Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Julia und Arno

Althund, 9 Jahre, verliert viel Fell

Empfohlene Beiträge

Hallo Ihr lieben,

ich habe eine Frage an euch. Mein Rüde Arno 9 Jahre alt, kurzhaarig ( Boxer, RR ähnlich ) SD Unterfunktion und seit 2,5 Monaten Hormonchip - verliert extrem viel Fell.

Habe Ihn heute mit einer Gummibürste gebürstet und von der Menge her, nur das es kurzhaar Fell ist, ist es der Menge meines Aussies gleich wenn ich Ihn bürste! Er hat aber kein stumpfes Fell oder kahle Stellen, er haart halt einfach viel.

Dadurch das er jetzt seit 2,5 Monaten den Hormonchip bekommt und seine Hoden sich erst seit ein paar Wochen deutlich verkleinerten, hoffe ich das es dadurch kommt? Bei einer normalen Kastration wird ja immer wieder berichtet das sich das Fell verändert.

Habe aber auch das Futter aktuell gewechselt. Er frisst seitdem extrem viel Sch*** draußen, sucht förmlich danach, vielleicht hängt beides zusammen?

Meine Frage ist nun, wie haben sich eure Rüden im Alter verändert? Nach der Kastra, Futterwechsel, Krankheit etc.pp

Eine aktuelle Blutuntersuchung, ist 6 Monate her - da war die SD Diagnose, da war alles in Ordnung. Nieren, Bauchspeicheldrüse, Leber usw. alles tip top!

LG Julia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja er ist eingestellt :) Ihm ging es danach schon deutlich besser! Dachte eigentlich nach der Substitution stellt sich das mit dem haaren ein?

Habe das Futter hier aus dem Forum ausprobiert (Fit gepresst Adult) , erst einmal, da war das Sch*** fressen nicht so extrem und nun aktuell nocheinmal, aber das übertrifft alles - besondert alle 3 Hunde fressen seit dem Wechsel extrem viel Sch*** also ein No go Futter!!

Mir macht das haaren eigentlich viel mehr Sorge. Er ist körperlich noch echt kernig, zockt und läuft noch echt viel und hat Spaß, im Sommer ist er aufgrund der Aktivität etwas mehr bemuskelt...

Hatte mich mal über das Cushing Syndrom schlau gelesen, aber da trifft vieles einfach nicht dazu - eben nur der Fellverlust.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich spreche jetzt mal nur von uns, hier wurde das haaren nicht wirklich weniger.

Ein kleines bisschen vielleicht, aber es sind immer noch Massen die aus dem Bennyfell rauskommen! Eigentlich müsste er nackt sein :so

Mit EFA-Z kannst du einen ernährungsbedingten Haarausfall ausschliessen.

Andernfals würde ich nochmal die Werte checken , evtl. kann man ja noch etwas mit dem Forthyron (oder anderes Medikament) erreichen ,oder ein großes Blutbild machen lassen wenn du mit der Umstellung auf ein anderes Futter keinen wesentlichen Erfolg erzielst.

An Cushing glaube ich jetzt auch eher nicht, bin aber kein Tierarzt :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja ich werde die Tage mal mit Ihm zum Doc gehen und nochmal ein großes Blutbild machen lassen. Werde den Doc dann doch mal auf Cushing ansprechen und seine Meinung dazu hören. Sicher ist sicher, ich möchte nichts übersehen ;-)

Was fütterst Du derzeit?

LG Julia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Chihuahua Welpe verliert Gewicht nach der Geburt

      Hallo,  meine chihuahua Dame  hat hat gestern 5 Welpen auf die Welt gebracht.  2 davon machen mir sorgen.  Nr. 1 Männchen kam als letzter um 17:30 da wog er 90 gr. Um 22:45 85 und um 10:30 80 gr. Um 17 Uhr 78 gr.  Ich Dock ihn an aber er nimmt dir Zitze nicht An.  Hab ihm heute aber schon trinken gesehen.  am Montag geh ich zum Arzt wenn er nicht zu nimmt.  Meint ihr ich  soll  das so lassen oder mit Aufzuchtsmilch versuchen? mein Arzt hat gestern gesagt nur im Notfall wenn die Mama keine Milch mehr geben will.    Hab alles versucht, alle weggelegt und nur ihn angedockt. Ihn neben die Zitze gelegt. Sein mündchen versucht zu öffnen. Er nimmt die Zitze aber nicht an.    An sich ist der kleine putzmunter und sehr aktiv. Liegt es vielleicht daran ? Verbraucht er zu viel Energie?    Die andeten trinken ständig. Also Milch ist da.    Nr. 2 hat nur wenig Gewichtsverlust 3 gr. In 24 Stunden. Jedoch trinkt die öfters    Danke fur für eure Hilfe. 

      in Gesundheit

    • Wieviel (Hunde) Leder und Fell tragen wir ?

      *** Vorsicht, explizite Beschreibungen tierquälerischer Methoden ***   Ein Thema, was mich seit langem bewegt und nur schwer zu ertragen ist. Von Jacken, Hosen, über Geldbeutel bis hin zur Bommel aus Fell und/oder Leder macht China das große Geschäft mit Hunden neben dem Kochtopf. Alles, aber auch alles wird verwertet.   https://motherboard.vice.com/de/article/mg7d5p/tierschutzaktivisten-zeigen-grausame-hundehinrichtungen-fuer-die-lederproduktion-444   https://www.stylight.de/Magazine/Fashion/Katzen-Und-Hundeleder-Woran-Erkennt-Man-Es/   Ich habe schon viele Menschen gesehen, die 'Hund' tragen ohne es zu wissen oder vielleicht doch........? Richtig oder falsch ? Was kann der Rest der Welt gegen 'chinesische Sitten' tun ? Schrecklich, unfassbar.....dabei sind wir alle *nur Gast auf dieser Welt* und haben uns verdammt zu benehmen gegenüber allen Lebewesen. Respekt und Achtung sind inzwischen wahrscheinlich zu Fremdwörtern verkommen, die irgendwann selbst im Duden nicht mehr zu finden sind.  

      in Tierschutz- & Pflegehunde

    • Shit tzu verliert Haare

      Hallo,ich hoffe hier paar Antworten auf meine Frage zu bekommen. Wir haben seit 8 Wochen ein shih Tzu Mädchen sie ist jetzt 19 Wochen alt. Seit ein paar Wochen verliert sie jeden Menge Haare unsere Klamotten sind voll davon wenn wir mit ihr kuscheln.   Ich war der Meinung das ein shih Tzu nicht haart. So wurde es mir zumindest gesagt und hab es auch so gelesen.   Kann es vielleicht sein das sie ihr Baby Fell verliert ?  Ich Bürste sie jeden Tag.    Ich bin wirklich ratlos da mir eine bekannte gesagt hat das ihr shih Tzu überhaupt nicht Haare verliert.   Vielen Dank im voraus für nette Antworten 

      in Gesundheit

    • Hund verliert Haare an der Schwanzspitze

      Hy liebe Foren Mitglieder   Ich habe jetzt seit ca 2 Wochen bei meinen Sibrian Husky bemerkt das er oben an der schwanz spitze weniger haare hat bis kar keine Anbei ein foto. Er hat zwar auf dem rechten vorderen elbogen sowas ähnliches doch das ist ne Liegestelle , das kann schon mal sein . Aber was ist das muss ich mir hier sorgen machen um meinen kleinen Vielleicht wisst ihr ja was ich habe nur was von https://books.google.at/books?id=uxWKiXyU4AoC&pg=PA90&lpg=PA90&dq=Schwanzdrüsenhyperplasie&source=bl&ots=Vs6HtKDI2s&sig=Va1aDj34rYeKT88ygxgQA4ASz1U&hl=de&sa=X&ved=0ahUKEwjsr7f44rTcAhXQCewKHaHZBAIQ6AEIUjAD#v=onepage&q&f=false   gefunden das ist aber ganz und kar nicht das was ich hier sehe vielleicht ist ja einer schlauer als ich und kann mich erleuchten Wäre nett . Achja noch dazu habe ich nicht erwähnt er schleckt weder dran noch beißt er sich wenn ich es leicht angreifen zuckt er zwar zurück ein wenig jedoch glaube ich ist das normal weil sie ja da empfindlich sind .   mfg   Astalavista1990  

      in Hundekrankheiten

    • Malinoi verliert kot beim laufen

      Guten Tag  Meine Hündin hera(malinoi) knapp 2 Jahre alte verliert seid paar Tagen während sie läuft kot und geht auch nicht mehr zur wiese wenn sie muss   Hatte jemand schon mal dieses oder ein ähnliches Problem und könnte mir eventuell ein wenig weiterhelfen ?  

      in Gesundheit


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.