Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
McChappi

An die Kreativen von euch

Empfohlene Beiträge

Huhu

viele hier sind ja sehr kreativ oder haben vielleicht auch so nen Blitzeinfall :D

Ich möchte mich noch mal unter die Nadel legen, also noch mal tattovieren lassen.

Ich weiß auch schon was ich möchte und wo, aber noch nicht WIE.

Ich wollte mir mal ein paar anregungen holen. Den bevor ich mir da nicht 100% sicher bin leg ich mich nicht unter die Nadel.

Ich werde natürlich auch noch meinen Tattoovierer was zeichene lassen, aber das ist dann meistens relativ nah am termin weil er jetzt voll beschäftigt ist und da hab ich auch angst zu schnell "Ja" zu sagen.

Ich habe am rechten Bein Außen unten am Knöchel ein Tattoo und zwar Sunnys Pfoten abdruck und ihren Namen.

Nun soll dazu kommen

" Zwei Seelen und ein Gedanke. Zwei Herzen und ein Schlag"

Und dann auch noch Vivos Pfoten abdruck und sein name.

Aber bei mir herrscht grad komplettes chaos wie ich die sachen zusmamen bringen soll.

Es soll alles an die Selbe Wade wie schon Sunnys Tattoo und es soll auch wie EINS wirken und nicht wie verschiedene teile.

...

Wer idee hat oder gar zeichen mag ich nehm alles.

Völliges Brainstormig lasst alles raus was euch dazu einfällt.

Lg Jacky

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Willst du das wirklich tun? Du bist noch jung, in deinem Leben wirst du wahrscheinlich noch einige Hunde haben. Willst du die dann alle auf deiner Haut verewigen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Eine Freundin hatte die Pfote ihrer Hündin tatoowiert, dann kam der Zweithund.

Die ließ sich um die vorhandene Pfote eine Blumenranke tatoowieren, so dass die Pfote wie eine art Blüte an der Ranke wirkt. Dazu dann die 2. Pfote.

Die Ranken bilden zudem die Initialien von ihr und den Hunden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

@ Evechen

Vielleicht :D

Ich würd es nicht machen wenn ich mir nicht sicher bin. Bei meinem ersten Tattoo hab ich über 4 Jahre überlegt.

Der frühste Termin ist im Sommer und ich werds eh nur machen wenn ich mir ganz sicher bin.

Bereuen werd ich es auf keinen Fall nur entweder irgendwann kein Platz für alle haben *lach* oder die anderen eben nicht verewigen oder anders...

Zu Sunny hab ich eine Bindung die ich zu keinem anderen habe. Für sie steht auch der Satz mit der Seele

Und Vivo hat mein herz in sekunden ergattert und für ihn steht der Satz mit dem Herzen.

Der Komplette satz ist auch für die Beziehung zwischen mir und meinem Freund gedacht, da sich aber Beziehungen ändern können würd ich keinem Mann ein eigenes Tattoo widmen.

Darum hate es mehrere Bedeutungen und ist für mich sehr wichtig.

@Finleys World

so was in der Art hab ich auch überlegt und die Ranke sind dann der Text ....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jacky, das habe ich bisher bei allen meinen Hunden gefühlt. Ich habe bei solchen Tattoos Bedenken, weil du auch mal älter wirst. Stell dich als Oma vor, mit einer Schar Enkelkinder, und überall hast du Pfotenabdrücke und Hundenamen auf der Haut. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja ist doch cool *lach*

All meine Tattoos werden im "verborgenem" bleiben.

Sprich nichts auf den armen oder an der brust, hals... usw.

Ich denka mal waden sind schon sehr privat.

Ich kann deine Bedenken verstehen, darum würd ich mir auch nie was bedeutungsloses tattoovieren.

Wie ne Blume oder ein cooles Motiv was für mich keine bedeutung hat ...

Und nur weil ich Vivo und Sunny tatooviert habe heißt es ja nicht das ich mri später Bello und Wauzi auch tattovieren lasse, auch wenn ich sie genau so lieben werde.

Vielleicht bin ich dann auf Ölgemälde umgestiegen *lach*

Sunny und Vivo sind für mcih was besonderes und wenn es die anderen auch werden, sind die sicher nicht beleidigt wenn ich ihnen kein Tattoo widmen werde :D

Und die beiden jetzt werden für mich ja dadurch nicht an bedeutung verlieren.

Aber wie gesagt noch steht nichts fest. Vielleicht werd ich mir anstatt Vivo nur ein V. dahin machen und später dann die Buchstaben der anderen daneben. So ads Sunny was besonderes bleibt, die anderen aber nicht weniger...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Jacky, das habe ich bisher bei allen meinen Hunden gefühlt. Ich habe bei solchen Tattoos Bedenken, weil du auch mal älter wirst. Stell dich als Oma vor, mit einer Schar Enkelkinder, und überall hast du Pfotenabdrücke und Hundenamen auf der Haut. :D

Ich als komplett tattowierte kann dazu nur sagen: Lieber faltigige tattowierte Haut als faltige nackte Haut ;)

Und Sunny: frag doch Deinen Tattoowierer,der sollte da doch Ideen auf Lager haben!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

[ich als komplett tattowierte kann dazu nur sagen: Lieber faltigige tattowierte Haut als faltige nackte Haut ;)

Nunja...............Geschmackssache..... ;)

Ist schon Mist wenn man auch nach längerem Hinsehen und Grübeln nicht erkennen kann was es wohl mal gewesen ist. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ist aber mein Körper :) und machen werd ich es ja so oder so wenn ich dann weiß wie ich es anbringe. Von daher bringt die diskussion ja nix.

Ich bin 24 hätte mich schon mit 14 tattoovieren lassen dürfen und selbst da war ich so erwachsen und hab gewartet bis ich wusste was ich zu 100% haben will und das war dann mit fast 19 jahren..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag
Originalbeitrag

[ich als komplett tattowierte kann dazu nur sagen: Lieber faltigige tattowierte Haut als faltige nackte Haut ;)

Nunja...............Geschmackssache..... ;)

Ist schon Mist wenn man auch nach längerem Hinsehen und Grübeln nicht erkennen kann was es wohl mal gewesen ist. ;)

Das stimmt - nur war dann das Tattoo von Anfang an schlecht gestochen! selbst meine über 20 Jahre alten Tattoos sehen noch topp aus. Guter Künstler eben ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Neues Logo - @ die begnadeten Kreativen

      Irgendwie gefällt mir das neue Logo nicht. Durch die Farbgestaltung wirkt das Forum nach außen hin recht seriös - fast zu seriös.   Wir haben ja hier unter uns nicht nur Superfotografen (ich bin immer wieder über die Qualität der Bilder erstaunt), sondern auch Photoshop Experten und Zeichner bzw. Verfremder von Bildern.   Habt ihr nicht eine Idee für ein neues, frisches Logo? Vielleicht auch eine Hundezeichnung, mglw. in schwarz weiß? Oder etwas ganz anderes?    Größe dürfte ca. 69*300 (Höhe - Breite) oder ggf. auch 84 * 300 sein.   Das ist nämlich so gar nicht meine Stärke ....    Wer könnte mal was basteln?    

      in Aktuelles zum Hundeforum

    • Hundetransport im Auto. Zeigt her eure kreativen Hundemobile

      ....ob besonders kuschlig oder Alltagstauglich. Ich freu mich hier über die verschiedensten Möglichkeiten eines Hundes zu reisen :-) Wen ihr noch bestimmte Einbauten gemacht habt kann das auch gern ehier mit rein. Bei mir ist mal wieder ein neues Auto dran und ich suche noch Inspiration wie ich es den Hundis noch schöner machen kann

      in Hundezubehör

    • An die Kreativen unter euch: Möchte Gedicht verändern

      Hallo, ich habe ein schönes Gedicht zum Muttertag gefunden, nur ist es an 2 Stellen sehr religiös und da meine Familie und ich ehr weniger religiös sind, möchte ich das nicht so stehen lassen. Allerdings bin ich wieder so unkreativ, um es selbst zu verändern. Hat vielleicht jemand eine gute Idee für diese 2 Stellen? Ich könnte auch die eine Strophe ganz weglassen, aber dann wäre das Ende noch irgendwie zu verändern...?! Ich hoffe, jemand kann mir helfen Du hast das Größte mir gegeben Autor: Prof. Dr. Helmut Zöpfl Du hast das Größte mir gegeben: Mein Dasein, das verdank ich dir. Du, Mutter, schenktest mir das Leben; denn du hast ja gesagt zu mir. Du gabst den Dingen ihren Namen, halfst erste Worte zu verstehn. Du gabst der Welt einst ihre Farben, ließest mich ihre Schönheit sehn. Du wusstest Märchen und Geschichten und sangst mich in den Traum der Nacht, erzähltest mir von Gott, dem Vater, hast mir das Beten beigebracht. Ich machte meine ersten Schritte an deiner lieben, guten Hand. Du zeigtest mir die ersten Wunder in einem unbekannten Land. Du hast mir meine Angst genommen; denn wenn ich rief, dann warst du da. Du gabst Vertrauen mir ins Leben, weil ich stets spürte, du bist nah. Wenn du mich ansahst, sah ich Freude und wusste mich von dir geliebt. So lernte ich mein erstes Lächeln, die schönste Sprache, die es gibt. Was du tatst, kann ich nie vergelten. Zu klein ist meine Kraft dafür. Drum kann ich nur das eine sagen: Hab Dank, und Gott vergelte es dir.

      in Plauderecke

    • Brauche kreativen Rat bei der Namensfindung

      (Auch wenn es eigentlich viel zu früh ist , ich weiß, man kann sich nicht früh genug mit sowas Nebensächlichem beschäftigen ) Ich suche einen Namen für einen Rüden (KHC, tricolor). Nach Möglichkeit zu dem Namen Falco "passend". Zwecks gleichem klang nichts mit "o" am Ende oder "f" am Anfang und vielleicht auch aus dem Musikbereich ;-) Bin für Vorschläge dankbar! Lasst eurer Kreativität mal freien Lauf P.S.: Nicht Justin Bieber

      in Plauderecke

    • An die kreativen Bastler! Gestaltung einer Maske!

      Huhu, hier gibt es doch so viele kreative Leute.....hat jemand eine Idee, was man aus dieser Maske machen könnte? Jana hat die aus der Schule mitgebracht, sie sieht in echt besser aus, als auf den Fotos, aber sie ist mir "eigentlich" zu weiß!! Oder nicht? Ach, ich weiß nicht! Vielleicht habt Ihr ja eine Anregung für mich!

      in Plauderecke


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.