Jump to content
Hundeforum Der Hund
Jessy und Maja

Ich brauche mal wieder euren Rat bitte! Vorbesitzer über Chip ausfindig machen ...

Empfohlene Beiträge

Sagt dir Tasso denn die Nummer ist regestriert ??

Dann frag da an und sag du hast den Hund, sie sollen den Halter informieren.

Kann man das nicht unterschiedlich hinterlegen ?? Einmal das jeder sehen kann wem der Hund gehört und einmal das Tasso den Halter informiert.

Tasso ist ja dafür da, das Hunde über ihren Chip zum Halter zurück kommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Ich verstehe das nicht, ihr habt einen Hund und wollt dessen Besitzer herausfinden - und Tasso kann da nicht helfen, obwohl der Hund registriert ist? Das ist seltsam.

Was genau sagen die denn dazu?

die haben zu mir gesagt das sie mir den namen nicht geben dürfen (da habe ich auch verständnis für) und ich habe ihnen die geschichte erklärt und dann meinte die mitarbeiterin zu mir das ich froh sein soll so einen hund zu haben und ich soll wenn ich die transponder abfrage gemacht haben ankreuzen das ich die tierhalterin bin und meine daten angeben das habe ich auch getan aber ich weiss immernoch nicht ob sie meine daten jetzt geändert haben

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kerstin, wenn der Hund bei Tasso registriert, aber nicht als vermisst gemeldet ist, kann Tasso aus Datenschutzgründen keine Informationen rausgeben.

Ich würde echt meinen ganzen Schmelz in ein Telefonat mit Tasso legen...vielleicht sind sie ja auch bereit, einen Brief der TE an die Vorbesitzer weiter zu leiten...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

was ist TE?????

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Aber Tasso kann doch die ehemaligen Halter darüber informieren das der Hund gefunden wurde

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

der hund war ja gar nicht als vermisst gemeldet

deswegen bekomme ich ja auch keine auskunft und deswegenhaben die von tasso gesagt brauchen die kein schreiben aufsetzen weil der hund ja gar nicht vermisst wird...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ihc frage mich gerade ernsthaft warum Tasso die Rubrik Fundmeldungen hat, wenn sie am Telefon den Tipp geben den Hund einfach umzumelden.

Dann brauche ich meine da ja nicht melden.

Ich glaube kaum, das jemand der Yuri findet ihn mir dann zurück gibt, wenn solche Tipps von Tasso kommen.

Unglaublich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh , man, die Geschichte ist ja übel!

Steuerlich anmelden kannst du den ohne Probleme, aber für das Ordnungsamt hier ist der Chip und dadurch der Besitzernachweis unumgänglich.

Ich würds mit nem Anwalt versuchen, dass die registrierte Person angeschrieben wird.

Woher solltest du beim "Kauf" auch wissen, dass schon ein Chip da ist und der Vorbesitzer(wenn er das denn gewesen ist) dir nicht die Papiere aushändigt.

Ja, man sollte unter so dubiosen Umständen keinen Hund kaufen, aber jetzt ist es nuneinmal so und der Kleine muss als 20/40-Hund gemeldet werden.

Und Tasso muss da wirklich keine Auskunft geben, wenn du die Daten des Vorbesitzers nich hast, denn nur so ist gewährleistet, dass Hunde nicht gestohlen und einfach weiterverkauft werden.

Aber da er nicht vermisst gemeldet ist...

Versuchs mal mit ner Rechtsberatung und viel Glück!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

zu mir haben die nur gesagt weil keine suchmeldung für meinen hund raus gegangen ist darf ich sie ummelden :think: ............ ich weiss auch nicht mich verwirrt das grade alles :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tasso darf und wird keine Angaben zum Halter machen.

Wenn du einen Hubd findest ruft man Tasso an und die dann den Besitzer.

Die vermitteln so zu sagen zwischen Finder und Halter.

Und ich denke nicht das der ehemalige HH darauf reagieren wird.

Ist ne blöde Sache

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.