Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
Nisi88

Epileptischer Anfall?

Empfohlene Beiträge

Hallo liebe Hundefreunde,

vor ca 2-3 Wochen habe ich mit meinem 5 Jahre alten Jack-Russel/Beagle Mischling gespielt und plötzlich hat er aufgehört, stand da wie gelähmt und schaute etwas schief. Wir dachten direkt an einen Herzinfarkt oder Schlaganfall...

Sie hatten einen total leeren Blick und reagierte nicht.. Humpelte nur etwas und stand schief da rum.

Nach ca 5-10 Minuten war sie wieder total normal..

Ich war natürlich beim Tierarzt, aber da war ja wieder alles weg. Sie sagte, dass könne ein epileptischer Anfall gewesen sein, sei aber erstmal nicht weiter dramatisch. Man soll es halt beobachten. Mein Papa meinte, sie habe das vor einem Jahr im Urlaub schon mal gehabt, da habe ich es nicht mitbekommen.

Könnt ihr dazu etwas sagen? Erfahrungen? Mache mir schon etwas Gedanken..

Herzliche Grüsse

Nisi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Nisi, unsere Dackeldame hatte vier Jahre lang immer in unregelmässigen Abständen diese Anfälle. Machen konnten wir wenig daran. Der TA. meinte damaös dass es mit ihrer Diabetes zu tun hatte, die sie im Alter von 14 Jahren bekam. Vielleicht mal auf Zucker untersuchen lassen?

Liebe Grüße Mariann

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Mariann,

meinst du mit 5 Jahren können sie schon Diabetis bekommen? :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das hat doch nix mit dem Alter zu tun.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.