Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
Tjorven

Entscheidungshilfe erbeten. Nikon oder Canon?

Empfohlene Beiträge

Hallo.

Ich habe soeben (nach einem richtig beschissenen Tag) beschlossen mir dieses Jahr vorträglich eine Kamera zu Weihnachten zu schenken.

Zur Auswahl stehen jetzt die Canon EOS 1100D und die Nikon D3000.

Für welche würdet ihr euch entscheiden?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Rein technisch tun die Beiden sich nichts. Im Grunde kommt es nur drauf an mit welcher Kamera du persönlich besser zurecht kommst. Ich selber komme mit Nikon gar nicht klar und bevorzuge daher Canon

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Canon hätte für mich den Vorteil, dass mein Mitbewohner da schon eine anschauliche Sammlung an Objektiven etc besitzt :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Geschmackssache...ich bin ja Canon-Fan und würde daher immer zu Canon raten :D

Ich glaube, wegen der Sensorgröße sagt man, Nikon eher für Portraits und sowas, Canon eher für Sport und bewegte Dinge...wenn man nicht unbedingt Profi-Fotograf werden will, nimmt sich das aber vermutlich wenig..also, nimm Canon :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde auch Canon sagen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Ich glaube, wegen der Sensorgröße sagt man, Nikon eher für Portraits und sowas, Canon eher für Sport und bewegte Dinge...wenn man nicht unbedingt Profi-Fotograf werden will, nimmt sich das aber vermutlich wenig

Und vor Allem in diesem Preissegment wird man keine großen Unterschiede merken

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mit einem Klick... sind 450,- weg.... :D

Danke schön :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Ich glaube, es gibt keine nennenswerten Unterschiede, aber ich hab die Nikon D90 und will nie wieder was anderes! (außer natürlcih das nächstteurere Nachfolgemodell...)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also ich habe die Canon 1100 D und bin total zufrieden! Gute Kamera .....tolle Bilder :-) :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei mir ist es die Canon 600D, ich will sie nicht mehr missen.

Hast du schon bestellt? Sonst würde ich beide einfach mal in die Hand nehmen und nach persönlichem Empfinden, Intuition gehen. Ein bisschen auf den Knöpfchen rumdrücken usw und gucken, was einem besser gefällt. Technisch nehmen sie sich nichts... Ein Freund von mir hat eine Sony Alpha irgendwas aus demselben Preissegment. Er hat den Vorteil eines superschnellen Live Views, was ich persönlich gerade für Tierphotographie nicht schlecht finde.

Wenn du aber schon jemanden kennst, der dir passende Objektive leihen kann, ist das ein schlagendes Argument. Man will ja nicht obendrauf noch tausend oder mehr Euronen für die Linsen blechen müssen :)

LG Sarah

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.