Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
Femke

Welches Halsband?

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Ich schon wieder man das kommt davon wenn man nicht schlafen kann .

Also Joys hat zur Zeit ein rotes Halsband von Karlie mit Sicherheitsschnalle, orry komm gerade nichts aufs Wort:(.

Nur leider kann ich seit kurzen das Halsband ständig wieder enger stellen und muss ständig aufpassen das es ihr nicht bei der nächsten Gelegenheit über die Ohren ziehe.

Ein Schrecken musste meine mutter durchmachen als sie in Kassel auf mich wartete und Joys sich erschreckte als meine Mutter sie die gerade auf einen Wiesenstreifen gesetzt hatte zum Pipi machen. Auf einmal hatte meine Mutter nur noch die Leine und daran nur noch das Halsband und Joys tappt richtung Straße. Meine Mutter hat gedacht das wars hat sie aber eingefangen zum Glück.

Heute habe ich mit ihr auf dem Hof noch etwas rumgespielt (aber angeleint) wollte sie einem Blatt nach und war wieder aus dem Halsband raus und rannte mir auf die Straße und Gott lob kam gerade kein Auto die Straße lang genau 1 minute später hätte sie vor unseren Linienbus sonst geklebt. :heul:

Was habt ihr für Halsbänder? Viele haben ja auch Kettenhalsbander usw.

Femke und Joys

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also entweder stellst du das Halband eben enger, oder du holst dir eine Kette, die würde ich aber nicht auf zug stellen.

Ein Halsband mit Stopp würde ich nicht empfehlen, es gibt ja welche mit einem eingeflochenen Ring als Stopp, aber da kann es auch passieren dass sie -wenn sie mal schmäler ist- durchrutschen kann. Und diese Leinen mit dem Stopp der sich verstellen läßt find ich nicht gut zum Gassigehen, da es passieren kann dass der Stopp sich verstellt und das Halsband sich zuzieht.

Viele Grüße

Carmen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Femke

ich hab für meine drei nur Geschirre.Bin echt zufrieden damit.

Mir ist´s mal bei Molly mit Halsband passiert, das sie sich rausgewunden hat und das an einer Strasse.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich benutze schlichte Kettenwürger ohne Stop.

Die muß man nicht auf Zug stellen, sondern kann sie einfach mit dem Karabiner enger hängen.

Finde die Dinger einfach super praktisch :)

LG

Sabine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

ich benutzte ein Kettenhalsband mit Stop!

Hab aber auch 2 Kettenwürger ohne Stop.. und ein Lederhalsband (benutzte ich selten)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich benutze für meine beiden Kettehalsbänder, nicht auf Zug, wegen dem Fell.

Alle anderen Halsbändern haben bei meinen beiden am Kragen das Fell total kaputt gemacht!

Die haben auch den Vorteil, das sie sich unterwegs nicht verstellen können, und der Hund dann doch mal aus Versehen "rausflutscht!"

LG Renate mit Shelly und Boomer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir haben ganz normale Lederhalsbänder.

LG Birgit und Ricka

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir haben ein Lederhalsband.

Charly ist noch nie raus gerutscht.

Man muss es eben fest genug stellen, aber natürlichnicht zu fest.

Ich bin mit dem Halsband sehr zu frieden.

Karin und Charly

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hi leute joys und ich war heuten Zug fahren und sind ins 15km Fritzlar gewesen. dort im Zoogeschäft haben ich ihr dann ein lederhalsband gekauft schwarz mit rot steht ihr gut.

Femke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hast du jetzt mal probiert ob sie immer noch raus rutscht?

Müsst doch jetzt eigentlich gehen, oder!

Karin und Charly

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.