Jump to content

Schön, dass Du hier bist! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
beowoelfchen

Sauerländer Minitreffen mit Yuri und Buddy

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Heute haben wir bei typischen Sauerländer Mistwetter Claudia mit Yuri und Buddy getroffen. Die beiden Fellnasen sind wirklich toll und alle 4 hatten eine Menge Spaß (auch wenn Tito den wenig interessierten Buddy am Besten fand...)

Ein paar Fotos habe ich auch gemacht, bevor der große Regenschauer kam. Leider war es sehr dunkel und die wenigen brauchbaren Fotos stark bearbeitet.

Liebe Grüße an Claudia - das können wir gerne wiederholen. Meine beiden schlafen jedenfalls zufrieden und schnarchen um die Wette...

Stärken am Wasserloch

IMG_6760.JPG

IMG_6761.JPG

IMG_6762.JPG

Gejagt hat Tito heute zum Glück nur Erlaubtes

IMG_6765.JPG

Yuri hält irgendwie nie still

IMG_6768.JPG

IMG_6769.JPG

IMG_6770.JPG

IMG_6771.JPG

Den Griff zum Wegwerfen hatte Yuri auch schnell gefunden

IMG_6774.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Können wir gerne machen. Hier liegt auch alles zufrieden auf der Couch und schläft.

Yuri spielt ja gerne den Hasen....

Ich hab mich echt gefreut euch mal wieder zu sehen. Tito ist echt klasse. Die Vier hatte ganz schön Spass auf der Runde.

Ein paar Bilder habe ich auch mitgebracht:

12609417zo.jpg

12609418zk.jpg

12609419dx.jpg

12609420jl.jpg

12609421tl.jpg

12609422gw.jpg

12609423jl.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sieht nach einem entspannten Spaziergang aus :)

Wir Sauerländer sind doch Kummer gewöhnt was das Wetter angeht :Oo

Lg Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schöne Fotos. Mir gefällt das 4. von Anja sehr gut. Es sieht so aus, als wären alle auf der Flucht. ;)

Da habt ihr ja Glück gehabt mit dem Wetter. Bei uns schüttet es seit 11 Uhr wie aus Eimern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

das sieht nach ner Menge Spass aus, trotz des doofen Wetters...

die Hunde hats wohl eher nicht gestört ;)

tolle Bilder!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine beiden sind, was das Wetter angeht, ganz unterschiedlich.

Regnet es, dann wird unser Kleiner doppelt so schnell, bloß ab nach Hause. Um Pfützen geht er grundsätzlich drumrum oder springt wie ein Hase in einem Satz drüber. Bloß keine nassen Füße holen! ;)

Unserem Arthos macht das alles nichts, der könnte stundenlang durch den Regen laufen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir haben uns um 10 Uhr getroffen und gegen halb elf fing es an zu regnen...

Meinen Beiden macht das nicht viel aus und bei Foxi und Tito hatte ich auch nicht den Eindruck. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das war ja mal ein schönes Treffen, schade das das Wetter nicht so mitgemacht hat.

Aber die Fellnasen hatten jede Menge Spass zusammen, das sieht man :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das Quartett sieht aber aus, als ob das Wetter wurscht war. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Manchmal würde ich mir ja so ganz im Stillen wünschen, unsere Hunde hätten etwas Mitleid mit uns, was das Wetter angeht. Aber nein, je schmuddeliger umso mehr Spaß hat man ja.

Dann zu Hause mit einem Satz aufs Sofa und dort die Pfoten abwischen...

Aber irgendwieliebe ich sie genau dafür - wer würde schon freiwillig bei dem Wetter spazieren gehen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Buddy & Marley - eine Geschichte die hoffentlich nie endet :)

      Hallo, da hier ja einige ihre Fotos so schön reinposten, dachte ich mir nun "das möchte ich auch machen." Denn das Fotografieren ist auch eines meiner Hobby's! Demnach gibt es soviele Fotos von Buddy und auch die Anzahl der Fotos von Marley wächst stetig weiter.   Dann fange ich mal an   Im August 2014 kam Buddy zu uns. Wir haben ihn abends abgeholt irgendwo bei Stuttgart, ich weiß den Ort nicht mehr genau. Als wir ankamen stellte sich heraus, dass die "Züchter" aus Bulgarien kamen. Wir schon überlegt, ohne ihn heimzufahren, aber die Leute waren mega nett. Es war alles sauber und ordentlich. Sie konnten uns alles erzählen. Gechipt und geimpft, sowie entwurmt war der kleine auch schon. Und am nächsten Tag fuhren wir zum TA und haben nachgefragt, ob das alles so stimmt. Und es hatte alles gestimmt und der kleine Pupsi war kerngesund!!! Inkl. Blutbild was wir direkt haben machen lassen um sehen, ob nicht nachher doch irgendwelche Krankheiten in ihm drinnen stecken könnten. (Da hatten wir nämlich schon andere Sachen erlebt, aber von deutschen Züchtern.)   Und hier nun die Bilder, von Buddy an seinen ersten Tagen bei uns. Er war im übrigen gerade 10 Wochen alt       Direkt nach seiner Ankunft, hat er erstmal geschlafen bei uns Und wie ihr in den nächsten Bildern sehen könnt, war das eigentlich so sein Lieblingshobby als Welpe.     Ab und an wurde natürlich auch mal gespielt !!!           Selbst ein Stück Baguette, konnte ihn nicht aufwecken       Hier waren wir bei meinen Eltern und meine kleine Schwester war so mega süß, als wir ihr den Welpen zum ersten Mal gezeigt haben. Er wuchs also auch mit Kindern auf. Und auch heute noch liebt er Kinder über alles. Und da wir im Bekanntenkreis auch ein Mädchen haben, welches leider schwer erkrankt ist und niemand weiß was sie genau hat, galt Buddy für dieses Mädchen als Therapiehund. Denn normalerweise fiel das Mädchen einfach plötzlich um wenn sie etwas tat. Sie sprach kaum und war immer traurig. Wie sie und Buddy sich zum ersten mal getroffen haben, war sie wie ausgewechselt. Plötzlich hat sie mit Buddy ein bisschen Tricks geübt wie "Sitz" und "Platz" und "Bring den Ball" und sie fiel nicht mehr um und sprach auch mal und hat sich gefreut. Buddy war bei ihr auch wie ausgewechselt. Sehr ruhig und sprang auch nicht irgendwie an ihr hoch o.Ä.! Er war ganz sanft zu ihr. Das werden wir nie vergessen. Denn das Mädchen lebt heute in Lebensgefahr und sie wissen nicht mehr, wie lange sie noch überlebt       Zu diesem Bild muss man glaube ich nicht's sagen Er dachte eben er sei ein Schoßhund. Das denkt er auch heute manchmal. Und als Buddy da so lag, kam die Katze meiner Eltern auf einmal und sprang ebenfalls hoch. Wie die Katze dann gemerkt hatte, dass das ein Hund ist, der sich auch bewegen kann, sprang sie fauchen wieder weg       Die Welpenspielstunde und Buddy's Rottweiler Freundin               Auch ein schöner Rücken kann enzücken                 Das war es erst einmal für den ersten Post hier Mal sehen, dass ich die Bilder auch alle chronologisch von der Zeit her hier schön gepostet bekomme !!!   Ich hoffe euch gefällt der kleine Einblick!!! Ich finde sowas mega schön. Bilder halten einfach die schönsten Erinnerungen fest und ich schaue mir heute noch gerne diese Bilder an!!!

      in Hundefotos & Videos

    • Tierheim Gießen: BUDDY, 7 Jahre, Jack Russel - ein sehr netter Terrier

      Jack Russel Terrier Buddy, geb. am 20.08.2009, wurde mit Hatschi abgegeben, da ihr Herrchen verstorben war und sich in der Familie leider niemand mit genügend Zeit für die beiden Terrier fand. Beide Jungs leben zwar auch aktuell noch zusammen, allerdings zeichnete sich von Anfang an im Tierheim ab, dass Hatschi lieber ein neues Zuhause ganz für sich allein haben möchte. Buddy ist ein super netter Terrier, der sich sein neues Zuhause auch gerne mit einem anderen Hund teilen würde. Am liebsten wäre ihm natürlich ein Hundemädchen ;-) Futter- oder Spielzeugneid hat Buddy bislang nicht gezeigt. In seinem alten Zuhause konnte er sechs Stunden alleine bleiben (in Gesellschaft eines anderen Hundes). Das Thema Leinenführigkeit muss zwar noch geübt werden, aber ansonsten ist Buddy recht wohlerzogen. Er ist zwar Freilauf gewöhnt, allerdings hat er aber auch rassetypisch Jagdtrieb. Für wen kann Buddy der neue beste Freund werden?   Tierheim Gießen
      Vixröder Str. 16
      35396 Gießen
      0641/52251
      Email: info@tsv-giessen.de
      Homepage: www.tsv-giessen.de  

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Die Sauerländer in Berlin

      Relativ spontan haben wir ja das Wochenende in Berlin verbracht.   Und ich muss sagen - Berlin ist auch für Hundehalter eine Reise wert. Wir hatten eine tolle Unterkunft im (Achtung - Werbung) Relexa-Hotel. Die werben mit Hundefreundlichkeit und es war tatsächlich so. Bei unserer Ankunft erwarteten uns 2 Hundebetten, 4 Hundenäpfe und 2 Spielzeuge im Zimmer. Auch durften die Hunde uns überall hin begleiten. Das Personal war sehr freundlich und das Zimmer sauber.   Berlin an sich habe ich als sehr entspannt im Umgang mit Hunden erlebt. Viele Grünflächen, viele Freilaufmöglichkeiten - prima.   Am Sonntag durften wir dann Andrea und ER treffen. Es war wunderschön. Alle Hunde haben sich auf Anhieb prima verstanden, und die Menschen sich auch.  Damit Selma mal ordentlich Gas geben konnte sind wir in einen Hundefreilauf gegangen - und Selma hat Gas gegeben.  Die tolle junge Lady hatte ein fettes Grinsen im Gesicht und kam immer wieder vorbei um Bescheid zu sagen, dass bei ihr alles in Ordnung ist.  Oggi habe ich als größtes Kuschelmonster überhaupt erlebt. So ein sanftes Wesen... Ansonsten klebt er Hauptberuflich an Andrea.   Fotos habe ich auch mitgebracht. Allerdings war es etwas schwierig, die rasenden Schönheiten einzufangen. Am Wannsee war es dann zu dunkel - wir müssen das nächste Treffen also besser nach Lichtverhältnissen planen!!!    Einfach nur schön, oder?     Und Selma so... Huiiiiiii     Tito: Wo bist du denn schon wieder?       Oggi-Ohren     Tito beim Mäusel-Such-Unterricht     Lalala          2 mit einem gemeinsamen Hobby            

      in Hundefotos & Videos

    • Die Sauerländer in Köln

      Heute trafen wir relativ spontan Ufi mit Finja und Luise. Da mein Mann an den Poller Wiesen unterwegs war und ich keine Lust hatte, dort alleine mit den Hunden rumzuschlendern, wurde kurzerhand Ufi kontaktiert. Und glücklicherweise hatte sie Zeit und so konnten wir gemeinsam Köln unsicher machen.  Endlich durfte ich auch mal Luise kennenlernen. Die Hunde hatten mal wieder eine Menge Spaß und nun schnarcht hier alles zufrieden.    Auf den meisten Fotos sieht man Luise. Sie war absolut die Dynamischte heute.  Leider war der Wettergott uns nicht so wirklich hold, daher sind alle Bilder etwas dunkel.    Luise hat Spaß:     Finja und Luise: "Keks?"     DER Ball. Zu Beginn gefunden, verliebt und nie mehr vergessen...     Ball!      Huiiiiiii, Ball!     Ball vor der Kölner Kulisse     Ball kurzfristig im falschen Maul     Guck mal - Ball     Köln, Ball, ihr wisst schon      Mit so einem Ball kann man prima Kunststücke machen!        

      in Hundefotos & Videos

    • Die verrückten Belgier und die Sauerländer

      Gestern wollten die Belgier aka CharlyOpi mit Amy und Lumi mal etwas Schnee unter den Pfoten spüren.  Wie bestellt hatte es in der Nacht zuvor nochmal kräftig geschneit und so konnten wir gar nicht weit von meiner Haustür entfernt starten.   Nach einem etwas unruhigem Kaffee in unserer Wohnung (das Badezimmer wird gerade abgerissen)   ging es los. Die Hunde und Menschen haben sich prima verstanden. Lumi ist ein absolutes Goldstück (meine Tochter hat nur noch Herzchen in den Augen   ) und wenn uns nicht direkt zu Beginn der Runde ein Kaninchen über den Weg gelaufen wäre, hätte Amy vielleicht auch etwas mehr Freiheit genießen können.  Tito war leicht überfordert mit so viel holder Weiblichkeit um sich herum, dass der Rückruf plötzlich nicht mehr existent war. Ein fremder Hund wurde ungefragt begrüßt und sein Kommen war eher ein minutenlangen zufälliges Vorbeispazieren. Immerhin ist Wild kein Thema mehr.    Zum Abschluss hat Lumi noch Bekanntschaft mit unserer Katze geschlossen. Auch das hat super geklappt (unsere Katze findet Puschelhunde eh toll und hat keinerlei Respekt)        Ich zeige mal ein paar Aufnahmen von mir, die guten wird dann sicher CharlyOpi noch vorstellen - hoffe ich    Lumi:   Tito ist verzückt      Die Belgier unter sich:     Warten, ob dass Kaninchen nicht vielleicht doch direkt ins Maul hüpfen möchte      Mäuschen???     Und ja - Belgier lernen schnell. Plötzlich hatte auch Amy Interesse an den Mäuschen          Two in one       

      in Hundefotos & Videos


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.