Jump to content

Deine Hunde Community

über 36.000 Mitglieder

Erstelle in 30 Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich sofort mit Deinem Facebook oder Google account ein.
 

✅ Registrieren oder einloggen

Hundeforum Der Hund
Amai

So langsam mach ich mir Sorgen

Empfohlene Beiträge

Ich hatte es im Plauderfred schonmal angesprochen..

Wir sind von der großen Gassirunde heim gefahren und er hat erbrochen. War nichts gravierendes drin, außer Leckerlies.

Zuhause stand er dann ganz wackelig, zitternd, breitbeinig mit eingekniffener Rute im Raum. Bin dann zu ihm hin, und er ist mir im Arm weggesackt. Hat sich dann wieder berappelt, um kurz darauf wieder wegzusacken.

Hab ihn schnell in ne Decke gewickelt, hingelegt und die TÄ angerufen.

Sie fragte gleich, ob er irgendwas draußen gefressen hätte, hat er aber definitiv nicht, hatte ihn nicht eine Sekunde aus den Augen.

Dann fragte sie, ob er nass geworden wäre, klar war er das. Darauf sagte sue, ich soll ihm Wärmflaschen mit unter die Decke legen, er hat sich wohl verkühlt und nu schwächelt der Kreislauf.

Das ist nu 3 Stunden her, zwischenzeitlich hab ich ihm sein Futter gemacht. Er hat zwar gefressen aber sehr sehr mühsam und auch nicht alles, also anders als sonst. Hab ihn sofort wieder dick eingepackt und er hat sich kurz seinem Kauknochen zugewandt. Sah alles in allem schon besser aus.

Bis grad eben, da wollte er aufstehen, hats auch geschafft, fing aber sofort wieder an, so instabil zu stehen.

Dazu wackelt er wie son Wackel-Dackel mit dem Kopf, wenn er versucht sich aufzurichten.

Seine Schleimhäute sehen normal aus, Temperatur ist normal, Bauch ist weich, ihm tut augenscheinlich nichts weh, aber er ist ganz komisch.

Nu weiß ich nicht, wie lang das dauert, bis er sich wieder fängt. Ich schau mir das noch ne Weile an, wenns in ner Stunde nicht besser ist, fahrn wir in die Klinik...

Oh man..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ganz ehrlich: Wär´s meiner, wäre ich unterwegs in eine Klinik!

Kreislaufkollaps wegen ein bisschen nass werden?.... Und dann über 3 Stunden?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich wäre auch schon unterwegs in die nächste Tierklinik ... besser einmal zuviel als einmal zu wenig.

Drücke euch die Daumen, dass alles gut geht!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Och Mensch Anne ,

ich würde auch in die Klinik fahren .

Wünsche euch gute Nachrichten und GUTE BESSERUNG :kuss::kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Fahr los!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sind aufm weg!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich drück die Daumen!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bist du sicher, dass er nicht doch irgendwas gefressen hat? Meine bekommen das so schnell hin, da kann man noch so viel aufpassen.

Oder wie sieht das bei Euch mit dem Spritzen der Felder aus - da hatten wir auch mal ein ähnliches Problem mit unserem Schäferhund - er nahm immer einen Ball mit und der ist ihm dann aus dem Maul gefallen und er hat ihn wieder hoch genommen. Hat lange gedauert bis alle Lähmungserscheinungen weg waren.

Auf jeden Fall mal den Tierarzt hierauf ansprechen. Wünsche Euch alles Gute

LG Angelika

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich möchte nur mal die Daumen drücken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Alles Gute !! Auch hier sind die Daumen gedrückt !! :knuddel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.