Jump to content
Hundeforum Der Hund
McChappi

An die Kreativen von euch

Empfohlene Beiträge

Huhu

viele hier sind ja sehr kreativ oder haben vielleicht auch so nen Blitzeinfall :D

Ich möchte mich noch mal unter die Nadel legen, also noch mal tattovieren lassen.

Ich weiß auch schon was ich möchte und wo, aber noch nicht WIE.

Ich wollte mir mal ein paar anregungen holen. Den bevor ich mir da nicht 100% sicher bin leg ich mich nicht unter die Nadel.

Ich werde natürlich auch noch meinen Tattoovierer was zeichene lassen, aber das ist dann meistens relativ nah am termin weil er jetzt voll beschäftigt ist und da hab ich auch angst zu schnell "Ja" zu sagen.

Ich habe am rechten Bein Außen unten am Knöchel ein Tattoo und zwar Sunnys Pfoten abdruck und ihren Namen.

Nun soll dazu kommen

" Zwei Seelen und ein Gedanke. Zwei Herzen und ein Schlag"

Und dann auch noch Vivos Pfoten abdruck und sein name.

Aber bei mir herrscht grad komplettes chaos wie ich die sachen zusmamen bringen soll.

Es soll alles an die Selbe Wade wie schon Sunnys Tattoo und es soll auch wie EINS wirken und nicht wie verschiedene teile.

...

Wer idee hat oder gar zeichen mag ich nehm alles.

Völliges Brainstormig lasst alles raus was euch dazu einfällt.

Lg Jacky

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Willst du das wirklich tun? Du bist noch jung, in deinem Leben wirst du wahrscheinlich noch einige Hunde haben. Willst du die dann alle auf deiner Haut verewigen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Eine Freundin hatte die Pfote ihrer Hündin tatoowiert, dann kam der Zweithund.

Die ließ sich um die vorhandene Pfote eine Blumenranke tatoowieren, so dass die Pfote wie eine art Blüte an der Ranke wirkt. Dazu dann die 2. Pfote.

Die Ranken bilden zudem die Initialien von ihr und den Hunden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

@ Evechen

Vielleicht :D

Ich würd es nicht machen wenn ich mir nicht sicher bin. Bei meinem ersten Tattoo hab ich über 4 Jahre überlegt.

Der frühste Termin ist im Sommer und ich werds eh nur machen wenn ich mir ganz sicher bin.

Bereuen werd ich es auf keinen Fall nur entweder irgendwann kein Platz für alle haben *lach* oder die anderen eben nicht verewigen oder anders...

Zu Sunny hab ich eine Bindung die ich zu keinem anderen habe. Für sie steht auch der Satz mit der Seele

Und Vivo hat mein herz in sekunden ergattert und für ihn steht der Satz mit dem Herzen.

Der Komplette satz ist auch für die Beziehung zwischen mir und meinem Freund gedacht, da sich aber Beziehungen ändern können würd ich keinem Mann ein eigenes Tattoo widmen.

Darum hate es mehrere Bedeutungen und ist für mich sehr wichtig.

@Finleys World

so was in der Art hab ich auch überlegt und die Ranke sind dann der Text ....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jacky, das habe ich bisher bei allen meinen Hunden gefühlt. Ich habe bei solchen Tattoos Bedenken, weil du auch mal älter wirst. Stell dich als Oma vor, mit einer Schar Enkelkinder, und überall hast du Pfotenabdrücke und Hundenamen auf der Haut. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja ist doch cool *lach*

All meine Tattoos werden im "verborgenem" bleiben.

Sprich nichts auf den armen oder an der brust, hals... usw.

Ich denka mal waden sind schon sehr privat.

Ich kann deine Bedenken verstehen, darum würd ich mir auch nie was bedeutungsloses tattoovieren.

Wie ne Blume oder ein cooles Motiv was für mich keine bedeutung hat ...

Und nur weil ich Vivo und Sunny tatooviert habe heißt es ja nicht das ich mri später Bello und Wauzi auch tattovieren lasse, auch wenn ich sie genau so lieben werde.

Vielleicht bin ich dann auf Ölgemälde umgestiegen *lach*

Sunny und Vivo sind für mcih was besonderes und wenn es die anderen auch werden, sind die sicher nicht beleidigt wenn ich ihnen kein Tattoo widmen werde :D

Und die beiden jetzt werden für mich ja dadurch nicht an bedeutung verlieren.

Aber wie gesagt noch steht nichts fest. Vielleicht werd ich mir anstatt Vivo nur ein V. dahin machen und später dann die Buchstaben der anderen daneben. So ads Sunny was besonderes bleibt, die anderen aber nicht weniger...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Jacky, das habe ich bisher bei allen meinen Hunden gefühlt. Ich habe bei solchen Tattoos Bedenken, weil du auch mal älter wirst. Stell dich als Oma vor, mit einer Schar Enkelkinder, und überall hast du Pfotenabdrücke und Hundenamen auf der Haut. :D

Ich als komplett tattowierte kann dazu nur sagen: Lieber faltigige tattowierte Haut als faltige nackte Haut ;)

Und Sunny: frag doch Deinen Tattoowierer,der sollte da doch Ideen auf Lager haben!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

[ich als komplett tattowierte kann dazu nur sagen: Lieber faltigige tattowierte Haut als faltige nackte Haut ;)

Nunja...............Geschmackssache..... ;)

Ist schon Mist wenn man auch nach längerem Hinsehen und Grübeln nicht erkennen kann was es wohl mal gewesen ist. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ist aber mein Körper :) und machen werd ich es ja so oder so wenn ich dann weiß wie ich es anbringe. Von daher bringt die diskussion ja nix.

Ich bin 24 hätte mich schon mit 14 tattoovieren lassen dürfen und selbst da war ich so erwachsen und hab gewartet bis ich wusste was ich zu 100% haben will und das war dann mit fast 19 jahren..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag
Originalbeitrag

[ich als komplett tattowierte kann dazu nur sagen: Lieber faltigige tattowierte Haut als faltige nackte Haut ;)

Nunja...............Geschmackssache..... ;)

Ist schon Mist wenn man auch nach längerem Hinsehen und Grübeln nicht erkennen kann was es wohl mal gewesen ist. ;)

Das stimmt - nur war dann das Tattoo von Anfang an schlecht gestochen! selbst meine über 20 Jahre alten Tattoos sehen noch topp aus. Guter Künstler eben ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.