Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
jule26

Hermanns erste nicht wirklich gute Erfahrung

Empfohlene Beiträge

Ich war heute Nachmittag mit Hermann auf unserer Wiese.Als ich ein Pärchen mit einem Jackrassel kommen sah,nahm ich ihn an die Leine.

Die Frau rief ...können ihn ruhig ablaßen ,ihrer tut nix.

Also Hermann wieder ab. Er voller Freude hin und die beiden rannten 2 Runden.

Dann drehte der Terrier total ab.Verbiß sich in Hermann.

Dieser wußte garnicht was los war.Animierte trotzdem weiter.da drehte der Rüde noch höher.

Da es mir langte ging ich dazwischen.

Pärchen ...er beißt doch nicht. :wall:

Ergebnis Hermann hat eine Verletzung an der Vorhand. Nicht riesig,aber dennoch.

Pärchen verschwand mit Hund blitzschnell. :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Waren die Leute schon öfter auf der Wiese?

Wir haben solche TutNix Momente nun schon öfter hinter uns (mit Verletzungen) - Buca darf nur noch mit Hunden toben, die wir kennen. Doof aber es ist mir einfach sicherer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nein die kannte ich noch nicht.

Gebe dir Recht.Werde ich auch nur noch machen.

Denn da macht sich bei ihm der Labbi bemerkbar. Er mag alle Hunde ,rennt aber nicht in sie rein.

Er zeigt sich eher unterwürfig.Ist der andere freundlich ,geht er zum spielen über.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie doof... :(

Ist es schlimm, ward ihr beim TA?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach, das tut mir leid. Hoffe, er hat es gut weg gesteckt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nein zum Tierarzt brauchten wir nicht.

Ich habe die kleine Wunde behandelt.

Ist natürlich nicht so schön.

Aber er hat es weggesteckt.Heute wollte er schon wieder zu einem anderen Hund.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Hermanns Leidensweg, 19. Tag

      Gerade hat der Tierarzt angerufen die noch offenen Testergebnisse sind da und auch diese sind ohne Befund. Botulismus schließt er aus und den dicken seine Schildrüse funktioniert 1a . Er meint MRT und ein Neurologe wären zur weiteren Abklärung Sinnvoll. Am Freitag um 9.30h haben wir schon einen Termin !!!! Wieder muß er nüchtern bleiben das ist auch das einzigste was er noch unheimlich gern und viel macht, fressen fressen.Er behält auch alles drin und der Stuhl ist normal. 1800 g Futter bekommt er und 5 Kilo abgenommen jetzt wiegt er nur noch 34,5kg und das mit wenig bewegung. Man hängt sich an jeden Strohalm ,würde mir jemand sagen am anderen Ende der Welt wäre jemand der genau raus bekommt was Hermann fehlt , ich wäre schon auf dem Weg zu Ihm. Ich wünschen allen einen schönen und Sorgenfreien Tag LG aus Berlin Petra und Hermann

      in Hundekrankheiten


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.