Jump to content
Hundeforum Der Hund
Gast

Wer hat Erfahrungen mit dem neuen Platinum Adult Iberico+Greens?

Empfohlene Beiträge

Ich gebe es gerade als Leckerli. Wir hatten zwei Probepäckchen und 1,5 kg dazugekauft (fast leer inzwischen). Sie bekommt es täglich, also so eine Hand voll ist das schon.

Riecht sehr würzig, eignet sich deswegen eben auch bei uns gut zum klickern :)

Vertragen wird es super, Zlavia frisst zum einen nicht alles und verträgt auch nicht jedes Trockenfutter (wir haben allerdings noch nicht rausbekommen warum).

Das mit dem Schwein hat mich auch etwas stutzig gemacht aber geschrieben steht "Zutaten werden bei 95° ohne Zusatz von Wasser im eigenen Saft gegart"......

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wolke bekommt eine Mahlzeit am Tag frisch (mal roh, mal nen Rinderbrustknochen, mal gegart) und eine Mahlzeit an Tag Trockenfutter.

Ist denn das Thema mit den Platikstückchen im Futter noch aktuell? Bin da über Google und hier im Forum drübergestolpert.

Es steht ja geschrieben ohne Lock, und Geschmackstoffe, aber ist denn Kaliumchlorid nicht ein künstlicher Geschmackstoff :???

Wir werden den Sack (5kg) jetzt mal testen. Wechsel das Trockenfutter von Sack zu Sack immer wieder ab.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielleicht kann hierzu noch jemand weitere Erfahrungen kundtun :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich füttere es zur Zeit wieder, war bislang ja auch sehr zufrieden damit.

Allerdings weiß ich nicht, ob sich die Zusammensetzung etwas geändert hat.

Normalerweise hatten beide Hunde mit diesem Futter extrem wenig Output. Einmal am Tag ein kleines Häufchen, das wars. Also sehr angenehm :so

Jetzt sind es riesige Haufen, mindestens 3 mal täglich. Tito juckt sich vermehrt, ist nervöser, hochtouriger.

Plastikteile hatte ich persönlich übrigens noch nie. Wenn dann soll es ja nur im Huhn vorkommen, falls mal eine Huhnmakierung mitgeschreddert wurde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wolke hat es gestern das erste Mal bekommen.

Output war anfangs etwas weicher als sonst, aber heute wieder "normal".

Eigentlich macht sie 1-2 mal ihr großes Geschäft, wäre schön, wenn es so bleibt.

Bin mal gespannt, wie es die nächsten Tage gefressen und vertragen wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Unsere Ida ist Futtertechnisch ein Prinzesschen, Mimöschen, oder wie man es sonst so nennen will. Kurz gesagt, es gibt kaum etwas was wir nicht versucht haben, damit sie keinen Ausschlag mit starkem Juckreiz bekommt. Wir haben gebarft und dort alle Fleischsorten einzeln durch probiert. Gemüse auch per Ausschluss.....Keine Besserung. Dann Trockenfutter Känguruh, Strauss.... War eine Katastrophe. Besser wurde es bei Lamm und Fisch. Top ist es jetzt bei Iberico Grasslands von Platinum. Also von mir Daumen hoch.

 

LG

Sabine mit Ida, Emil und Marley

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Sabine und herzlich Willkommen hier im Polar Chat :)

 

Magst du dich und deine Tiere mal hier im Vorstellungsbereich vorstellen?

 

https://www.polar-chat.de/hunde/?forumId=13

 

Fotos sind hier auch immer gerne gesehen :)

 

Viel Spaß hier bei uns!

 

Lieber Gruß

Moni

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...