Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Gast

Bezahlbare Kamera für so richtig schöne Bilder

Empfohlene Beiträge

Halli Hallo zusammen :)

Nachdem wir heute bei sooo wunderschönem Wetter Gassi waren hab ich mich wieder mal geärgert, dass ich keine gute Kamera dabei hatte um es festzuhalten.

Ich würde eine suchen, mit der man auch so schnell hintereinander knipsen kann, so dass man sich dann die schönsten Schnappschüsse raussuchen kann.

Mit bezahlbar meine ich, dass die Kamera nicht mehr als 150-200 EUR kosten soll. (Ich hoffe das würde reichen...) Des Weiteren sollte sie nicht allzu kompliziert in der Bedienung und Wetterfest sein. Hat eventuell jemand von Euch einen Tipp? Muss auch nicht die neuste sein - ist ja nur für den Privatgebrauch.

Ich bin halt immer ganz verzückt wenn ich bei manchen von Euch soooo tolle Bilder sehe, die einen allein schon von der Qualität, Schärfe und den intensiven Farben her umhauen. Ich gehe gern früh morgens oder auch mal spät abends und da hab ich mit meiner Digicam immer Probleme auch wegen der Belichtung....

Danke Euch schon im Voraus & liebe Grüße,

Openmind

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe eine Canon Ixus 70, bin super zufrieden mit ihr! Bei Interesse kann ich gerne Beispielbilder zeigen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jooo immer her damit - Das würde mich sehr interessieren - Danke!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dauert einen kleinen Moment :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also ich hab die Bilder extra mal in Originalgröße hochgeladen damit du die Qualität beurteilen kannst :)

Die Bilder stammen aus dem letzten September wo ich an der Côte d'Azur war.

Ich liebe diese Kamera einfach (neben meiner Spiegelreflex :D ), sie ist jetzt bestimmt schon minimum 4 Jahre alt aber hat noch nie irgendwelche Probleme gemacht :)

12543241rj.jpg

12543244pp.jpg

12543245cs.jpg

12543246ec.jpg

12543247pi.jpg

12543248sz.jpg

12543249wp.jpg

12543250ej.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Quali ist sehr ansprechend - Auf jeden Fall - Danke fürs hochladen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gerne :) Ich kann dir nur halt nicht sage wie viel die kostet aber müsste eigentlich in deinem Rahmen liegen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

meine Zweitkamera und Vorgänger meiner DSLR ist eine Lumix TZ7 ( http://www.amazon.de/Panasonic-DMC-TZ7EG-T-Digitalkamera-Megapixel-Bildstabilisator/dp/B001RH55PK/ref=sr_1_2?s=ce-de&ie=UTF8&qid=1353362406&sr=1-2 ) .

Die liegt preislich mittlerweile sehr gut. Zwar gibt es ein etwas teureres, aber nicht soooooo herausragend besseres Nachfolgermodel, aber die Kamera bleibt trotzdem gut. Ich war sehr zufrieden.

Man kann auch Serienbilder machen, allerdings halt lange nicht so schnell hintereinander wie mit einer DSLR.

Hier mal ein paar Beispiele der Lumix aus unserem Dänemarkurlaub

20l05c1.jpgmvj703.jpg2lcadc2.jpg2qnmsgi.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jaaa - das kommt dem Ganzen auch sehr nahe.... Gerade die Sache mit den Serienbildern intererssiert mich halt sehr, weil man meistens die Momente so gar nicht auf die Schnelle einfangen kann.

Heute war das beste Beispiel als ich mit Silvi und Joss und Jasper Gassi war. Die zwei Rüden haben ein Zerrspiel veranstaltet. Das war sooo toll mit dem Nebel und der Sonne und dem Morgentau auf dem Feld. Das Ergebnis der Fotos meiner Kamera war ernüchternd - Verwackelt und schlechte Bildquali. Serienbilder konnte ich halt leider auch keine machen uns somit gingen mir diese tollen Momente einfach durch die Lappen - Total ärgerlich....

Allerdings muss ich dazu sagen, dass es sich bei meiner jetzigen Kamera um eine Unterwasserkamera im Handyformat handelt, die zwar in HD filmt (und da auch gestochen scharf) aber leider sind die Fotos halt nix.

Ich liebe auch total "Rennbilder" von unseren Fellnasen. Meine ist ja die meiste Zeit am rennen und das Ergebnis mit meiner Kamera sind weiße Streifen meines Hundes auf dem Bild :)

Sowas in der Art:

1050221.jpg

Total doof....

Da bräuchte ich halt etwas, was sie auch wenn sie rennt scharf ablichtet... Weil das sind mit die schönsten Bilder, die man machen kann von seinem/unseren Wuff(s)....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich finde an den hochgeladenen Bildern läßt sich jetzt nicht unbedingt die Qualität der Kamera festmachen.

Die Bilder sind ok, aber sehr einseitig.

Frage ist, was möchte TS fotografieren und wie wichtig ist ihr die Qualität der Bilder. Sollen es einfach nette Erinnerungsfotos sein oder anspruchsvolle, qualitativ hochwertige Bilder mit tollen Farben und Perspektiven und viel Bewegung.

Ich fotografiere seit ca. 4 Jahren mit einer Nikon Coolpix S210. Sie hat damals so ca. 150 € gekostet und war für mich ein guter Einstieg in die Digitalfotografie, nachdem meine analoge Kamera den Geist aufgegeben hatte, pünktlich zu Finjas Geburt;-)

Damals beim Ausprobieren im Vergleich mit gleichwertigen Kameras hat sie mich durch ihre (relative) Schnelligkeit beim Auslösen überzeugt.

Heute kenne ich aber ihre Stärken und Schwächen. Landschaftsbilder und Portraits sind gut, obwohl mich bei nicht optimalen Lichtverhältnissen manchmal ein bißchen die Farben enttäuschen. Bewegungsfotos von Hunden sind Glückssache, da ist sie eindeutig zu lahm. Schnappschüsse und mehrere Bilder hintereinander sind meiner Meinung nach mit jeder digitalen Kamera ganz gut möglich und vielleicht ist auch was nettes dabei und zur Not kann man ja auch alles in die Tonne kloppen. Also nicht wirklich schlimm, wenn was nicht so geklappt hat, wie es soll.

Ich finde viele Bilder hier toll, vor allem die mit Hunden in Bewegung. Das bekomme ich nicht hin mit meiner. Andererseits muß ich aber auch sagen, ich hab keine Lust mit riesiger Ausrüstung durch die Gegend zu laufen, bin eher jemand, der die Kamera gerne in die Jackentasche steckt. Und mir ist der Spaß auch keine 1000 € oder so wert.

Ein paar Testbilder (verkleinert): Mist, Bilder kommen gleich...gerade festgestellt, daß das nicht geht mit Schnellantwort.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Der Ohren-Fetisch-Bilder-Thread

      Ihr Lieben, angeregt durch den Zungenfred möchte ich gerne meiner Leidenschaft frönen und mir Fotos von Hunden mit ungewöhnlichen Ohren anschauen. Also keine 0815-Ohren, sondern irgendwie besonders - gerne auch in Flugphasen fotografiert. Die Ohren von Jacki machen mal den Anfang:

      in Hundefotos & Videos

    • Bilder von fremden Websites

      Aus aktuellem Anlass bitte ich wirklich alle noch einmal eindringlich keine fremden Bilder in das Forum einzubinden; dafür ist stets eine Einwilligung erforderlich. Eine Quellenangabe ist nicht ausreichend. Das gilt übrigens auch, wenn Ihr bei FB & Co unterwegs seid.   Das Forum bietet die Möglichkeit, (Fremd-) Bilder als Link und nicht eingebettet darzustellen. Davon müsst ihr Gebrauch machen.   Andernfalls müsste ich die Funktion (wieder) sperren. Zwangsläufig wäre davo

      in Aktuelles zum Hundeforum

    • Kamera + Objektive

      Hallo,  ich verkaufe meine Kamera (Nikon D800) und verschiedene Objektive von Nikon und Sigma.    Nikon D800  Nikon 105 mm f2.8 G Micro Nikon 50 mm f1.8 G Nikon 180 mm f2.8 D Sigma Art 35 mm f1.4  (nikon Anschluss)    Die Sachen waren bei mir alle viel im Einsatz und haben Gebrauchsspuren, funktionieren aber alle problemlos.  Mehr Informationen, Fotos und Preise gerne per  Pn. 

      in Suche / Biete

    • Die Top 25 Bilder des Wildlife Photographer of the Year Award

      https://www.gmx.net/magazine/wissen/natur-umwelt/top-25-bilder-wildlife-photographer-of-the-year-award-33450666   Eine sehr schöne und eindrucksvolle Bilderreihe, die aber auch im Hinblick auf unsere Umwelt und das Bild des verhungernden Eisbären sehr nachdenklich stimmt. 

      in Andere Tiere

    • Bilder verkleinern • Handy und Tablet

      Wie ja viele schon gemerkt haben, ist es etwas mühsam viele Bilder hochzuladen. Ist natürlich ärgerlich, aber mindestens im Moment nicht zu ändern.   Für diejenigen, die es dennoch gerne machen würden, aber nicht wissen, wie sie die Bilder einfach verkleinern können, habe ich eine kleine Anleitung geschrieben.   Ich mache es so, aber es gibt bestimmt noch viele andere Methoden, die gerne auch vorgestellt werden können. 📷   Ich habe nach einer Android App 'Bilder verk

      in User hilft User


×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.