Jump to content

Schön, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast !

Erstelle in 30 Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich einfach mit Deinem Facebook oder Google account ein.

➡️  Hier geht's ruck zuck weiter

Hundeforum Der Hund
Thor

Wärmepumpentrockner und Katzenhaare - Erfahrungen?

Empfohlene Beiträge

Hallo!

Wir trocknen relativ viel im Trockner. Haben einen Kondenstrockner und überlegen jetzt, um Strom zu sparen, einen Wärmepumpentrockner anzuschaffen.

Waren gerade welche anschauen und jetzt frage ich mich, ob das für uns das richtige ist. Bei unserem Kondenstrockner säubern wir regelmäßig den Kondensator, da setzen sich leider Katzenhaare fest. War bei dem Vorgängermodell auch so.

So, nun das Problem, bei den Wärmepumpentrocknern kann man den nicht rausnehmen um ihn zu säubern.

Das gibt mir zu denken.

Wie macht Ihr das? :???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Eine Bekannte von mir hatte sich einen Wärmepumpentrockner geholt, sie hat 2 Hunde.

Innerhalb von wenigen Monaten war das Modell kaputt, als Ursache wurde rausgefunden, dass sich die Tierhaare in der Wärmepumpe festsetzen und die Pumpe dadurch - logischerweise - geschädigt wird.

Aussage des Klempners: Wärmepumpentrockner sind nichts für Tierhalter.

Aus diesem Grund habe ich mir vor wenigen Wochen wieder einen Kondenstrockner geholt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Leute macht keinen Scheiss...

Mein Wärmepumpentrockner wird nächste Woche geliefert :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jut, die Erfahrungen stammen aus 2010, kann durchaus sein, dass die Trockner inzwischen besser mit Tierhaaren umgehen können.

Mir persönlich war das allerdings zu heikel.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dann hoffe ich jetzt einfach mal :D

Unter die Garantie wird ein "Tierhaarschaden" ja eher nicht fallen, schätze ich :think:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was ist ein Wärmepumpentrockener, ist das ein Ablufttrockner?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)
Originalbeitrag

Eine Bekannte von mir hatte sich einen Wärmepumpentrockner geholt, sie hat 2 Hunde.

Innerhalb von wenigen Monaten war das Modell kaputt, als Ursache wurde rausgefunden, dass sich die Tierhaare in der Wärmepumpe festsetzen und die Pumpe dadurch - logischerweise - geschädigt wird.

Aussage des Klempners: Wärmepumpentrockner sind nichts für Tierhalter.

Aus diesem Grund habe ich mir vor wenigen Wochen wieder einen Kondenstrockner geholt.

Hmmm....genau das ist meine Befürchtung. Günstig sind die Teile ja nun nicht gerade und die Garantie greift in so einem Fall auch nicht.

Das ist doch echt eine Fehlkonstruktion. Bei den normalen Kondenstrocknern lässt sich der Kondensator entnehmen und reinigen, warum denn bloß bei diesen Trocknern nicht?

Weißt du von welcher Marke das Gerät deiner Bekannten war?

Tina, welchen hast du bestellt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Was ist ein Wärmepumpentrockener, ist das ein Ablufttrockner?

Da ich das nicht erklären kann, hier der Text aus Wikipedia:

"Neuerdings gibt es Kondensationstrockner, die nach dem Prinzip der Wärmepumpe funktionieren. Ihr Marktanteil betrug im Jahr 2011 22 Prozent (2010: 14 Prozent).[3] Der heiße Teil der Wärmepumpe heizt die Zuluft auf, am kalten Teil kondensiert die Feuchtigkeit der Abluft. Diese Geräte verbrauchen deutlich weniger Energie. Verglichen mit konventionellen Geräten der Energie-Effizienzklasse B hat ein Wäschetrockner mit Wärmepumpentechnologie mehr als 50 % Energieersparnis. Moderne Kondensationstrockner mit Wärmepumpe erreichen die Energieeffizienzklasse A, darunter sind besonders sparsame Modelle mit Herstellerangabe A-50 % was einer erweiterten europäischen Norm von A++ entsprechen würde. Sie sind jedoch komplizierter und daher im Prinzip störungsanfälliger"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Weißt du von welcher Marke das Gerät deiner Bekannten war?

Nein, weiß ich leidern icht mehr.

Ich hatte mir nur gemerkt : Mit Tierhaaren in der Wäsche, keine Wärmepumpe.

War aber was höherpreisiges, denn sie kauft immer nur Markengeräte. Sowas wie AEG, Miele etc

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Habe gerade in einem Forum für Haustechnik gelesen. Da beklagen sich selbst Nutzer ohne Tiere, dass Kondensator bzw. Wärmeaustauscher verflust und nur schlecht zu reinigen ist. Die Effiziens läßt nach. Die meisten reinigen mit Drähten, versuchen das raus zu fummeln oder mit einem Hochdruckreiniger und Nasssauger:o

Und das ohne Tierhaare!!!!

So ein Mist, die Anschaffung können wir uns wohl sparen.

Ach ja, und ausbauen sollte man auch nicht, da der meist mit dem Kompressor verbunden ist und man vorher erst das Küglmittel ablassen muß. Sonst noch was? :wall:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.