Jump to content

Deine Hunde Community!

über 36.000 Mitglieder

Erstelle in 30 Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich einfach mit Deinem Facebook oder Google account ein.
 

➡️  Hier anmelden

Hundeforum Der Hund
caraKrümel

Komische Beule am Rücken

Empfohlene Beiträge

Seit ein paar tage hat Seppel unser Pflegehund eine komische knubbel am rücken . Seit zwei tagen habe ich bemerkt das sich darunter eine beule bildet die man hin und her schieben kann . Ich habe es mit dem Th besprochen die meinten ich soll es im Auge behalten . Nun habe ich die Befürchtung das es bösartig ist , wäre es mein Hund so wäre ich sofort zum Th .Mein freund meint ich wäre über Fürsorglich und hätte zu viel angst .

ich habe euch auch ein bild mit rein gestellt hoffe man sieht das .

Was soll ich tun abwarten oder doch gleich zum Th

post-31199-1406420081,99_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie groß ist das Teil und wie alt ist der Hund?

Ist es "nur" eine Beule?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der Hund ist über 10 Jahre , das was oben zu sehen ist ist ca 1 cm groß die beule darunter scheint 2- 3 cm zu sein , wie schon geschrieben lässt sie sich hin und her schieben und scheint verkapselt zu sein ich hab nur wirklich angst das es bösartig ist .

Es ist unser 1 pflegehund und ich möchte natürlich alles richtig machen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hatte meine Kleine auch mal.

Als erstes würde ich checken ob das eventuell der eingekapselte Microchip ist, der verschiebt sich manchmal vom Hals weg hin zum Torso des Hundes.

Dann habe ich eine Frage: Wurde der Hund neulich geimpft?

Weil es kann sein, dass das die Stelle ist, an der geimpft wurde, und das fühlt sich manchmal komisch an und wird hart und knubbelig. Das geht aber in ein paar Tagen wieder weg.

Andere Vermutung, hat mein Rüde, ist eine Fettverteilungsstörung, bei der sich einfach Fett an einer bestimmten Stelle ansammelt. Da macht der Tierarzt dann eine Punktion und schaut sich die Zellen gleich unter dem Mikroskop an. Das fühlt sich auch an wie eine Verkapselung.

Ich hoffe ich konnte dir helfen :)

Wenn es weder der Chip, noch eine Impfung ist, würde ich die Punktion der Stelle beim Tierarzt machen, dann weißt du Bescheid. Ist auch gar nicht teuer, ich glaube bei uns hat das 30 Euro gekostet. Falls das Krebszellen sind, weißt du wenigstens auch, woran du bist :)

Viel Glück =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nein geimpft wurde er vor kurzem nicht , Ich habe beim TH angerufen er soll sich das anschauen , dieser knubbel ist halt zu sehen und war auch schon kleiner die beule darunter ist neu .

@Urmeli danke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Na dann... Manchmal kann es auch sein, dass ein Haar eingewachsen ist, oder ein Holzspan. Dann verkapselt sich das auch und kann sich mit Eiter füllen. Nicht sehr lecker, aber ungefährlich :)

Ich würde auch einfach mal zum Tierarzt gehen und schauen, was der sagt :)

Viel Glück und gib Bescheid was es war :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja auf jeden fall gebe ich euch bescheid

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja auf jeden fall gebe ich euch bescheid muß ja auch bald los , nehme Cara mit damit er weniger Stress hat (Cara Freud sich über den TH

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

huhu,

das sieht ein bisschen aus wie eine zecke.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja sieht wirklich so aus .

So wir waren grade beim Tierarzt , und es sieht nicht gut aus :(

Seppel hat grade mal 8 kg drauf viel zu wenig für ihn , und so wie ich befürchtet habe es ist ein Tumor leider können wir bei seinem Körpergewicht nicht operieren .

Ich werde mich morgen mit dem Tierheim in Verbindung setzen , da man ein Blutbild bei ihm machen muß um zu sehen was los ist .

Noch eine gute Sache gibt es zu berichten Komplet blind ist er nicht , er erkennt dunkel und hell noch weicht also gegenständen im weg aus .

Habt ihr eine Idee wie ich es schaffe das der Hund max 2 kg zu nimmt .

Gestern gab es gekochte Kartoffeln mit ins futter .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.