Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Kräuterhexe

Diese Meldung habe ich eben bei FB bekommen: Kelsi vermisst im Raum Gross Zimmern

Empfohlene Beiträge

Diese Meldung/ Link habe ich eben bei Facebook bekommen und stelle ihn mal hier ein, vielleicht hat ja jemand Kelsi gesehen oder noch Ideen, wie man sie weder einfangen kann.

Sie wird wohl jeden Tag gesichtet, aber lässt sich nicht einfangen.

Hier mal der Link: Die Besitzerin schreibt auch immer wieder wie der Stand der Dinge ist.

Ich hoffe, das mit dem Link klappt so.

Ansonsten hier der Text von FB:

vermisst*Kelsi*

64846 Gross Zimmern

seit dem 17.11.2012

Update 27.11.2012 Kelsy wird jeden Tag gesehen...aber lässt sich nicht anlocken...(MD)

Hier ust der Link für die Sichtungsmeldungen:

https://maps.google.com/maps/ms?msid=211071246274621450002.0004cf01d927a583ce1a4&msa=0&ll=49.854919%2C8.753014&spn=0.091749%2C0.222988

Update 22.11.2012 Kelsi wird immer wieder mal gesehen. Es wird nun mit Futterstellen versucht sie anzufüttern. Aktuellste Sichtung war heute Vormittag!

Update: 19.11.2012 Sie ist immer noch unterwegs

(dh)

Kelsi ist heute morgen um 4.15 aus der Haustür geschlüpft und weggelaufen. Sie lief über die Brücke nach Groß Zimmern. Wir waren jetzt 1 Stunde mit den Hunden und mit dem Auto unterwegs und die Polizei Dieburg weiß Bescheid. Sie hat kein Halsband an, lässt sich nicht einfangen, ist nicht bei Tasso gemeldet aber gechipt. Bei Sichtung bitte bei mir melden : 0177/4450848

Ich frage mich die ganze Zeit nur, warum sie nicht zu ihrer Besitzerin läuft, wenn diese direkt vor ihr ist :???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Viel eher frag ich mich, warum man sowas beknacktes wie Futterstellen einrichtet, um sie dann irgendwann zu fangen, anstatt gleich mal nen Jäger nach entsprechend großen Lebendfallen zu fragen...

Warum die Hündin nicht zum Besitzer läuft? Naja Freiheitsdrang, mangelnde Erziehung, schlechtes Verhältnis. Wer weiß das schon..

Aber gut, ist quasi ums Eck von hier. Werd beim Gassi mal die Augen offen halten..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Lebendfallen sind wohl auch schon im Einsatz. Zumindest laut den Kommentaren und Berichten hier :

Und hier kann man sehen, wo wohl die letzten Sichtungspunkte waren ( bzw Kelsis Weg, den sie laut den Sichtungen zurückgelegt hat:https://maps.google.com/maps/ms?msid=211071246274621450002.0004cf01d927a583ce1a4&msa=0&ll=49.833941%2C8.748765&spn=0.022947%2C0.055747&mid=1354003887

@Amai:Vielleicht hast Du ja noch gute Ideen, wie man sie eingefangen bekommt ( Die Rufnummer der Halterin steht ja auch in den Links). Ich meine, erstens wird es langsam richtig kalt und zweitens, was mir noch mehr Sorgen machen würde, besteht ja immer die Gefahr, dass sie überfahren wird, wobei sie wohl Autos gut aus dem Weg geht. Die Frage ist nur, wie lange das gut geht. :(

Wat bin ich froh, dass wir zu unserem Sam ein so gutes Verhältnis haben und er auch draußen immer auf Sichtkontakt bleibt.. Hütehund eben.

Liebe Grüße

Katharina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

So, ich denke, jetzt ist mir einiges klar. Kelsi ist ein Tierschutzhund und die Halterin war seit Anfang November die Pflegestelle. Da ist es schon eher klar, dass noch nicht so eine enge Bindung besteht. Und wer weiß, was die Maus davor mitgemacht hat( also vor der Pflegestelle ;) ).

Hier noch ein Link zu einem Fotoalbum, wo auch steht, dass sie dort als Pflegehund wohnt.:

Edit: Hier noch für alle Nicht_FB affinen User ein Link zu der Seite der TiSchuOrga, über die sie vermittelt wird: http://www.tierheim-spreng.de/con/cms/front_content.php?idcat=35&idart=3161

Hoffentlich lässt sie sich bald helfen. Scheint schon einiges mitgemacht zu haben :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wollte ich gerade sagen:

Kelsi war gerade mal etwas mehr als eine Woche auf derPflegestelle :/

Ich hoffe sie wird bald gefunden. Bis zu uns (gut 20km weg) wird sie es wohl nicht schaffen, aber ich habs bei FB mal geteilt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Wie groß wird mein Welpe

      Wir haben seit 2 Wochen einen Welpen aus dem Tierschutz, sie ist laut Pass 4,5 Monate und wiegt 5 kg.Wie groß wird sie werden und welche Rassen könnten enthalten sein??

      in Hundewelpen

    • Kontrollwahn in den Griff bekommen

      Hallo,    Gestern war eine Hundetrainerin bei uns, weil Greta Stress mit unserem Neuzugang hat. Laut ihr hat Greta es sich zur Aufgabe gemacht, als Wachhund zu fungieren. Sie sieht sich als Sicherheitsbeauftragte, die alles kontrollieren will. Der andere bereits vorhandene sieht sich als mein persönlicher Bodyguard. Aber er hätte jetzt von Haus aus kein großes Problem  mit dem kleinen, aber Gretas Kontrollwahn überträgt sich jetzt auf ihn. Und ich bin Personal, das alle Wünsche sofort erfüllt. Also, man nimmt mich nicht für voll. So, jetzt mein Problem. Wir sollen sie auf ihren Platz schicken, aber da bleiben sie nicht. Besonders der kleine hört noch gar nicht.  Der will ständig hinter mir herlaufen. Auch sollen sie nicht gemeinsam aufs Sofa, aber da will er ständig hoch.  Wie bekomme ich das alles geregelt? Ich soll sie ignorieren, wenn sie zu mir kommen. ICH soll bestimmen, wann geknuddelt, gespielt oder gefressen wird. Aber es ist ja ständig Stress, ich kann da nix ignorieren. Immer bin ich mit ihnen beschäftigt. Kann mir jemand weiterhelfen.? Ich bin echt verzweifelt.   Danke Bine

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Wie groß kann er noch werden?

      Hallo,   ich bin neu hier und hab schon eine erste Frage. Hoffe Ihr könnt mir helfen.   Ich habe eine OEB. Er ist jetzt 5 einhalb Monate alt, wiegt 24 kg und ist 43 cm hoch.    Meine Frage wäre, kann er die 50 cm knacken oder wird da nicht mehr viel kommen? Ich kenne die Eltern leider nicht.   Die Frage ist nur interessenshalber.   Danke sehr jetzt schon für eure Antworten.    

      in Hundewelpen

    • Habt ihr die Flöhe auch so los bekommen ohne extrem gründliches putzen ?

      Meine Hundetrainierin sagte mir ich muss unbedingt wenn der Hund Flöhe hat die Umgebung mit behandlen. Der Tierarzt hatte adventage aufgetragen vor 4 Wochen weil wir ein floh gesehen hatten. Dann habe ich alles geputzt und gewaschen  und mit umgebungsspray behandelt. der Tierarzt sagte allerdings das ich völlig übertreibe denn selbst wenn die Flöhe dann irgendwann schlüpfen sterben sie weil sie den Hund beißen und er ja behandelt wird. Jetzt bin ich verunsichert. Wir haben ein Haus und der Hund ist nur im Erdgeschoss, oben im Obergeschoss war er noch nie allerdings haben wir da jetzt einen floh entdeckt denke ich, ich konnte ihn leicht fangen und auch leicht zerdrücken. Jetzt weiß ich nicht ob ich eventuell nochmal alle so putzen soll oder einfach warten soll ? Hoffe auf eure Erfahrungen. liebe Grüße 

      in Gesundheit

    • Wohnung Raum Offenburg/Achern/Kehl gesucht

      Hallo! Ich suche dringend für mich, Hund und Katze eine Wohnung im Umkreis von 20 km um Kehl herum. Bis 600€ warm. Vielleicht klappt es auf diesem Wege, über den herkömmlichen Weg scheinen sich keine toleranten Vermieter finden zu lassen.

      in Suche / Biete


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.