Jump to content
Hundeforum Der Hund
Cate1369

1. Läufigkeit/ Junge Hündin frisst schlecht

Empfohlene Beiträge

hallo , kann mir jemand von euch sagen wann ein großer Hund das erste Mal läufig wird?

Emma ist jetzt 10. Monate alt und es hat sich noch nix getan.

außerdem habe ich eine Frage wie ich meinen Hund dazu bekomme, etwas an Gewicht zuzulegen.

Lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo!

Was für eine Rasse ist deine Hündin?

Unsere Barsoihündin war etwas über ein Jahr alt. Ich weiß von Deerhound-Hündinnen, die über anderthalb Jahre alt waren bei der ersten Läufigkeit, eine Hündin aus dem Bekanntenkreis war sogar zwei.

Die großen Rassen sind glaube ich eh eher "Spätentwickler" was das angeht.

Zum Füttern: Was fütterst du?

Generell ist es gut, wenn ein großwerdender Hund sowieso eher "schlank" groß wird.

Wenn sie aber sehr schlecht frisst und gesundheitlich alles in Ordnung ist, könntest du vielleicht Fett in Form von Schmalz (vielleicht sogar etwas erwärmt zum Futter geben...) oder Butter dazugeben - vorausgesetzt sie bekommt keinen Durchfall davon.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

sie ist ein Schäferhund Collie Mischling .... Stockmaß 66 cm, 21 kg!10 Monate.

Sie bekommt Trockenfutter!

Royal Canin adultbfürbschäferhunde, habe gerade umgestellt....

Leckerchen ist nicht soo ihr Ding und muss sie jeden Tag zum fressen animieren.... Schlimm.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielleicht schmeckt es ihr einfach nicht?

Vielleicht würde sie etwas anderes ja lieber fressen. Ein anderes Trockenfutter oder ein gutes Dosenfutter? Dazu gibt es hier unzählige Themen mit den verschiedensten Futtersorten. Oder das Futter selbst machen, egal ob nun gekocht oder roh...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hannah ist gerade läufig. Sie ist jetzt 1 jahr und 2 Monate alt. Ob es ihre erste Läufigkeit ist, kann ich nicht sagen... so lange haben wir sie noch nicht.

Meine Erfahrung mit Royal Canin ist, dass es bisher keiner meiner Hunde gern gefressen hat. Außerdem ist es mir für das was es bietet einfach zu teuer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

sie ist ein Schäferhund Collie Mischling .... Stockmaß 66 cm, 21 kg!10 Monate.

Sie bekommt Trockenfutter!

vielleicht hat der Collie durchgeschlagen

Ich denke das ist ok, ist ja noch ein junger Hund.

die wird noch was zulegen, vermutlich auch in der Breite.

Unsere verstorbene Malihündin wog etwas mehr, war natürlich was kleiner.

unser jetziger Labby 62 cm, Rüde, 2 Jahre alt wiegt 30 Kg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hab schon soo viel probiert...platinum, Aldi Futter, trocken, nass.... Leckerli! Hört sich blöd an aber bei ihr geht nix über Apfel oder Banane.....!:-)

Muss sie aber jedes mal zum fressen animieren... Da sie so schmal ist traue ich mich nicht sie soo lange hungern zu lassen bis sie von selbst an den Napf geht.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hmmm... Wolfsblut, Barf?? Schonmal probiert?

Ich fahre damit am besten, bei beiden. Will dich aber zu nichts drängen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nee beides habe ich noch nicht probiert......

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallöchen,

meine Hündin (Boxer-Mali-Mix, ca 50cm, 15kg) war das erste mal mit 14 Monaten läufig (April letztes Jahr) und das zweite mal im April/Mai diesen Jahres.

Nach der ersten Hitze fing sie auch an am Fressen rumzumäckeln. Vorher fras sie alles, egal welche Trockenfutter Marke es war, sie war wie ein Staubsauger. Naja ich hatte dann auch keine Lust groß weiter zu prbieren, sie frass dann Wolfsblut womit ich auch hätte weiter machen können wir haben dann allerdings auf BARF umgestellt und seitdem frisst sie wie nen Scheunendrescher :) und mäckelt auch gar nicht mehr rum ^^. Trockenfutter haben wir trotz allem immer da, entweder fürs Training draußen, wobei sie da lieber die Belohnung durch nen Spielzeug hat) oder wenn es wirklich mal schnell gehen muss bzw wenn sich plötzlich andere Mal um sie kümmern müssen -> Notfallversorgung sozusagen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.