plätzchen gebacken und auch Kuchen backen klappt nur mit Anleitung aus dem Backbuch :so

Bin also ein echter Back-Dummie, wenn man das so sagen darf.

Nun würde ich aber sehr gerne selbstgemachte Plätzchen verschenken.

Heißt, die sollten sich länger halten, trotzdem noch gut schmecken und nett aussehen :zunge:

Aufbewahren muss man sie ja am besten in einer Metall-Box, richtig? :think:

Und wie lange kann man die dort aufbewahren, damit sie noch gut schmecken?

Gibt es Rezepte, die auch für Dummies geeignet sind?

Könnt ihr mir da irgendwie weiterhelfen? :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Soso, sie sollen sich länger halten, Du möchtest sie verschenken :megagrins :megagrins

Sie werden doch wohl nicht fürs Wichteln herhalten müssen?

*gröööööööööhl*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hihi, das habe ich auch gedacht, soll da wohl ein Wichtelchen beschenkt werden! :D Ich mache gerne diese Plätzchen:

Vanilleplätzchen:

125g kalte Butter

75g Zucker

2 Päckchen Vanillinzucker

1 Ei

250g Mehl

1 gestr. TL Backpulver

das alles zu einem Knetteig verarbeiten und ca. 1/2 Std. in den Kühlschrank stellen (oder über Nacht)!

Dann den Teig ausrollen und ausstechen! Ooooooooder die ganz schnelle Version: kleine Kugel rollen und mit einer Gabel plattdrücken!

dann bei ca. 175°C - 200°C (je nach Ofen, ich habe Umluft, da nehm ich ca. 175°C) für 8-10 Minuten backen (goldbraun)!

Abkühlen lassen, dann in Blechdosen lagern!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Fürs Wichteln schon, aber nicht hier im Forum, wäre ja zu einfach :zunge:

Okay, Vanille steht jetzt so ganz oben auf meiner persönlichen Hass-Liste, die müsste dann mein Nachbar probieren :so

Klingt auf jeden Fall einfach und machbar. Vor allem, weil ich keine Keks Ausstecher habe :so

Danke Ute :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke schön :kuss:

Und die halten sich auch länger? :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Alle trockenen Plätzchen halten sich länger - aber es gibt ja auch diese Marmeladenklecks - Plätzchen un die Makronen - auch diese halten sich ;)

Einige schmecken besser sogar nach ner gewissen Zeit, andere wiederum werden natürlich - etwas brüchiger :think:

Weiß nicht, wie man das besser beschreiben kann, aber sind uach noch lange nach Weihnachten essbar ;):)

Wenn man zuviele gebacken hat und dann noch im Januar davon essen kann zum Beispiel :Oo:zunge:

Mach Dir keinen Kopf ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Und wie lange lasse ich die trocknen bzw. abkühlen, bevor ich sie in Dosen packen kann? :redface

Ich möchte ja nicht, dass die als Schimmel-Kekse ankommen :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also, ich hab die sofort in die Boxen gepackt, diese aber eben offen gelassen, bis alle ( und alles ) abgekühlt waren :)

Bei mir ist nix passiert - bei Schimmel bin ich ganz pingelig ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Als sehr einfache Rezepte empfinde ich Vanillekipferl, Spekulatius und Lebkuchen.

Bei mir halten die in einer Tupperdose immer 4 Wochen. Dann sind sie alle.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.