Jump to content
Hundeforum Der Hund
wolke07

Geweihstücke für den Hund

Empfohlene Beiträge

Habs auch schon bei anderen Internet-Shops gesehen.

Hab einen Jäger, der einen Jagdterrier hat befragt.

Er meinte, Geweih ist nichts anderes als Knochen,

entscheide selbst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hätte gedacht, das Geweih Horn ist und die Pupsies stinken bestialisch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Geweih ist Knochen, kein Horn.

Allerdings ist die Frage, ob dein Hund das mag - Higgins hat mal ein Damwild-Geweih gehabt, das fand er toll, Rothirsch-Geweih aber mochte er nicht. Davon hätt ich hier also noch ein Stück rumfliegen :D

Ist mehr was zum Beschäftigen als zum Fressen, viel geht da nicht von ab.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was soll den an Knochen schlimm sein. Zumal es nur knochensustanz ist und nicht bedeutet das es die gleichen Eigenschaften wie Knochen hat.

Sprich Splittern ectr.

Aber fast alle barfer füttern Knochen. Warum also nicht so etwas hier ?

Wenn dein Hund es verträgt es doch super.

Hörner sind so weit ich weiß aus Horn. Also das bei Rindern. Geweihe sind wirklich ne Art Knochen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

wieder was gelernt. Danke.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also meine schaffen es nicht dieses Geweih zu zernagen. Ich frag mich ehrlich, ob das überhaupt ein Hund schafft?!

Naja, es riecht zumindest nicht und wird immer mal wieder von den Weibern hervorgekramt und zum Spielen missbraucht ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke für Eure Antworten! Mein Hund bekommt Knochen zum fressen, aber so etwas haben wir noch nicht versucht, daher weiß ich nicht, ob Wolke das mag.

Aber mal schauen, vielleicht versuchen wir es.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Diaz hat so ein Stück Elchgeweih auch letztens bekommen, er holt es sich immer mal wieder und beschäftigt sich damit :) Ein bisschen sieht man langsam das er dran rum kaut aber ich finde es super, er scheint richtig Spaß daran zu haben :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hol mal das alte Thema wieder hoch, vielleicht haben ja auch andere neue Erkenntnisse :)

Ich habe für meine Seniorin ein Elchgeweihstück geholt, sie fand es auf Anhieb toll und wusste was damit anzufangen. Außerdem hat sie direkt ein Stückchen abnagen können :o

Elchgeweih deshalb, weil es weicher sein soll, laut Hersteller ist es somit für Junghunde und Senioren geeignet. Die Zähne meiner Kleinen sind doch schon arg abgenutzt, da wollte ich nichts zu hartes holen und lasse es ihr auch nicht unbegrenzt sondern nur ein paar Minuten unter Aufsicht.

Mal schauen ob sie es auf lange Sicht auch toll findet, ich werde berichten :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.