Jump to content

Deine Hunde Community

über 36.000 Mitglieder

Erstelle in 30 Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich sofort mit Deinem Facebook oder Google account ein.
 

✅ Registrieren oder einloggen

Hundeforum Der Hund
abby20120909

Welpenerziehung im Garten ohne Zaun

Empfohlene Beiträge

Hallo!

Habe einen Labrador Retriever Welpen. Abby ist jetzt 11 Wochen alt und lernt schon schön.

Ich habe einen Garten in einer Gemeinschaftsanlage. Die einzelnen Gärten sind nicht eingezäunt, es gibt nur einen Zaun um die gesamte Anlage.

Wie kann ich meiner Abby beibringen, wo meine Grundstücksgrenzen sind?

Grüße!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ui, das wird schwer, wir haben das mal einem Border-Mix beigebracht, indem wir Flatterband um das Grundstück gespannt haben. Dann haben wir den Hund anfangs mit Leine immer am Flatterband gestoppt (ähnlich wie beim Longiertraining, kannst du ja mal googeln) und das Überschreiten des Bandes unter Kommando erlaubt. Ist aber schon ein bisschen übungsintensiv und eine 100% Garantie wirst du nie bekommen! Wir konnten dem Bordermix aber am Schluss sogar Bälle über das Band werfen und er hat davor gestoppt!

Viel Erfolg!

PS: willkommen im Forum :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielen Dank!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo!

Also DAS stell ich mir sehr schwierig vor. Habe gerade selber eine 10 Wochen alte Flathündin.

Mein Garten ist nicht ganz eingezäunt. Habe jetzt den Garten mal so halbwegs welpensicher gemacht, da am Grundstück eine Straße entlang läuft.

google mal unter ´Hühnerzaun´.

Mein eigens aufgestellter Hühnerzaun ist ca. 50m lang und 110cm hoch. Reicht für´s erste völlig aus.

Hundi kommt aber auch nur zum pieseln da raus und ist IMMER in menschlicher Begleitung.

Keine Ahnung ob das bei dir möglich wäre. Sonst kann ich den Zaun aber empfehlen. V.a. wenn du zwischen drinnen immer wieder mal einen stabilen Zaunpfahl steckst, kannst du den Zaun auch schön spannen.

Aufgebaut und abgebaut ist er sehr schnell.

LG Astrid

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir haben ein Dachdeckerfangnetz vor die nicht einsehbare Seite des Gartens gespannt und vor der Hecke mit Schleppleine ein scharfes " Nein " gerufen als sie ab durch die Hecke wollte.

Hat bis zur Pupertät auch super geklappt ....

Momentan also NUR mit Leine !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.