Jump to content
Hundeforum Der Hund
Nadine Binder

Mein Hund beißt sich am Rücken und kratzt sich am Hals

Empfohlene Beiträge

Hallo

ich Hab ein Problem mit mein fast 3 Monate alter Rüde Border colli / Labrador Geb 11.09.2012

es fing alles an mit Seim Geschirr oder Halsband das er sich Gekratzt hat

aber von tag zu tag beißt er sich schon am rücken und Kratzt sich dar wo das Geschirr sitzt

aber ich kann aber nix erkennen auf er Flöhe hat aber ich weiß nicht wie die Eier aus sehen ich sehen immer so was wie schuppen die ich auch raus zihen kann und wenn ich am sein Fell Kratzte dann sehe ich das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dann mal ab zum Tierarzt. Kann eine Allergie sein, oder was ganz anderes. Das wird dir nur der Tierarzt sagen können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Flöhe findet man so: Hund auf ein helles Handtuch o.ä. stellen und mit einem Flohkamm durchkämmen. Falls schwarze Krümel rauskommen, diese mit dem Handtuch verreiben. Wird das rot ist es Flohkot und er Hund hat Flöhe.

Wahrscheinlicher ist aber was anders. Nahrungsmittelunverträglcihkeit, Milben, Trockene Haut plus Geschirr usw usw. Da gibt's viele Möglichkeiten - helfen kann da am ehesten der TA.

Meine Maus hat sich allerdings zuerst auch ordentlich gekratzt als sie anfing Geschirr zu tragen. Das ist wohl normal (wurde mir gesagt, ist auch mein erster Hund) und geht nach ein paar Tagen weg.

Aber Schuppen soll ein Hund nicht unbedingt haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.