Jump to content
Hundeforum Der Hund
Jessy und Maja

Ich brauche mal wieder euren Rat bitte! Vorbesitzer über Chip ausfindig machen ...

Empfohlene Beiträge

und das mit dem unfall und dem diebstahl hab ich vorhin auch schon gemacht

beim unfall muss ich erst die polizei informieren und die sollen tasso benachrichtigen was passiert ist

und mit dem diebstahl auch das selbe denen liegt keine vermisten meldung vor also haben die auch keinen grund sich beunruhigen zu lassen

ich kann mich doch nicht bei der polizei selber anzeigen obwohl ich meinem hund kein haar gekrümmt habe

mann ich könnte heulen eh was für ein mist

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

das ist mir nämlich schon von freundinnen vorgeschlagen wurden mit diebstahl,unfall,zugelaufen etc.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

mmmmh es ist echt schwierig. Wuerde echt noch einmal mit Tasso Kontakt aufnehmen und die Situation genau schildern...es wird ihnen ja auch dubios vorkommen u dann koennen sie ja mit dem Vorbesitzer in Konakt treten und somit bleibt der Datenschutz ja gewahrt.

Verstehe, dass du sie nicht mehr hergeben moechtest. Wie lange hast du sie denn jetzt? Aber wenn sie wirklich gestohlen wurde, denk doch mal an die Familie. Dass du sie ins Tiereim geben musst, dacon spricht ja keiner.

Versuchs noch einmal mit Tasso. Du wirst den Chip nur auf deinen Namen umregistrieren koennen wenn du den Namen des Vorbesitzers vorher eingibst schaetze ich. Alles aendere wuerde ja auch viel zu viel Missbrauchhsmoeglichkeiten eroeffnen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dass sie erst die Polizei benachrichtigen müssen ist Quatsch.

Ich hab langsam das Gefühl, dass Dir bewusst wird, dass Du da Mist gebaut hast und befürchtest, Deinen Hund hergeben zu müssen.

Das kann ich nachvollziehen, trotzdem solltest Du dazu stehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tina+Sammy

klar habe ich angst meinen hund wieder hergeben zu müssen aber das es eine famillie gibt die sie vielleicht mehr vermisst und liebt wie ich ist mir auch klar wenn das der fall ist würde ich natürlich meinen hund zurück geben ich würde es auch gerne haben wenn mir mal sowas passiert und ich meinen hund so wieder kriegen kann

aber ich kann doch auch nur das wieder geben was Tasso mir sagt

ich schreib doch keinen beitrag wenn das nur scheisse laberei wäre

und wenn ich nicht bald den namen des vorbesitzers raus finde dann muss sie ins tierheim weil ich sie dann nicht auf mich anmelden kann und ich so auch die sachkunde prüfung nicht machen kann

und ich will ja auch wissen wo der hund her kommt

es geht mir ja nicht nur darum das ich sie behalten kann sondern auch von wo sie abstammt und ob alles seine richtigkeit hat wenn ich sie behalte

ich habe auch schon öfters überlegt sie ins tierheim zu bringen weil das tierheim muss tasso informieren das sie im tierheim ist und dann müssen die von tasso auskunft geben wosie her kommt und den vorbesitzer kontaktieren

das wäre aber der letze gedanke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab vor nicht allzu langer Zeit einen Hund angefahren.

Innerhalb von drei Minuten hat Tasso den Besitzer informiert, der sich mit mir in Verbindung gesetzt hat.

Ich WEISS also, dass die keine Polizei oder sonstwas haben wollen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ja mag sein mir ist es aber so gesagt wurden

die glauben mir die geschichte mit dem "kirmes kauf" nicht also stehe ich in deren augen als lügnerin da

aber mehr wie die wahrheit sagen kann ich auch nicht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gerade weil sie den Kirmeskauf nicht glauben, sollten sie den Besitzer informieren...

Ich find das alles recht skurril, was Du hier schreibst, ehrlich gesagt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ja wenn Tasso das gemacht hätte wär ich glücklich und hätte diesen beitrag nicht erstellt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Seit wann ist der Hund denn jetzt bei dir?

Der Sachkundetest hat aber doch nichts mit der Meldung bei Tasso zu tun. Der Test ist noch nicht mal an einen bestimmten Hund gebunden. Warum kannst du keinen Sachkundenachweis machen?

Irgendwie macht das doch hier alles keinen Sinn... Der ganze Thread ist mehr als konfus.

LG Diabhal

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Ich brauche Hilfe :)

      Hallo,  Ich bin neu hier und weiß noch nicht so ganz genau wie das funktioniert.  Ich hab ein kleines Problem mit meinem hundi. Bzw viel mehr mit mir.  Er ist ein jacky, 11 Jahre alt. Seit dem. Er 6 ist, ist er bei mir. Er kam aus nicht so guter Haltung. Hat viele Unverträglichkeiten und ist generell ein ordentlicher '' Charakterhund''.  Nun wer er in den vergangenen Monaten. Öfter mal Krank. Meisten Durchfall oder spucken. Lebensbedrohlich war es noch nie.  Leider habe

      in Terrier

    • Brauche dringend Rat

      Hallo ihr Lieben! mein Lebensgefährte und ich haben eine ca.6Monate alte Hündin die total offen ist und überhaupt keine Probleme mit Artgenossen hat. Sie spielt gerne mit diesen. Wir haben uns nun einen Zweithund geholt (3,5Jahre) der vorher auch mit einer Hündin zusammengelebt hat und er somit einen anderen Hund im Haus kennt. Uns war es sehr wichtig das die Beiden sich verstehen und auch mal zusammen toben und miteinander spielen. Die erste Zeit sah es sehr sehr gut aus. Sie haben zusamme

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Mein Hund abgeben ? Ich brauche Hilfe

      Hallo :)  Ich habe ein Junges Spitzmädchen und bin kurz davor sie anzugeben.  Seit Monaten pinkelt und kotet sie mir in die Wohnung und ich weiß einfach nicht mehr weiter.  Anfangs war es nur auf dem Boden aber mittlerweile verrichten sie ihr Geschäft auf meinen Polstermöbeln und auch auf meinem Bett. Ich dachte zuerst dass sie wohl doch noch nicht ganz stubenrein ist und dass ich sie wohl öfter in denn Garten lassen sollte aber daran liegt es nicht. Auch habe ich Ärztliche H

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Brauche euren ehrlichen Rat

      Hallo zusammen   Ich weiss nicht ob ich hier richtig bin kenne mich leider mit Foren nicht aus aber ich habe ein paar Dinge die mir auf dem Herzen liegen und ich hoffe das ich hier ein paar Antworten bekomme. Vor knapp 3 Wochen musste ich meinen geliebten Australien Shepherd Rüden Barney mit 10 Jahren einschläfern lassen. Es wurde im Januar ein bösartiger Tumor in der Nase festgestellt und es wurde immer schlimmer. Er hat sehr viel geniesst und manchmal sehr starkes Nasenbluten gehabt

      in Regenbogenbrücke

    • Brauche Hilfe

      Hallo bei unserem Hund wurde gestern Knochenkrebs festgestellt im Bein. Blutwerte sind allerdings alle in Ordnung. Jetzt ist er vorhin ausgerutscht und hatte schmerzen daraufhin habe ich ihm 2 Novalgin gegeben die wir vom Tierarzt bekommen haben. Jetzt hechelt er die ganze Zeit schon wie verrückt und ist total nervös. Ich weiß nicht mehr was ich machen soll. Habt ihr eine Idee?  Gruß Melanie 

      in Hundekrankheiten

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.