Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
gast

COB beim Pferd - Generika von Atussin Hustensaft gesucht

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen!

mein Pflegepferdchen hat Asthma und hustet dadurch immer mal wieder ziemlich... allerdings hat er so gut wie keine Schleimbildung... mir wurde jetzt mehrfach Atussin Hustensaft empfohlen, allerdings gibt es den von Vetoquinol so nicht mehr...

Kennt jemand eine Alternative? wie gesagt, der Husten ist trocken... so eine Art Reizhusten...

ich bin für alles offen :)

Helena

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hast ´ne PN :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wird das Heu gegossen bevor es gefüttert wird ? Würde erst mal anfangen nur noch nasses Heu zu füttern...

Neben dem Hustensaft kannst du es auch noch inhalieren lassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu Helena :winken:

Bei uns im Stall haben wir nachdem es den Atussin-Sirup nimmer gab auf einen pflanzlichen der Firma Plantavet umgestellt und gute Erfolge damit!

Heißt glaub ich Equipulmin-Liquid....

Liebe Grüße Jessy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Dank euch :)

Was die Alternativen angeht... Heu ist normal immer nass und wir haben seit ein paar Monaten sogar einen Ultraschallvernebler... allerdings schleimt er eben gar nicht...

nicht mal wenn er inhaliert wird und vorher Schleimloeser bekommen hat... da kommt einfach nichts raus... vor einiger Zeit war er in der Klinik und wurde endoskopiert... kein sichtbarer Schleim auf der Lunge... er hat Bronchospasmen und ist dann eben kurzatmig...

generell steht er staubfrei... Offenstallhaltung und keine Reithalle oder Aehnliches...

auf Grund der Temperaturen im Moment waren wir gezwungen trocken zu fuettern (Bedampfer ist in Planung) und es passierte wieder erwarten gar nichts... im Sommer waere er dabei schier erstickt... ich denke also, dass das Heu nur der Tropfen ist, der das Fass zum ueberlaufen bringt, wenn er eh schon scheisse da steht...

Dexametason und Co bringen injiziert rein gar nichts... selbst mit Hilfe des Verneblers laesst sich nur ein minimaler Erfolg verzeichnen... jetzt sind wir dabei verschiedene Dosieraerosole zu testen...

Allerdings ist er seit ein paar Wochen so gut wie Beschwerdefrei :D er hustet eben noch ab und an... aber das ist im Winter wohl immer so... nur ueber den Sommer gehts voll zur Sache...

Ansonsten ist er ein froehliches kleines Pferdchen :D

Einer unserer Vertreter hat uns eben zum Atussin geraten :) daher meine Frage...

edit: wir haben es im Sommer mit Equipulmin-Gel von CP versucht... nix... Sputolysin zum schleimloesen... nix...

Aber Akupunktur hilft :D das find ich gut! da kann ich wenigstens was tun und nicht nur nebendran stehen :kaffee:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.