Jump to content
Hundeforum Der Hund
SarahLoe

Wer war ich?

Empfohlene Beiträge

Hallöchen,

unser Charly-Bär ist ja vor einigen Wochen verstorben...

Wir sind immer davon ausgegangen, dass er ein Schäferhund-Collie-Mix war, aber nun fällt mir auf, dass da irgendwas nicht gepasst hat... Die Fellfarbe zum Beispiel :D

Fällt euch etwas dazu ein? Den Schäferhund erkennt man, aber was kann da noch mitgemischt haben?

LG Sarah

post-32478-1406420054,83_thumb.jpg

post-32478-1406420054,92_thumb.jpg

post-32478-1406420054,98_thumb.jpg

post-32478-1406420055,04_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich sehe da schon Schäferhund und Collie aber vielleicht noch etwas Kompakteres wie (nur vom Körperbau) Labrador.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich sehe viel Eurasier

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ich seh da nen Harzer Fuchs!

Aber absolut!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Also einen Collie erkenne ich da wenig drin (soll aber nix heissen) nur die Fellmenge, ich würde auf Harzerfuchs oder Tervueren tippen von der Fellfarbe, oder doch was anderes?

Eine Freundin von mir hat einen Rüden der deinem total ähnelt, nur kleiner, wie dein Charly in heiß gebadet. Da der aber aus dem Tierschutz ist, ist auch nicht bekannt wer da mitgemischt hat.

Edit:

Stimmt Eurasier, jetzt wo du´s sagst....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Labrador... Weiß nicht recht. Irgendwie passt das vom Typ nicht recht.. Aber wenn Papa auch schon ein Mix war, wer weiß.

An nen Eurasier und Harzer Fuchs hab ich auch schon gedacht! :klatsch:

Aber ob das mit der Größe hinkommt? Charly hatte locker 65cm..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Stimmt

Harzer Fuchs.

Hab den nicht mehr im Kopf gehabt.

Passt perfekt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@ Piflo: Ja... Collies sind ja auch viel filigraner im Erscheinungsbild... Tervueren käme wenigstens vom Fell hin.

Wobei: Es hat sich laut diversen Gerüchten im Nachhinein herausgestellt, dass das Tierheim, aus dem wir Charly hatten, in einem Hinterhaus Welpen produzierte.... Ich weiß nicht ob das stimmt, aber es legt nahe, dass die Eltern vielleicht keine "Exoten" waren. Ein Tervueren oder Harzer Fuchs passt da irgendwie nicht rein, oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Echt? Auch bei der Schulterhöhe?

Er war sau schlau

Und nen gewissen Hütetrieb hatte er auch...

Aber er war groooooß :)

Edit:

Ich hab mal eine Züchterin von Harzer Füchsen angeschrieben, das ist schon eine Weile her. Sie sagte, sie sehe in Charly keinen Fuchs :???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.