Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Nachsorge bei schwerer(en) Erkrankungen des Bewegungsapparates

Empfohlene Beiträge

Ihr Lieben,

uns Jacki ist ja voll auf dem Weg der vollständigen Genesung (*freu* =) ), ein paar Sitzungen Physio inkl. UWLB sind noch offen, dann werden wir mit der TÄ überlegen, was weiter Sinn macht.

Hier mal meine Ideen im Vorfeld dazu:

  • Ich persönlich bin der Meinung, daß z.B. noch 10mal UWLB in jedem Fall Sinn macht, um die Muskeln zu erhalten bzw. weiter aufzubauen.
  • Weiterhin werde ich Jacki das Mäntelchen nach Bauchgefühl überstülpen, um Verspannungen zu vermeiden (bei naßkalter Witterung).
  • Mir ist es quasi in Fleisch und Blut übergegangen, Jacki's Rücken abzutasten bzw. durchzukneten. Das kann ja auch künftig nicht schaden - dem Hund gefällt es.
  • Bestimmte physiotherapeutische Übungen baue ich weiter in das Tagesprgramm ein, je nachdem wie es gerade kommt.

Habt ihr weitere Ideen, habe ich was Wesentliches vergessen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tellington Touch? Wärmelampe vielleicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Moorkissen mache im HWS Bereich eh schon.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh schön das es aufwärts geht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hilde,

ich gebe dem Prinzlein seit ca. 3 Wochen MSM und denke, dass es sehr gut wirkt.

Er hat seit Herbst einen unoperablen Bandscheibenvorfall mit neurologischen Ausfällen in diesem Bereich. Mantel ist bei uns Pflicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nahrungsergänzung bekommt Jacki auch - für Muskeln, Sehnen, Gelenke. Irgendsoein HighTec-Zeugs. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

*Großkotzkmodus an*

Es heißt nicht, Sinn machen, denn wir Menschen könnten niemals den oder einen Sinn machen, das ist eine falsche Übersetzung aus dem Englischen ( it makes sense ) - es heißt: Sinn ergeben, oder es ist sinnvoll :)

Daran ist übrigens mein Freund schuld, der schenkte mir das Buch "Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod" - weshalb ich auf dem Sinn und dessen Sinnfreiheit recht häufig herumpoche :D:D

*Großkotzmodus aus*

Was mir sonst noch einfallen würde, wäre ein weicher und warmer L:iegeplatz für Jacki.

Weiterhin Nahrung, oder deren Zusätze, die förderlich für den Gelenkapparat sind.

Eventuell noch bestimmte Globulis, die man unterstützend einsetzen kann :think:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Silvi - als Rheinländerin sage ich "wegen dem Regen" und nicht "wegen des Regens"... :D Da bestehe ich drauf. :D

Zum Thema: Ein gutes Bett hat Jacki - im WoZi und unser Bett. Wärmer und bequemer geht nicht. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jacki. Ich bin Rheinländerin und sage auch "wegen des Regens"

Grosses Latinum eben - auch wenn ich daran fast vor Langeweile gestorben wäre.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Ich heiße Hilde... :D

Edit: OT Ende, bitte. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.